Höchste Fichte der Sächsischen Schweiz bei Hinterhermsdorf, Register-Nr.: 2537

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1737
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Höchste Fichte der Sächsischen Schweiz bei Hinterhermsdorf, Register-Nr.: 2537

Beitrag von Palme »

Hallo Baum-Forum,
am 14.07.20 habe ich eine Wanderung zur Fichte Reg. Nr. 2537 unternommen.
Der Standort ist abgelegen und man sollte von Hinterhermsdorf mindestens 4h einplanen.
Zunächst geht es immer bergab ins Kirnitzschtal und dann noch an der Kirnitzsch entlang. Und dann steht die dicke Fichte vor einem und ist noch nicht vom Borkenkäfer befallen.
BHU 5,12 habe ich unter Beobachtung von Touristen gemessen.
Der Weg dorthin war sehr spannend, teilweise sogar unheimlich.
Immer wenn der Wind auffrischte fing es an Tannennadeln zu schneien.
Der Fichtenbestand in dieser Region ist so gut wie tot.
An den gefährdeten Stellen werden die Bäume gefällt, müssen aber liegenbleiben.
Hier im Nationalpark darf nichts rausgenommen werden.
Die Wanderung zu Nr. 5856 war ein echtes Erlebnis.
IMG_16072020_225609_(1200_x_2200_pixel).jpg
IMG_16072020_225609_(1200_x_2200_pixel).jpg (944.05 KiB) 240 mal betrachtet
IMG_16072020_225542_(1200_x_2200_pixel).jpg
IMG_16072020_225542_(1200_x_2200_pixel).jpg (894.56 KiB) 240 mal betrachtet
IMG_16072020_225745_(1200_x_600_pixel).jpg
IMG_16072020_225745_(1200_x_600_pixel).jpg (239.58 KiB) 240 mal betrachtet
IMG_16072020_225631_(1200_x_2200_pixel).jpg
IMG_16072020_225631_(1200_x_2200_pixel).jpg (891.06 KiB) 240 mal betrachtet
IMG_16072020_225702_(1200_x_2200_pixel).jpg
IMG_16072020_225702_(1200_x_2200_pixel).jpg (877.32 KiB) 240 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten