Blutbuche im Kurpark Bad Nauheim, Register-Nr. 1900

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Blutbuche im Kurpark Bad Nauheim, Register-Nr. 1900

Beitrag von stefan »

eine Blutbuche aus dem alten Baumbestand des Kurparks
vier Bilder vom 1.9.2019 ergänzt
sie ist stark verkahlt, wegen Astbruchgefahr eingezäunt und nicht mehr direkt zugänglich.
https://www.baumkunde.de/baumregister/1 ... d_nauheim/

Im Kurpark gibt es noch einige weitere ansehnlich Bäume:
hier im Baumregister eine mächtige Roteiche;
außerdem eine vielstämmige Rot-Buche sowie eine Rot-Buche mit stark abwärts gerichteten Ästen, die sich wieder bewurzelt haben.

Gruß
Stefan
Dateianhänge
DSC48419.jpg
DSC48419.jpg (965.84 KiB) 138 mal betrachtet
DSC48430.jpg
DSC48430.jpg (976.42 KiB) 138 mal betrachtet
DSC48410.jpg
DSC48410.jpg (847.19 KiB) 131 mal betrachtet
DSC48412.jpg
DSC48412.jpg (798.9 KiB) 131 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Blutbuche im Kurpark Bad Nauheim, Register-Nr. 1900

Beitrag von Klaus Heinemann »

eine Rot-Buche mit stark abwärts gerichteten Ästen, die sich wieder bewurzelt haben.
diese speziellen Astabsenker sind immer wieder ein Hingucker, wie bei der Paradebuche im Urwald Sababurg.


Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten