Seite 1 von 1

BlüRä-20150730 : Lagerstroemia indica

Verfasst: 30 Jul 2015, 21:27
von pgs
Liebe Rätselfreunde,
hier wieder mal ein aktuelles Blüten(knospen)rätsel. Im ersten Bild zeige ich nur einen Ausschnitt aus dem Blütenstand eines kleineren Baumes, dessen Blütenknospen noch geschlossen sind. Das Foto stammt von gestern.

Sobald die ersten Blüten geöffnet sind, werde ich das nächste Foto zeigen. Es sollte aber auch in diesem Zustand schon erkennbar sein um welche Gattung und Art es sich hier handelt.

Lösungsvorschläge bitte per PN.

Es ist die NR. 30 in meiner BlüRä-JJJJMMTT-Serie!

Übrigens,das Suchwort "blur" genügt schon um alle anzuzeigen.

Verfasst: 31 Jul 2015, 06:18
von pgs
Bee und Spinnich haben noch gestern sehr spät am Abend die richtige Lösung gefunden. Herzlichen Glückwunsch an euch beide.

Eine Schein- oder Sommerkamelie, Stewartia, ist es nicht.

Frank/LCV gilt meine nächste Gratulation!

2. Foto

Verfasst: 02 Aug 2015, 12:59
von pgs
Seit Freitag keine Vorschläge mehr, da wird es wohl Zeit für ein zweites Foto, das nun auch geöffnete Blüten an einem anderen Baum der gesuchten Art zeigt. Sollte ja doch noch ein BlüRä und nicht nur ein BlüKnoRä werden ;-)

Verfasst: 03 Aug 2015, 07:00
von pgs
Silvia, Stefan und Durian haben gestern am späten Abend und heute sehr sehr früh die korrekte Lösung gesandt. Herzliche Glückwünsche liebe bloemen- oder Blüten-Freunde.

Verfasst: 03 Aug 2015, 10:37
von pgs
Auch das Bäumchen, dessen Blütenknospen ich auf dem ersten Foto vom 29. Juli gezeigt habe trägt nun am 3. August schon einige geöffnete Blüten.

Bis morgen, Dienstag, den 4. August 21 Uhr darf noch gerätselt werden. Danach löse ich auf.

Verfasst: 03 Aug 2015, 21:58
von pgs
Zum Schluß noch ein Blick auf den Stamm des gesuchten Baumes.
Er steht übrigens nicht weit von mir in einem Vorgarten. Der andere, von dem das zweite Bild stammt steht als Kübelpflanze im BoGaKA.

Verfasst: 04 Aug 2015, 21:29
von pgs
Nun, wie Versprochen die Auflösung: Lagerstroemia indica,
die Indische Lagerströmie oder eigentlich besser die Chinesiche Lagerströmie, oder Kreppmyrthe war gesucht.
Ein sehr schön blühender Zierbaum, der seltsamerweise bei R/B4 nicht zu finden ist, aber bei Fitschen, im Kosmos-Baumführer Europa und hier in Baumkunde.

Die meist sechs gekräuselten Kronblätter sind 'lang genagelt', wie das bei Fitschen heißt und was das wohl bedeutet kann man hier im Foto von heute früh noch mal sehen: Sie sind mit einem langen "Kronblattstiel", dem 'Nagel' im Kelch verankert.

Danke an euch alle Sechse, die ihr trotz der Urlaubs- und Reisezeit mitgerätselt habt!