2 Gerichtslinden bei Stangerode Register-Nr.: 1084

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5673
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

2 Gerichtslinden bei Stangerode Register-Nr.: 1084

Beitrag von baumlaeufer » 17 Nov 2019, 01:01

Der Eintrag existiert schon mit Maß und Bild !

Ich habe mir erlaubt,

-den Ort in der Bezeichnung von Mansfeld auf Stangerode zu ändern
und
-die Koordinaten geringfügig zu berichtigen

Michael Brunner hat in seinem Buchband über die bundesdeutschen Linden sehr schöne Fotos

Zum Ensemble:

Fröhlich beschreibt es als Gruppe, die zweite Linde ist aber 30 Meter von der Starklinde im Gehölz entfernt und ziemlich versteckt, ich habe sie mit 520 cm Stammumfang gemessen- Foto 1-.

Das 666 cm messende Exemplar habe ich als Baumfreund, und nicht als ausgebildeter Baumpfleger angesehen. Der Spalt- auch auf Gabis Foto von 2016 - ist schon heftig und die Krone sehr ausladend, oha ! - Foto 2 und 3 - Wie lange geht das noch gut ?

Da hilft die Ausgabe für Baumpflege manchmal mehr als eine neue erklärende Tafel. -Foto 4 - Der Fleck ist auch so abgelegen, dass er selten gefunden und vermutlich auch wenig besucht wird.

Ich lasse mich gerne -auch von Ortskundigen - eines besseren überzeugen. :wink:

Baumlaeufer
Dateianhänge
StangerodeLinde01.jpg
StangerodeLinde01.jpg (238.42 KiB) 105 mal betrachtet
StangerodeLinde05.jpg
StangerodeLinde05.jpg (216.17 KiB) 105 mal betrachtet
StangerodeLinde02.jpg
StangerodeLinde02.jpg (223.88 KiB) 105 mal betrachtet
StangerodeLinde04.jpg
StangerodeLinde04.jpg (195.95 KiB) 101 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 848
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: 2 Gerichtslinden bei Stangerode Register-Nr.: 1084

Beitrag von Palme » 19 Nov 2019, 17:15

Interessanter Beitrag über den Zustand der Linde.
Ich bin zwar auch kein Baumpfleger, frage mich aber was man als Baumfreund tun könnte.
Vielleicht könnte man der zuständigen Behörde einen Link zu diesem Beitrag schicken.
Was meint das Forum dazu?
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2592
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: 2 Gerichtslinden bei Stangerode Register-Nr.: 1084

Beitrag von Klaus Heinemann » 19 Nov 2019, 18:27

Was meint das Forum dazu?
Ein altes Sprichwort auf Nordhessisch: "Versuch macht kluch"

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5673
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: 2 Gerichtslinden bei Stangerode Register-Nr.: 1084

Beitrag von baumlaeufer » 19 Nov 2019, 21:51

Palme hat geschrieben:
19 Nov 2019, 17:15
.......

Vielleicht könnte man der zuständigen Behörde einen Link zu diesem Beitrag schicken.
Was meint das Forum dazu?
Wenn ich das bei jedem Baum, den ich besucht habe und der Be-Handlungsbedarf hat, machen würde, käme ich mit den Einträgen gar nicht mehr in die Gänge.

Hab ich schon praktiziert, wenn's dringend notwendig war...

Kästner Eiche
https://www.baumkunde.de/baumregister/3 ... rbigsdorf/
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten