Lindenallee Aufkirchen, Register-Nr.: 6989

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
haderer1999
Beiträge: 361
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Lindenallee Aufkirchen, Register-Nr.: 6989

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Baumfreunde!
Da die weithin bekannte Lindenallee von Aufkirchen; Gemeinde Berg, noch nicht im Register ist,stelle ich sie hiermit mal vor.
Die Allee beginnt am nördlichen Ortsende von Aufkirchen (Parkplatz) in 670m Höhe.Der Alleeweg ist ca.600m lang und geht dann in einen Mischwald hinein. Der Weiterweg führt zur St.Anna Kapelle am östl.Ortsrand von Berg.
Die Koordinaten: N: 47. 9575 E: 11. 3635 . Die stärkste Linde hat einen BHU von 3,40m . Die A. ist anhand eines Fliegerfotos aus dem Jahre 1916(!) altersmäßig gut einzuschätzen (Foto zeigt junge Pflanzung, höchstens 20 Jahre alt!). Also ca.120 Jahre! Ohne das Foto,das in einem Bericht der Gemeinde Berg gezeigt wird, hätte ich die Allee deutlich älter geschätzt.
Es gibt auch etliche lückenfüllende Neupflanzungen.
Dazu einige Fotos von mir> !
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_1060.JPG
IMG_1060.JPG (1.33 MiB) 135 mal betrachtet
Aufkirchener Allee.JPG
Aufkirchener Allee.JPG (1.65 MiB) 135 mal betrachtet
Allee mit dem markanten Kirchturm v.Aufkirchen
Allee mit dem markanten Kirchturm v.Aufkirchen
IMG_1678.JPG (1.11 MiB) 135 mal betrachtet
IMG_1681.JPG
IMG_1681.JPG (1.12 MiB) 135 mal betrachtet
Am Weiterweg zur St.Anna Kapelle
Am Weiterweg zur St.Anna Kapelle
IMG_1067.JPG (910.3 KiB) 135 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3175
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Neuvorstellung:Lindenallee Aufkirchen; BY.

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Hans,

die könnten wir auch übernehmen, ich habe die Geodaten schon mal umgerechnet: N47 57.450 E11 21.810.
Ist das Foto von 1916 auch zu haben?

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 361
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Neuvorstellung:Lindenallee Aufkirchen; BY.

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Klaus!
Schön, dass du die Allee unterbringen willst.
Das Foto von 1916 findest du unter : quh-berg.de/berg-vor-100-jahren-sensationelle-flugaufnahmen.Das Bild 3 zeigt 2 junge Alleen,die obere ist unsere Sommerlinden-allee.Die untere (Strasse nach Berg) existiert nicht mehr. Am Bildrand rechts ist Aufkirchen.
Mit Fotos übernehmen halte ich mich lieber raus :cry: :wink:
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3175
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Lindenallee Aufkirchen, Register-Nr.: 6989

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Hans,

der Registereintrag ist fertig. Die Linden habe ich auf Verdacht als Winterlinden eingestuft - Korrektur jederzeit gern...
Wenn man nach der Allee sucht, findet man einige Hinweise von Fans derselben, z.B. auch von Alleen-Fan Rainer Lobinger, der sie als seine Lieblingsallee vorstellt.
Die Website hatten wir schon mehrfach hier im Forum - sehr schön präsentierte Alleen!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 361
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Lindenallee Aufkirchen, Register-Nr.: 6989

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Klaus!
Die Registernummer 6989 macht schon was her! Toll recherchiert und ergänzt; danke!
Also mind.eine L. ist eine Sommerlinde und ich denke die anderen auch. Werde mich zur passenden Zeit nochmals damit beschäftigen.
Meine Lieblingsallee ist in Murnau, die werde ich auch mal hier vorstellen.
Gruß
Hans

Antworten