Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von haderer1999 » 08 Jan 2018, 09:30

13 Alte Buche Martinsried.Südl. Max Planck Inst..JPG
13 Alte Buche Martinsried.Südl. Max Planck Inst..JPG (1.65 MiB) 1113 mal betrachtet
14 wie 13.JPG
14 wie 13.JPG (1.26 MiB) 1113 mal betrachtet
15 wie 13.JPG
15 wie 13.JPG (1.34 MiB) 1113 mal betrachtet
Hallo zusammen!
Habe mich bei Euerer großartigen Baumkunde-Seite angemeldet.
Dazu habe ich auch gleich einen neuen Eintrag ins Baumregister zu bieten.
Die Daten: Gemeine Buche ; Umfang in 1,3m Höhe = 5,10m(am 30.12.17 selbst gemessen). Ca. 25m hoch. Der Baum ist gesund und wird von der Gemeinde Planegg bei München gepflegt. Vor Jahren wurden die Spitzen ( ca.Q 20cm)gekappt und starke Kronenäste mit Seilen gesichert. 2017 wurden mehrere Fichten im nahen Umkreis entfernt.
Die Koordinaten: N:48 06 10 74 .. E: 11 27 33 94

Mit freundlichen Grüßen Hans S.

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von quellfelder » 08 Jan 2018, 11:58

Hallo,

das ist schon mal ein starkes Stück.
Sehr schön!

Viele Grüße

quellfelder

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5875
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von baumlaeufer » 08 Jan 2018, 19:43

Herzlich willkommen , Haderer
ist auf jeden Fall registerwürdig, nur haben wir im Moment etwas technische Problem mit der Bildersichtbarkeit.
Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2650
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von Klaus Heinemann » 09 Jan 2018, 15:55

Hallo Hans,

ich habe eben die Geodaten angeschaut, wenn ich richtig gesucht habe, steht der Baum ca. 200 m südlich der Straße "Am Klopferspitz" bei Martinsried.
Sobald die Arbeiten an der neuen Software des Registers abgeschlossen sind, werden wir ihn dort übernehmen!


Viele Grüße
Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von haderer1999 » 11 Jan 2018, 11:07

Hallo zusammen!
Der Baum steht ca. 3oom südlich der Strasse "Am Klopferspitz". Unmittelbar südlich der 3 Tennisplätze. Frei zugänglich; geschätzt 180 Jahre alt.
Mit freundlichen Grüßen
Hans

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2650
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von Klaus Heinemann » 06 Feb 2018, 16:45

Hallo Hans,

endlich konnte ich die Buche ins Register bringen!
Ich hoffe es passt alles.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von haderer1999 » 07 Feb 2018, 09:35

Hallo Klaus; es passt alles ! Prima!
Soll ich nochmal versuchen die "umgelegten " Fotos von der Drumlinbuche neu einzustellen? Sie wurden von mir schon richtig eingestellt.

Grüße Hans

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2650
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Neueintrag; alte Buche

Beitrag von Klaus Heinemann » 07 Feb 2018, 10:23

Hallo Hans,
oll ich nochmal versuchen die "umgelegten " Fotos von der Drumlinbuche neu einzustellen?
ich habe die Fotos schon geradegerückt.
Wenn ein Hochkant-Foto flach liegt, wird es in Windows 10 für die Anzeige anscheinend automatisch gedreht.
Andere Programme erkennen das anscheinend nicht. Ich habe die Bilder in Photoshop Elements aufgerufen und noch einmal
richtig abgespeichert, dann hat es funktioniert.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von haderer1999 » 24 Feb 2019, 09:55

Hallo zusammen;
die Buche bei Planegg hat jetzt eine Baumnummer; siehe Foto.
Am 23.02.19 habe ich nachgemessen. Die Buche hat nur 4,95m BHU . Laßt sie bitte im Register, auch wenn ich mich mit der Buche bei "Baumkunde" eingeschlichen habe. :lol:
Grüße Hans
Dateianhänge
Buche Planegg.JPG
Buche Planegg.JPG (1.68 MiB) 603 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2650
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von Klaus Heinemann » 24 Feb 2019, 10:06

Laßt sie bitte im Register
Die alte Buche hat ihren Platz im Register auch so verdient, durch Alter & Erscheinung.
Wenn sie noch vital bleibt, kommt sie in wenigen Sommern auch auf die 5 Meter.
Habe sie erst mal mit ihrer schlanken Taille vermerkt.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von haderer1999 » 25 Feb 2019, 17:49

Danke Klaus!
Hier noch ein Frühlingsbild von meinem "Hausbaum" !
Grüße, Hans
Dateianhänge
22.4.18.JPG
Aufgenommen am 22.4.2018
22.4.18.JPG (1.81 MiB) 567 mal betrachtet

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von haderer1999 » 01 Aug 2019, 17:35

IMG_1268.JPG
ca.1m links vom Aststummel hat sich ein weißer Pilz eingenistet!
IMG_1268.JPG (1.4 MiB) 457 mal betrachtet
Hallo Baumfreunde!
Habe noch zwei Sommerfotos von der Buche, leider schwierig zu fotografieren.
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_1272.JPG
IMG_1272.JPG (1.34 MiB) 457 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2650
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von Klaus Heinemann » 05 Aug 2019, 14:35

Hallo Hans,

auf dem ersten Foto erinnert die Rinde mit den Flechten darauf an die Haut eines Buckelwales!
Hast Du eine Ahnung, was für ein Pilz das sein könnte? Habe den Ausschnitt nochmal vergrößert angehängt.
Unbenannt2.JPG
Unbenannt2.JPG (40.17 KiB) 411 mal betrachtet
Zwei Bilder sind noch in das Register gekommen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von haderer1999 » 05 Aug 2019, 20:28

Hallo Klaus;
die Buche steht sehr beschattet, deshalb die Flechten und Moose. Der Pilz ist noch recht frisch, jedenfalls ist er mir bisher (mit seine ca.8cm Q) noch nicht aufgefallen. Werde ihn im Auge behalten. Keine Ahnung was für einer das ist.
Schön, daß du meinen Baum so würdigst. Da sieht man schon ganz andere Kaliber im Register!
Gruß
Hans

haderer1999
Beiträge: 286
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Alte Buche bei Planegg, Register-Nr.: 5422

Beitrag von haderer1999 » 21 Nov 2019, 16:50

Neues von der Planegger Buche.
Der vermutliche Flache Lackporling hat sich rel.schnell vergrößert.
Dann hat sich noch ein Austernseitling-Pilz ausgebreitet>Fotos.
Die Pilzbezeichnung = ohne Gewähr :?
Habe die, in 4m höhe,Pilze entfernt, wird aber wohl nichts nützen. Meiner Meinung nach hat sich durch Kronenverdrehung ein Riss gebildet,in den Feuchtigkeit eindringt. Werde das weiter verfolgen.
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_1648.JPG
IMG_1648.JPG (982.54 KiB) 227 mal betrachtet
IMG_1658.JPG
IMG_1658.JPG (1.46 MiB) 227 mal betrachtet
IMG_1657.JPG
IMG_1657.JPG (1.5 MiB) 227 mal betrachtet
IMG_1659.JPG
IMG_1659.JPG (1.17 MiB) 227 mal betrachtet

Antworten