Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
haderer1999
Beiträge: 243
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von haderer1999 » 13 Apr 2019, 11:21

Hallo Baumfreunde!
Da der Bernrieder Park bisher sträflich vernachlässigt wurde, möchte ich hiermit mal anfangen. Ab dem 11.Jahrhundert bis zur Säkularisation 1803 war das Gelände in Besitz des B.Augustiner-Chorherrenstifts. Der Park wurde ab 1853 als Landschaftsgarten im Englischen Stil angelegt. Seit 1950 steht er der Allgemeinheit zur Erholung zur Verfügung.
Möchte hiermit eine "Methusalem-Eiche" vorstellen. (es könnte noch einiges folgen.)
Die Eiche hat einen BHU von 6,60m gemessen. Höhe ca.18m, geschätzt. Die Koordinaten: 47 51 32 N. / 11 18 06 E. (aus Google Earth) :wink:
Weiteres sagen die Fotos aus.
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_0593.JPG
IMG_0593.JPG (989.15 KiB) 307 mal betrachtet
IMG_0589.JPG
IMG_0589.JPG (880.1 KiB) 307 mal betrachtet
IMG_0592.JPG
IMG_0592.JPG (1.54 MiB) 307 mal betrachtet
IMG_0594.JPG
Beschriebene Eiche hinten am See, freistehend!
IMG_0594.JPG (925.76 KiB) 307 mal betrachtet
Methusalem 6,60m.JPG
Methusalem 6,60m.JPG (1.46 MiB) 307 mal betrachtet

Rainer Lippert
Beiträge: 2304
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Eiche im Bernrieder Park

Beitrag von Rainer Lippert » 13 Apr 2019, 12:29

Hallo Hans,

vielen Dank für die Eiche. Man sieht es auf dem Foto nicht so schön. Ist das eine mehrstämmige Eiche?

Viele Grüße,

Rainer

haderer1999
Beiträge: 243
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Eiche im Bernrieder Park

Beitrag von haderer1999 » 13 Apr 2019, 14:38

Ja Rainer, die Eiche ist Zweistämmig und teilt sich in ca1,5m Höhe. Der Schutzzaun ist verrottet! :| Grüße Hans

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2450
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Eiche im Bernrieder Park

Beitrag von Klaus Heinemann » 13 Apr 2019, 14:59

Hallo Hans,

allein wegen des angegebenen Alters von über 300 Jahren ist sie etwas für das Register - die wenigsten Eichen werden älter als 600 Jahre.
Deshalb beginnt für mich ihr "Veteranenalter" ab 300, genau wie bei Linden.
Der BHU ist vermutlich über alle Stämme gemessen?
Bei Mehrstämmigkeit geben wir immer die zwei stärksten Einzelstämme an, falls Du die Maße hast, würde ich sie eintragen.
Der Park ist natürlich sehr schön gelegen, die Bäume können in der Umgebung wirken!
Auf der Homepage des Parkes wird ein Baumkataster angekündigt, vielleicht gibt es dann noch Detailinformationen?

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 243
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von haderer1999 » 13 Apr 2019, 18:17

Halo Klaus!
Dank Deiner Recherche bekommt die Register-Nr. 6532 eine füllige Erweiterung; prima.
Werde sicher mal wieder dort sein und dann auch weitere "Bäumchen" begutachten. Auch die Eiche nachmessen :roll: !
Grüße
Hans

Hilmar
Beiträge: 328
Registriert: 10 Sep 2012, 20:07

Re: Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von Hilmar » 13 Apr 2019, 18:30

Leider fehlt auf den Fotos jeglicher Größenvergleich. Zurzeit sehe ich nur eine dreistämmige Eiche, wobei drei Bäume eng beieinander gepflanzt wurden. Diese Form der Pflanzung wurde in Landschaftsparks sehr gern zur alsbaldigen Erzielung großvolumiger Stämme durchgeführt. Für ein Alter von 300 Jahren dürften noch 150 Jahre fehlen und von altersbezogenen Methusalem-Eichen sind wir noch mehrere Jahrhunderte entfernt.
Methusalem-Eiche ist also hinsichtlich des Alters genauso falsch wie bei den meisten als 1000-jährige Eichen bezeichneten Exemplaren.
Zur Heraushebung der Eiche aus dem sonstigen Baumbestand ist der Name natürlich genial gewählt.

Gruß Hilmar

haderer1999
Beiträge: 243
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von haderer1999 » 14 Apr 2019, 10:08

Hallo Hilmar!
Wenn du "Dreistämmig" siehst , von mir aus!
Wenn du die Eiche ca. 150 Jahre alt siehst , auch recht!
Hingehen und auch Beiträge lesen wäre auch nützlich ! :wink:
Nix für ungut !
Grüße
Hans

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5446
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von baumlaeufer » 27 Apr 2019, 18:56

Die DDG besucht im Rahmen ihrer Jahrestagung am 30.07. 2019 um 12.45 die Bernriede Altbäume mit einer Führung. die 1 stündige Exkursion hat das Thema "Naturerbe Baumriesen und Baumpflege".

Baumlaeufer

-der nicht dabei sein wird !-
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

haderer1999
Beiträge: 243
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von haderer1999 » 05 Sep 2019, 14:08

Hallo !
Habe die Eichen am 30.8.2019 besucht und davon ein paar Fotos gemacht. Die Eichen sind neu eingezäunt worden (Astschlaggefahr).
Gruß
Hans
Dateianhänge
IMG_1384.JPG
IMG_1384.JPG (1.55 MiB) 92 mal betrachtet
IMG_1383 (Bearbeitet).JPG
IMG_1383 (Bearbeitet).JPG (1.6 MiB) 92 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5446
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eiche im Bernrieder Park, Register-Nr.: 6532

Beitrag von baumlaeufer » 05 Sep 2019, 22:27

Das letzte Foto ist ergänzt,
danke
Haderer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten