Zu wem gehört diese krasse Borke

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Spinnich
Beiträge: 2665
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Da sich nun offensichtlich nichts mehr tut, kann ich ja nun auflösen:
es ist der Der "Orientalische Amberbaum", von dem es 2 Unterarten gibt.


Liquidambar orientalis
Liquidambar orientalis
IMG_3962.JPG (110.85 KiB) 121 mal betrachtet

Die Art wurde viele Jahrhunderte lang als Quelle des Styrax, eines aromatischen Baumharzes, verwendet. Dieses ist ähnlich demjenigen einer weiteren, mehr in der Vegetation der Macchie verbreiteten Strauchart, des Storaxbaums (Styrax officinalis). Das Harz des Storaxbaums wird „Storax“, das des Amberbaums meist „Styrax“, türkisch „gunluk“ oder „sigla“ genannt.
Es wird nach Verletzung der Rinde gebildet. Es wurde von März bis September von Bäumen mit einem Umfang von etwa 15 Zentimetern, dann etwa 10 Jahre alt, abgeerntet. Antike Berichte von Theophrast und Herodot über das Styrax sind auf den Amberbaum zu beziehen.

Der Orientalische Amberbaum wird – heute eher selten – wegen seiner bemerkenswerten Herbstfärbung als Park- oder Gartenbaum verwendet.
In Gebieten mit gemäßigtem Klima ist er frostempfindlicher und weniger wüchsig als Liquidambar styraciflua (> aus dem ebenfalls früher Styrax in den USA zur Kaugummiherstellung gewonnen wurde > Bezeichnung „American Sweetgum“.

Nochmal allen Rätselfüchen Dank für ihre Beteiligung und Glückwunsch, da alle die richtige Lösung parat hatten!

LG Spinnich :mrgreen:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten