Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen, Reg.-Nr. 3292

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1480
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen, Reg.-Nr. 3292

Beitrag von JoachimSt »

Ulme HH Planten & Blomen Reg.-Nr. 3292

Der Registereintrag ist ja ziemlich dürftig, keine Quelle, kein Foto, kein GPS, Umfang ca. 4,7m ... :?

Im Ulmen-Handbuch.de ist eine Exeter-Ulme beschrieben, Stammdurchmesser 145cm, Höhe 28m, Alter ca. 180Jahre. Wahrscheinlich ist sie es?

Wahrscheinlich werde ich mir Planten & Blomen im August ansehen.
Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Gabi Paubandt
Beiträge: 1462
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Baumläufer-Wolfgang,
die Ulme hattest Du mal in meine Google Maps-Karte ohne Foto eingetragen. Besucht hast Du den Baum im Juli 2013.
Gruß Gabi
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8413
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von baumlaeufer »

Gabi Paubandt hat geschrieben:
22 Mai 2020, 22:12
Hallo Baumläufer-Wolfgang,
die Ulme hattest Du mal in meine Google Maps-Karte ohne Foto eingetragen. Besucht hast Du den Baum im Juli 2013.
Gruß Gabi
Oh Danke,
@Gabi
ich habe tatsächlich kein Foto davon, habe meine 2013 er Bilder gerade durchsucht. Sumpfzypresse, Esskastanie und Hängebuche schon , aber keine Ulme :roll: Im Fröhlich steht auch nichts über eine Ulme in Planten & Blomen, nur die in Hamburg-Altona- Ovelgönne.

Wie kommen wir zu dem Eintrag ??

Seltsam,
@ Joachim
ich habe auch alle 4 Bände von Harald Vieth über Hamburger Bäume , die in meinem Besitz sind, durchgesucht und nichts über die Exeter Ulme gefunden. Scheint selten zu sein , und ich bezweifele allerdings bei 145 cm Stammumfang die Registerfähigkeit im Sinne von " Alten Bäumen " .... :roll:

schon ein wenig rätselnd ist der
Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1462
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von Gabi Paubandt »

baumlaeufer hat geschrieben:
23 Mai 2020, 01:36

Wie kommen wir zu dem Eintrag ??

schon ein wenig rätselnd ist der
Baumlaeufer
Ich habe Deine Fähnchen in meine Excel-Liste eingetragen :D Ich habe nämlich einen Zähler, wieviel Bäume in meiner Google Maps-Karte eingetragen sind. Also ein Schrotteintrag!

Gruß Gabi
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Yogibaer
Beiträge: 1192
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von Yogibaer »

baumlaeufer hat geschrieben:
23 Mai 2020, 01:36
Scheint selten zu sein , und ich bezweifele allerdings bei 145 cm Stammumfang die Registerfähigkeit im Sinne von " Alten Bäumen " ....
JoachimSt hat geschrieben:
22 Mai 2020, 21:09
Im Ulmen-Handbuch.de ist eine Exeter-Ulme beschrieben, Stammdurchmesser 145cm, Höhe 28m, Alter ca. 180Jahre.
Nach meiner Rechnung hat sie einen Stammumfang von 455,3 cm. Würde dann bei Championtrees den 3. Platz unter Ulmus glabra 'Exoniensis' einnehmen.
Gruß Yogi

Hilmar
Beiträge: 521
Registriert: 10 Sep 2012, 20:07

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von Hilmar »

Die Exeter-Ulme bei Planten & Blomen soll eine der ältesten Bäume dieser Art in Deutschland sein, siehe [url]https://www.ulmen-handbuch.de/handbuch/ ... ensis.html[/url].
Da diese Sorte erst 1826 entstanden ist, sind Bäume dieser Art mit einem Umfang von mehr als 6,00 m als Eintragskriterium für das Register höchst unwahrscheinlich.

Gruß Hilmar

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8413
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von baumlaeufer »

Hilmar hat geschrieben:
23 Mai 2020, 12:29
....
Da diese Sorte erst 1826 entstanden ist, sind Bäume dieser Art mit einem Umfang von mehr als 6,00 m als Eintragskriterium für das Register höchst unwahrscheinlich.

Gruß Hilmar
Die derzeitige Messlatte für die Aufnahme von Ulmen im Register liegt aber bei nur 400 cm Stammumfang

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1462
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von Gabi Paubandt »

Also doch kein Schrotteintrag :) ! Und da hat Wolfgang noch nicht mal ein Foto von diesem herrlichen Baum gemacht?!
Gruß Gabi
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8413
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von baumlaeufer »

Gabi Paubandt hat geschrieben:
23 Mai 2020, 13:39
Also doch kein Schrotteintrag :) ! Und da hat Wolfgang noch nicht mal ein Foto von diesem herrlichen Baum gemacht?!
Gruß Gabi
Ganz einfach.... meine Fotodateien von 2013 aus Planten & Blomen zeigen keine Ulme . Mein Gedächnis sagt mir nur, daß wir uns zu zweit aus dem Gruppenunternehmen für eine Stunde ausgeklingt hatten... für einen Spaziergang durch den Park . Es war also keine Baumexkursion !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

oswald tiedemann
Beiträge: 268
Registriert: 15 Dez 2020, 12:06
Wohnort: Hamburg

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von oswald tiedemann »

Register-Nr.: 3292 - ein besonderer Baum, eine besondere Züchtung.
Eine doppelstämmige Bergulme (Ulmus globra Exoniensis`) steht in Hamburg-St.-Pauli,
Planten un Blomen, Alter Botanischer Garten, Zugang: z.Zt. abgezäunt durch Bauzaun
Koordinaten: 53°33`35.99 N, 9°59`20.23E
Umfang: BHU 4,73 m (in 0,70 m Höhe = 5,75 m) von mir gemessen am 6.11.2017
Alter ca. 150 bis 200 Jahre
Quellenangaben: Harald Vieth, Hamburger Bäume Bd. I, Seiten 41-42,
Bd. II Seite 15 und Bd. III. Seiten 129-130
Von mir gefertigte Bilder füge ich bei.
Gruß oswald
Dateianhänge
1.ca. 21m H..JPG
1.ca. 21m H..JPG (1.58 MiB) 442 mal betrachtet
2. @4,73m 6.11.2017.JPG
2. @4,73m 6.11.2017.JPG (1.81 MiB) 442 mal betrachtet
4. 80cm-@5,75m.JPG
4. 80cm-@5,75m.JPG (2.09 MiB) 442 mal betrachtet
6. 19.12.2020.jpg
6. 19.12.2020.jpg (1.98 MiB) 442 mal betrachtet
7.JPG
7.JPG (1.33 MiB) 442 mal betrachtet
8.JPG
8.JPG (1.69 MiB) 442 mal betrachtet

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1480
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von JoachimSt »

Danke Oswald!

Ein interessanter Baum. Ich fand im einen Artikel im englischen Wikipedia. Das Register freut sich.

Schöne Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1480
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von JoachimSt »

Ulmus ... Exoniensis fehlt auf der Liste der Baumarten.
Ich nehme sie zunächst als Ulmus glabra auf.
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8413
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von baumlaeufer »

Danke,
Oswald
für die eindrucksvollen Fotos. Ich hatte 2013 doch Fotos gemacht... und die Bestimmung ist bei mir nachträglich in Vergessenheit geraten.

Baumlaeufer
Dateianhänge
DSC_4753Ulmus globra.jpg
DSC_4753Ulmus globra.jpg (160.71 KiB) 422 mal betrachtet
DSC_4752Ulmus Globra.jpg
DSC_4752Ulmus Globra.jpg (124.22 KiB) 422 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1480
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von JoachimSt »

Diese interessante Ulme habe ich ebenfalls besucht. Ulmus globra Exoniensis` fehlt leider im Baumartenkatalog, dort steht sie immer noch als Berg-Ulme (ulmus glabra). Die Ulme erscheint unverändert.

Die Geokoordinaten lagen ca. 60 m zu weit östlich außerhalb des Parks, ich habe sie korrigert und zwei Fotos ins Register genommen.

Grüße, Jo
Dateianhänge
Ulme PuB 2021 (1).jpg
Ulme PuB 2021 (1).jpg (1 MiB) 113 mal betrachtet
Ulme PuB 2021 (2).jpg
Ulme PuB 2021 (2).jpg (630.86 KiB) 113 mal betrachtet
Ulme PuB 2021 (3).jpg
Ulme PuB 2021 (3).jpg (1.13 MiB) 113 mal betrachtet
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8413
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Exeter-Ulme Hamburg Planten & Blomen

Beitrag von baumlaeufer »

JoachimSt hat geschrieben:
09 Sep 2021, 01:55
Diese interessante Ulme habe ich ebenfalls besucht. .....

Die Geokoordinaten lagen ca. 60 m zu weit östlich außerhalb des Parks, ich habe sie korrigert .....

Grüße, Jo

Danke Jo !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten