Seite 1 von 1

Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 22 Okt 2018, 18:59
von ElLobo
Ich war heute mal im Main-Spessart-Kreis unterwegs und habe die Dicke Eiche bei Eußenheim besucht:

https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... ussenheim/

der Baum kränkelt meiner Meinung nach, er hat Pilzbefall durch die Ochsenzunge
ansonsten eine schöne Eiche die aber mal Regen gebrauchen kann.
ei-3073.JPG
ei-3073.JPG (161.83 KiB) 835 mal betrachtet
ei-3080.JPG
ei-3080.JPG (171.98 KiB) 835 mal betrachtet

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 22 Okt 2018, 19:09
von ElLobo
ei-0651.JPG
ei-0651.JPG (186.96 KiB) 831 mal betrachtet
Pilzbefall durch Ochsenzunge
Stammansicht
Stammansicht
ei-3087.JPG (203.29 KiB) 831 mal betrachtet
Kronenbereich
Kronenbereich
ei-3089.JPG (206.91 KiB) 831 mal betrachtet

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 22 Okt 2018, 19:10
von Rainer Lippert
Hallo Jörg,

ich habe die Eiche eigentlich noch kränker in Erinnerung. Hier mal ein Bild von 2012. Da ist sie fast noch weniger belaubt.

Grüße,

Rainer
Eußenheim.jpg
Eußenheim.jpg (184.42 KiB) 831 mal betrachtet

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 22 Okt 2018, 19:13
von ElLobo
soviel mehr Laub hat sie heuer auch nicht....
hast du damals auch schon den Pilz vorgefunden?

vg jörg

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 23 Okt 2018, 01:01
von baumlaeufer
schön, auch mal Detailaufnahmen von Baumpilzen zu haben ! Ochsenzunge alleinscheint den Bestand der alten Eiche nicht zu gefährden, Regen brauchen 2018 nahezu alle... :x
Baumlaeufer

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 23 Okt 2018, 07:52
von ElLobo
Die Ochsenzunge zersetzt wie der Schwefelporling das Kernholz der Eiche, allerdings nicht so schnell wie der Zweitgenannte.
Ochsenzungen verfärben das Holz rot, das Holz wurde/wird in der Möbelindustrie verwendet. Dafür wurden früher Eichen mit Ochsenzunge "bepflanzt"

vg Jörg

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 24 Okt 2018, 18:06
von Rainer Lippert
Hallo Jörg,

ich kann mich nicht mehr erinnern, ob da damals schon ein Pilz war.

Grüße,

Rainer

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 28 Okt 2018, 19:07
von ElLobo
Danke Rainer für die Info.
vg jörg

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 05 Okt 2020, 16:07
von Rainer Lippert
Hallo,

im Juli war ich mal wieder bei der Eiche. Die Belaubung ist meine ich Unverändert. Den BHU habe ich mit 5,65 m gemessen.

Die Eiche wächst Eichentypisch 2 cm pro Jahr. Fröhlich gibt 5,20 m BHU an. 2008 habe ich dann 5,41 m gemessen. 2012 waren es 5,46 m. Und im Juli dann 5,65 m.

Grüße,

Rainer
Eiche Eußenheim, 1.jpg
Eiche Eußenheim, 1.jpg (1.44 MiB) 216 mal betrachtet
Eiche Eußenheim, 2.jpg
Eiche Eußenheim, 2.jpg (933.61 KiB) 216 mal betrachtet
Eiche Eußenheim, 3.jpg
Eiche Eußenheim, 3.jpg (862.65 KiB) 216 mal betrachtet
Eiche Eußenheim, 4.jpg
Eiche Eußenheim, 4.jpg (837.04 KiB) 216 mal betrachtet
Eiche Eußenheim, 5.jpg
Eiche Eußenheim, 5.jpg (915.26 KiB) 216 mal betrachtet
Eiche Eußenheim, 6.jpg
Eiche Eußenheim, 6.jpg (910.38 KiB) 216 mal betrachtet

Re: Dicke Eiche bei Eußenheim, Baumregisternr. 603

Verfasst: 07 Okt 2020, 17:20
von Klaus Heinemann
Hallo Rainer,

der Registereintrag ist jetzt aktualisiert!
Wenn wir endlich unsere Tabelle in der Beschreibung bekommen, haben wir hier schon eine schöne Mess-Historie.

Gruß Klaus