Sequoiadendron & Co.

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8594
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Sequoiadendron & Co.

Beitrag von LCV »

Hallo,

irgendwie ist das wohl an allen - auch mir - vorbeigegangen.

Im Kurpark Badenweiler stehen mehrere mächtige Mammutbäume,
einer davon eher noch größer als der in Gleisweiler (den habe ich selbst gesehen).

Leider bin ich momentan etwas gehandicapt, könnte aber vermutlich im
April Messungen vornehmen, wobei die Höhe wegen des Standorts kaum
zu ermitteln ist. Der größte dürfte aber an der 50-m-Grenze kratzen.
Einer musste leider vor einiger Zeit gefällt werden.

Ein weiterer Baum steht im Schlosspark nebenan, außerdem auch
eine Sequoia sempervirens.

Es gibt auch eine Sorte 'Glauca'. Gelten hierfür andere Mindestmaße?

Gruß Frank

Rainer Lippert
Beiträge: 2397
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Sequoiadendron & Co.

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Frank,

die Mammutbäume in Badenweiler habe ich vor ein paar Jahren mal gemessen gehabt. Der dickste hat einen BHU von 6,60 m. Die Höhe hatte ich mit 44 m gemessen. Interessant ist auch der Glaucum am See, der 5,50 m Umfang hat. Die Höhe habe ich 2014 mit 37 m gemessen.

Grüße,

Rainer

Antworten