Esche in München

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
haderer1999
Beiträge: 256
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Esche in München

Beitrag von haderer1999 » 13 Nov 2018, 16:49

Hallo zusammen!
Möchte eine schöne Esche vorstellen, die auch ins Register passt!
Die Esche steht am Rande des Pasinger Stadtparks in München, nahe der Blumenauer Strasse, am Wiesenhang und ist zugänglich. BHU= 5,30m (gemessen 13.11.18).
N: 48 08 29 E: 11 27 22 . Trotz Brandschaden erscheint der Baum recht gesund . Alter und Höhe ??
Grüße haderer
Dateianhänge
IMG_0155 (Bearbeitet).JPG
IMG_0155 (Bearbeitet).JPG (1.73 MiB) 485 mal betrachtet
IMG_0153 (Bearbeitet).JPG
IMG_0153 (Bearbeitet).JPG (1.9 MiB) 485 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Esche in München

Beitrag von Klaus Heinemann » 13 Nov 2018, 18:49

Hallo Hans,

die schöne, angebrannte Esche ist jetzt im Register!
Da kann man gespannt sein, wie lange sie durchhält mit ihrem "Kaminloch" im Stamm.
Gerade an so gut zugänglicher Stelle im Park animiert das zu neuer Zündelei :(
Die Höhe habe ich mit Hilfe des Durchmessers überschlagen, das Alter kann mit 200 nicht ganz verkehrt sein, hoffe ich...

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 256
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Esche in München

Beitrag von haderer1999 » 14 Nov 2018, 15:07

Hallo Klaus !
Schön daß du die Esche in das Register eingestellt hast. Der Schaden ist wohl um Silvester 2017 entstanden. Ja, Zündler gibt es immer wieder, aber auch ganz andere "Baumfreunde". (gesehen im Forstenrieder Park.)

Grüße Hans
Dateianhänge
IMG_0142.JPG
IMG_0142.JPG (1.58 MiB) 445 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Esche in München

Beitrag von Klaus Heinemann » 14 Nov 2018, 17:41

das sieht ja verrückt aus - Bäume mit "Gürtel-Reifen" :shock:

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

biloba
Beiträge: 1610
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Re: Esche in München

Beitrag von biloba » 14 Nov 2018, 20:03

haderer1999 hat geschrieben:
14 Nov 2018, 15:07
aber auch ganz andere "Baumfreunde". (gesehen im Forstenrieder Park.)
Oh, und diese Art Kunst wird man auch nicht einfach mal so nachgestalten können. Dieses Objekt muss, da die Reifen geschlossen sind, wohl innerhalb von vielen Jahren gewachsen sein.


Unikate Grüße!

haderer1999
Beiträge: 256
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Esche in München

Beitrag von haderer1999 » 15 Nov 2018, 15:27

Ja ; nachhaltige Kunst eben; sogar der Gürtelreifen hat sich durchgesetzt. :D
Gruß Hans

haderer1999
Beiträge: 256
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Esche in München

Beitrag von haderer1999 » 16 Nov 2018, 16:57

Hallo Klaus!
Würdest du noch den von mir gemessenen Umfang von 5,3m im Register eintragen. Danke !
Grüße Hans

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Esche in München

Beitrag von Klaus Heinemann » 16 Nov 2018, 18:29

... hatte ich glatt übersehen - ist erledigt!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 256
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Reg.Nr,: 6078. Esche in München

Beitrag von haderer1999 » 23 Jul 2019, 15:43

Zur Esche im Pasinger Stadtpark möchte ich hiermit ein "Sommerfoto" vom 15.Juli 2019 beitragen 8) !
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_1176 (Bearbeitet).JPG
IMG_1176 (Bearbeitet).JPG (1006.92 KiB) 233 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Esche in München

Beitrag von Klaus Heinemann » 24 Jul 2019, 09:26

Sie steht ja gut da in vollem Laub, trotz Loch und Brandwunde.
Im Sommer macht alles gleich einen positiven Eindruck.
Das Bild ist jetzt im Register

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 751
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Esche in München

Beitrag von Palme » 26 Jul 2019, 14:50

Im ersten Moment dachte ich an eine Person vor dem Stamm, aber dann war es doch das Brandloch.
Ich finde es auch gut, dass man die Bäume im eigenen Umfeld immer mal wieder besucht.
:) Martin

Antworten