Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg, Register-Nr.: 7392

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Gabi Paubandt
Beiträge: 1317
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg, Register-Nr.: 7392

Beitrag von Gabi Paubandt »

Baumradler hat ja schon einmal den Gustavsgarten in Bad Homburg besucht und eine Libanonzeder präsentiert. Ich habe mein Herz allerdings an die Sumpfzypressengruppe verschenkt. Der dickste Baum hat einen Umfang von 5,30 m und ist damit sogar stärker als die Sumpfzypressen im Kur- wie auch im Schloßpark.
Sumpfzypresse Bad Homburg 2020-09_8969.jpg
Sumpfzypresse Bad Homburg 2020-09_8969.jpg (329.85 KiB) 161 mal betrachtet
Gruß Gabi

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3352
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Gabi,

wir könnten sie ja auch ins Register aufnehmen, wenn du den Standort verrätst.
Das Foto ist aktuell?

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Gabi Paubandt
Beiträge: 1317
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Klaus,

die Baumgruppe steht bei 50.23007, 8.59547. Ich war am 21.9.20 dort.

Gruß Gabi

Baumradler
Beiträge: 220
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg

Beitrag von Baumradler »

Klasse, Gabi!

...und das war natürlich eine Steilvorlage für mich, da gleich auch noch mal hinzuradeln.
Die hatte ich bei meinem Besuch im Gustavsgarten ja völlig übersehen :roll: .
Ich habe bei der Gelegenheit die beiden anderen Bäume gemessen: 4,38m hat der ganz links, und 3,77m der mittlere.
Aber der rechte ist ja klar über unserem Maß!

Interessant ist die Befestigung der Bäume über das Drahtseil.
Ich habe es hier (am 22.09.) mal rangezoomt.

Viele Grüße
Baumradler
Dateianhänge
20200922_161231.jpg
20200922_161231.jpg (998.02 KiB) 106 mal betrachtet

Gabi Paubandt
Beiträge: 1317
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Baumradler!

Du warst sicherlich auch im gegenüberliegenden "Kleinen Tannenwald"-Park?! Wenn es dort zwar keine alten Tannen gibt, stehen dort doch ein paar schöne Eichen mit mehr als 4 m Umfang.

Gruß Gabi

Baumradler
Beiträge: 220
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg

Beitrag von Baumradler »

Hallo Gaby,

stimmt. Da war ich auch schon - und habe auch die Eichen gesehen. Allerdings habe ich keine fotografiert oder gemessen.
Du findest auch am Gotischen Haus 2 alte Eichen, die sogar Naturdenkmale sind, aber leider nur ca. 3,50m Umfang haben.

Viele Grüße
Baumradler

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3352
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Sumpfzypressen im Gustavsgarten in Bad Homburg, Register-Nr.: 7392

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo zusammen,

die schönen Sumpfzypressen haben nun ihren Platz im Register gefunden!
Die "Gruppenverseilung" ist tatsächlich interessant und vermutlich recht wirksam.
Wenn noch ein Foto aus der Totalen existieren würde, könnte ich die Höhe schätzen.


Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten