Seite 1 von 1

Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 26 Jun 2019, 01:56
von baumlaeufer
merkwürdig: ich finde keinen Thread in unserem Forum bislang zu diesem Traumbaum, der auf Privatgrund vor dem Rittergut Großgoltern steht.

Letzte Woche habe ich gemessen, in 130 cm Höhe 850 cm und in Taillenhöhe gleich 190 cm 660 cm. Mit der stolzer Besitzerin des Gutes haben wir natürlich über die besondere Form , Alter und Zustand gesprochen. Alter ? Zustand : Daumen Hoch ! Ist der Baum evtl auf der Grundlage einer Rotbuche mit mehreren Blutbuchenstecklingen veredelt worden ? Fragen über Fragen...

Egal auch, seit meinem Besuch im März 2013 - damals noch unbelaubt- hat der Baum nichts an seiner einzigartigen Schönheit verloren.


Baumlaeufer

P.S Ich habe den Hinweis von Musicussi hier und weiß nicht , ob er noch aktuell ist: :
Nur sehr ernsthaft interessierte Baumfreunde können im Büro des Rittergutes, Gutsstraße 8, Mo-Fr vormittags vorsprechen oder versuchen, einen Termin für eine Besichtigung unter 05105 6649565 zu vereinbaren.

Meine Kontaktaufnahme war direkt und sehr freundlich mit der Besitzerin Frau von Alten

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 26 Jun 2019, 06:56
von Rainer Lippert
Hallo,

ein Besuch des Baumes ist sehr schwierig. Ich habe vor ein paar Monaten mehrmals mit dem Rittergut geschrieben. Ohne der direkten Zusage von der Besitzerin ist ein Besuch nicht möglich. Das Büro selbst kann da also nichts entscheiden. Und zu dem Zeitpunkt, als ich dorthin geschrieben habe, hat sich die Besitzerin im Ausland befunden. Das Büro hat zwar die Besitzerin angeschrieben, aber Hinsichtlich eines Besuches hat diese nicht geantwortet. Schade, ich wäre damals auch gerne zur Buche gegangen.

Grüße,

Rainer

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 26 Jun 2019, 10:23
von baumlaeufer
Dann habe ich ja doppelt Glück gehabt, die Besitzerin persönlich anzutreffen und den Baum besuchen zu dürfen !

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 26 Jun 2019, 12:25
von Babs
Sehr beeindruckender Baum!

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 26 Jun 2019, 12:51
von Gabi Paubandt
Ich hatte auch kein Glück :(

Da ich in der Nähe übernachtet habe, habe ich gedacht, ich mache persönlich meine Aufwartung und einen relativ seriösen Eindruck. Im Büro sagte man mir, die Herrschaften möchten keinen Zutritt zum Baum.

Das ist wie im Büro: Meist trägt nicht der Chef die Schuld, wenn Mitarbeiter keine Audienz beim Chef bekommen, sondern die Sekretärin :?

Gruß Gabi
(Sekretärin a.D.)

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 03 Jul 2019, 00:28
von baumlaeufer
Gabi Paubandt hat geschrieben:
26 Jun 2019, 12:51
Ich hatte auch kein Glück :(
......
Aber die Linde hast du doch bestimmt besucht, Gabi ?

Baumlaeufer

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 03 Jul 2019, 08:46
von Gabi Paubandt
Hallo Wolfgang,

ja, die Linde hab ich natürlich besucht!

Gruß Gabi

Re: Zur Blutbuche in Großgoltern Register-Nr.: 1902

Verfasst: 03 Jul 2019, 09:27
von Palme
Hallo Wolfgang,
die Blutbuche ist einmalig sehr beeindruckend.
Und wenn die Besitzerin nur wirklich interessierte Baumfreunde an den Baum lässt, dann gebührt dir das Glück. Gabi und Rainer haben leider Pech gehabt. Und ich freue mich über den Thread mit tollen Fotos.
:) Martin