Linde auf dem Schartlhof bei Moosach, Register-Nr.: 3137

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Gabi Paubandt
Beiträge: 1337
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Linde auf dem Schartlhof bei Moosach, Register-Nr.: 3137

Beitrag von Gabi Paubandt »

Eigentlich ein Fröhling-Bayern-Baum (Nr. 259), aber hier noch kein Eintrag im Register! Anfangs hatte ich auch noch keinen Bayern-Band!

Vor dem Schartlhof bei 48.043, 11.85961 steht diese inzwischen 6 m-Linde. Fröhlich schreibt 300-400 Jahre. Vor ihr prangt ein mächtiges Kruzifix. Sie steht gegenüber einer kleinen Hauskapelle. Schon bei meinem letzten Besuch im Jahr 2013 hatte sie einen Efeubewuchs, der inzwischen aber schon baumbedrohlich geworden ist. In der linken Seite der Krone sieht man eine Seilverspannung, aber der rechte, ausladende Ast ist ungesichert.
Linde Moosach 2013-07_1886.jpg
Linde Moosach 2013-07_1886.jpg (260.69 KiB) 191 mal betrachtet
Linde Moosach 2020-06_5535.jpg
Linde Moosach 2020-06_5535.jpg (344.87 KiB) 191 mal betrachtet
Knapp 300 m nördlich vom Schartlhof ist bei Google Maps die Maximilianseiche eingezeichnet, die es zwar nicht mehr gibt, aber der Stammumfang wurde mit Holzbruchstücken dargestellt. Zudem gibt es eine Tafel mit Beschreibungen und schönen historischen Bildern. Leider stand die Sonne fleckig auf den Tafeln. Vielleicht kann ja mal ein Baumfreund aus der Nähe dort vorbei schauen und die Tafeln abfotografieren - vielleicht ein Ausflug an einem trüben Tag. J. Pater hatte ja beim Baumentdeckertreffen so schöne historische Bilder gezeigt. Da mußte ich gleich daran denken. Aus einem Stück Holz der alten Eiche wurde eine relativ moderne Heiligenfigur gefertigt, die an dem kleinen Hofkapellchen hängt. Immerhin wird der Flecken dort vom Besitzer des Schartlhofs gepflegt und gemäht.

2 Fotos der Tafeln, aber nur stückhaft:



Gruß Gabi
Eiche Moosach 2020-06_5523.jpg
Eiche Moosach 2020-06_5523.jpg (223.62 KiB) 191 mal betrachtet
Eiche Moosach 2020-06_5524.jpg
Eiche Moosach 2020-06_5524.jpg (192.87 KiB) 191 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7085
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Linde auf dem Schartlhof bei Moosach

Beitrag von baumlaeufer »

Eine schöne Bereicherung für das Register wird die Linde sein,
Gabi... wenn sie eingestellt ist !

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Linde auf dem Schartlhof bei Moosach, Register-Nr.: 3137

Beitrag von Klaus Heinemann »

Die alte Linde hat nun einen neuen Eintrag!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Arius
Beiträge: 137
Registriert: 28 Feb 2016, 09:47
Wohnort: München

Re: Linde auf dem Schartlhof bei Moosach, Register-Nr.: 3137

Beitrag von Arius »

warum steht dort im register sächsische schweiz? ist es nicht moosach bei glonn?
So habe ich es nicht eingetragen, irgendwie muss jemand im Register eine Veränderung vorgenommen haben...
Kann das nicht von den Administratoren festgestellt werden?
Zuletzt geändert von Arius am 02 Jul 2020, 23:06, insgesamt 2-mal geändert.

Rainer Lippert
Beiträge: 2813
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Linde auf dem Schartlhof bei Moosach, Register-Nr.: 3137

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

zur Könisgeiche habe ich auf meiner Seite einen Eintrag, da sieht man auch drei historische Bilder, von denen Gabi gesprochen hat.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Linde auf dem Schartlhof bei Moosach, Register-Nr.: 3137

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Arius,
warum steht dort im register sächsische schweiz?
danke für den Hinweis - ich habe für den Neueintrag einen Doppeleinbtrag aus der Sächsischen Schweiz überschrieben
und dabei übersehen, den Landkreis zu ändern!
So habe ich es nicht eingetragen,
Es hatte noch kein Eintrag existiert, sonst wären Gabis Fotos nur als Aktualisierung gekommen - siehe Gabis Textbeitrag.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten