Weißtanne U342 in Münster

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1081
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von Palme »

Hallo Baumfreunde,
in Münster habe ich eine stattliche Weißtanne gesehen die ich hier vorstellen möchte. Sie steht direkt an der Strasse und ist frei zugänglich.
Messung im Umfang U3,42m und Höhe H16m
Die genaue Position ist Lat 51.96454 Lon 7.60409
Die Weißtanne macht einen sehr guten Eindruck.
Für Münster ein außergewöhlicher Baum.
:) Martin
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne 20190211_120656.jpg (1.34 MiB) 309 mal betrachtet
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne_2019-02-11-16-24-25.png (7.76 MiB) 309 mal betrachtet
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne_2019-02-11-16-24-19.png (7.53 MiB) 309 mal betrachtet
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne U342 in Münster
Weißtanne_2019-02-11-16-23-48.png (4.88 MiB) 309 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Vergangenheit und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6133
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von baumlaeufer »

Aha, im Uni-Viertel , an der Hittorfstraße steht diese stolze Tanne. Sicherlich schon knapp 100 Jahre. Im Stift Tilbeck etwa 15 km weiter westlich steht ein geringfügig stärkeres Exemplar, das schon im Register ist. Sollte dieses trotz Untermassigkeit auch rein ?

unentschlossen ist
der Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1081
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von Palme »

baumlaeufer hat geschrieben:
11 Feb 2019, 23:26
Sollte dieses trotz Untermassigkeit auch rein?
Das ist eine Frage der Gerechtigkeit.
Und da können wenige cm entscheidet sein.
:wink: Martin
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Vergangenheit und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2762
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von Klaus Heinemann »

Sollte dieses trotz Untermassigkeit auch rein ?
Da könnte man als Hilfestellung einen Vergleich nehmen:
In 10 Bundesländern: 0
In Hessen: 1
Thüringen: 1
NRW: 2
Sachsen: 3 (alles untermaßige aus Fröhlich Daten)
Bayern: 7
BW: 16

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 322
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von haderer1999 »

Hallo!
Mit 16m Höhe bist du wohl etws sparsam umgegangen, ich denke die ist höher!
Sollten wir auch sonst "sparsam" sein? :roll:
Grüße
Hans haderer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6133
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von baumlaeufer »

Klaus Heinemann hat geschrieben:
12 Feb 2019, 11:12
Sollte dieses trotz Untermassigkeit auch rein ?
Da könnte man als Hilfestellung einen Vergleich nehmen:
In 10 Bundesländern: 0
In Hessen: 1
Thüringen: 1
NRW: 2
Sachsen: 3 (alles untermaßige aus Fröhlich Daten)
Bayern: 7
BW: 16

Gruß Klaus
Danke für die Aufstellung, Klaus. Die Länder BW und Bayern sind der natürliche Lebensraum der Weißtanne, da ist es logisch , wenn davon mehr hier im Register erscheinen. Hier in unseren Breiten ist es eher ein Dekorationsgehölz :wink:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Babs
Beiträge: 268
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Re: Weißtanne U342 in Münster

Beitrag von Babs »

Hallo,
Also ich denke, diese Weisstanne ist an diesem Standort schon ein besonderer Baum, egal ob sie"untermassig" ist oder nicht.
Daher würde ich (als Schwarzwälderin), euch die Tanne im Register echt gönnen :lol: Gruß
LG Babs

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1081
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Weiß-Tanne in Münster zweiter Teil

Beitrag von Palme »

Hallo zusammen,
in diesen "Corona" Zeiten geht man Wege, die man lange nicht gegangen ist. Und so bin ich auch mal wieder bei der dicken Weiß-Tanne gewesen. Viele Augen aus dem Stamm haben mich fragend angeschaut. Ich war aber schlecht vorbereitet, also bin ich nochmals hin und habe 3,48m gemessen und neue Fotos gemacht. Und aus dem Eintrag ins Register ist bisher auch nichts geworden, aber das kann ich jetzt ja nachholen.
IMG_30032020_160736_(1200_x_1920_pixel).jpg
IMG_30032020_160736_(1200_x_1920_pixel).jpg (559.25 KiB) 5 mal betrachtet
IMG_30032020_160809_(1200_x_1920_pixel).jpg
IMG_30032020_160809_(1200_x_1920_pixel).jpg (818.86 KiB) 5 mal betrachtet
IMG_30032020_160826_(1200_x_1920_pixel).jpg
IMG_30032020_160826_(1200_x_1920_pixel).jpg (753.58 KiB) 5 mal betrachtet
IMG_30032020_160846_(1200_x_1920_pixel).jpg
IMG_30032020_160846_(1200_x_1920_pixel).jpg (629.24 KiB) 5 mal betrachtet
IMG_30032020_160915_(1200_x_1200_pixel).jpg
IMG_30032020_160915_(1200_x_1200_pixel).jpg (543.08 KiB) 5 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Vergangenheit und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten