Blutbuche am Schloss Seehof in Memmelsdorf, Reg.-Nr. 6938

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Gabi Paubandt
Beiträge: 1067
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Blutbuche am Schloss Seehof in Memmelsdorf, Reg.-Nr. 6938

Beitrag von Gabi Paubandt » 13 Nov 2019, 16:38

Bei einem Abstecher nach Franken stand auch die herrliche Blutbuche in Memmelsdorf auf meinem Programm. Sie steht auf dem Wall neben dem Schloss Seehof, der ehemaligen Sommerresidenz und Jagdschloss der Bamberger Fürstbischöfe. Sie präsentierte sich in herrlichem Herbstgold. Sehr weit unten am Stamm, von wo sich eine fächerartige Krone ausbreitet, habe ich eine Taille von ca. 5,35 m gemessen.
Buche Memmelsdorf 2019-11_2381.jpg
Buche Memmelsdorf 2019-11_2381.jpg (352.48 KiB) 89 mal betrachtet
https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... mmelsdorf/

In der Gartenanlage ist auch eine kleine, aber feine Hainbuchenallee zu finden:
Allee Memmelsdorf 2019-11_2406.jpg
Allee Memmelsdorf 2019-11_2406.jpg (366.54 KiB) 89 mal betrachtet
Allee Memmelsdorf 2019-11_2411.jpg
Allee Memmelsdorf 2019-11_2411.jpg (392.13 KiB) 89 mal betrachtet
Gruß Gabi

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2582
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Blutbuche am Schloss Seehof in Memmelsdorf, Reg.-Nr. 6938

Beitrag von Klaus Heinemann » 13 Nov 2019, 18:35

Das macht einen romantischen Eindruck, man könnte fast meinen, dass es warm gewesen wäre -
aber das täuscht vermutlich?
Die Hainbuchenallee würde ich auch mit einem eigenen Eintrag verewigen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Gabi Paubandt
Beiträge: 1067
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Blutbuche am Schloss Seehof in Memmelsdorf, Reg.-Nr. 6938

Beitrag von Gabi Paubandt » 13 Nov 2019, 19:21

Klaus Heinemann hat geschrieben:
13 Nov 2019, 18:35
Das macht einen romantischen Eindruck, man könnte fast meinen, dass es warm gewesen wäre -
aber das täuscht vermutlich?
Gruß Klaus
Hallo Klaus, Baumtouren machen in dieser Jahreszeit nicht arg so viel Spaß 8) Immerhin war ich zeitlich und örtlich nicht so weit weg vom Massen-Crash bei Marktbreit. Auf der Rückfahrt war schon nachmittags Reif in den Baumwipfeln über dem Spessart. Wenn ich dann wieder ins Auto einsteige, freue ich mich aber über Sitz- und Lenkradheizung. :)

Hier der Eintrag der Hainbuchenallee:

https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... mmelsdorf/

Gruß Gabi

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5653
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Blutbuche am Schloss Seehof in Memmelsdorf, Reg.-Nr. 6938

Beitrag von baumlaeufer » 13 Nov 2019, 22:35

Die Mühe lohnt sich aber,
Gaby
sind tolle Bilder bei rumgekommen !
Hier noch der Link zum Schloßpark Seedorf

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten