Linde bei der Maria-Dank-Kapelle bei Degerndorf Register-Nr.: 2140

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
haderer1999
Beiträge: 322
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Linde bei der Maria-Dank-Kapelle bei Degerndorf Register-Nr.: 2140

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Baumfreunde!
Zunächst mal handelt es sich um eine Doppellinde, keine Eiche, auf dem Fürstenberg. Beim Maßnehmen wurde auch "leicht übertrieben" :roll: !
Da habe ich 5,20m Umfang in der Taille bei 1,50m Höhe gemessen.
Ob der vielbesuchte Baum neben der Kapelle in herrlicher Lage überhaupt in das Register gehört ; was meint ihr?

Ich kann es drehen und wenden,die Querlage will nicht enden :cry:
Dateianhänge
DSCN2783.JPG
DSCN2783.JPG (1.01 MiB) 53 mal betrachtet
DSCN2784.JPG
DSCN2784.JPG (1.01 MiB) 53 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6132
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Register Nr.:2140 / Maria Dank Linde BY

Beitrag von baumlaeufer »

Na klar,
Hans
es ist eine Linde. Aber , die jetzt "Linde bei der Maria-Dank-Kapelle bei Degerndorf" steht nicht mal imFröhlichHeft Bayern. Wie kommt der Eintrag dann hier unter 2140 in den Bestand ? Aus den Janscheck Büchern ?
Du wirst die Frage vermutlich nicht beantworten können, aber ich hoffe auf andere...

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

haderer1999
Beiträge: 322
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Register Nr.:2140 / Maria Dank Linde BY

Beitrag von haderer1999 »

...also mir ist der Registereintrag erst im Herbst aufgefallen, vorher war er nicht vorhanden! :mrgreen:
Meine Fingerspitzen wasche ich in Unschuld !
haderer :|

Gabi Paubandt
Beiträge: 1167
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Register Nr.:2140 / Maria Dank Linde BY

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Wolfgang,

der Eintrag (nur der Titel) stammt aus dem Urbestand der Datensätze nach einer Internet-Recherche von mir. Ich mag solche Ensembles :)

Google Maps Link und Umfang sind jedoch nicht auf meinem Mist gewachsen.

Gruß Gabi

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6132
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Register Nr.:2140 / Maria Dank Linde BY

Beitrag von baumlaeufer »

Gabi Paubandt hat geschrieben:
04 Feb 2020, 14:29
....

der Eintrag (nur der Titel) stammt aus dem Urbestand der Datensätze nach einer Internet-Recherche von mir. Ich mag solche Ensembles :)

....

Gruß Gabi
Dann entscheidest du bitte,
Gabi
hier per Nachricht oder Eintrag in Liste, ob die Linde im Register vermerkt wird. Mir ist - wirklich/ goßes Indianerehrenwort- beides Recht. Eine Begründung - Landschaftsprägend oder untermaßig- lässt sich immer finden.

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1167
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Register Nr.:2140 / Maria Dank Linde BY

Beitrag von Gabi Paubandt »

Welch schwere Entscheidung auf nüchternen Magen :)

Der Eintrag ist nun mal schon drin. Also füllen wir ihn doch mit Leben!

Gruß Gabi

haderer1999
Beiträge: 322
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Register Nr.:2140 / Maria Dank Linde BY

Beitrag von haderer1999 »

... also landschaftsprägend ist sie schon mal, finde ich !
Dateianhänge
IMG_1924.JPG
IMG_1924.JPG (400.22 KiB) 61 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2758
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Linde bei der Maria-Dank-Kapelle bei Degerndorf Register-Nr.: 2140

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo zusammen,
Der Eintrag ist nun mal schon drin. Also füllen wir ihn doch mit Leben!
...das habe ich auch gleich gemacht - die Forenbilder habe ich bei der Gelegenheit gleich mit aufgerichtet.
Die Fernaufnahme macht den starken Eindruck deutlich, Hans!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2758
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Linde bei der Maria-Dank-Kapelle bei Degerndorf Register-Nr.: 2140

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo zusammen,
Der Eintrag ist nun mal schon drin. Also füllen wir ihn doch mit Leben!
...das habe ich auch gleich gemacht - die Forenbilder habe ich bei der Gelegenheit gleich mit aufgerichtet.
Die Fernaufnahme macht den starken Eindruck deutlich, Hans!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten