Senckenberg-Eibe im Palmengarten in Frankfurt

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Rainer Lippert
Beiträge: 2813
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Senckenberg-Eibe im Palmengarten in Frankfurt

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

die Senckenberg-Eibe hat eine sehr ungewöhnliche Geschichte. Aufgewachsen ist die Eiche hinter einem Haus am Senckenberg. Das Haus wurde 1907 verkauft und die Eibe sollte gefällt werden. Um sie zu erhalten, wurde beschlossen, sie zum damaligen Botanischen Garten umzuverpflanzen. Im Mai 1907 wurde die etwa 300-jährige Eibe komplett ausgegraben und auf eine Rollengelagerte Konstruktion gesetzt. Die ganze Konstruktion hat mit der Eibe zusammen 45 Tonnen gewogen. Die Verpflanzung hatte man schon drei Jahre vorher begonnen, indem um die Eibe herum ein Graben gezogen wurde, wo der Wurzelraum beschränkt worden ist. So konnte man die Eibe darauf vorbereiten, sie an den Wurzel- und Bodenbereich zu gewöhnen, welcher letztendlich beim Transport mitgenommen wird. Mittels zweier Dampfwalzen wurde die Eibe dann auf einer Strecke von insgesamt 3,5 km quer durch Frankfurt transportiert. Der ganze Transport hat etwa drei Wochen gedauert. In der Nacht wurde die Eibe jeweils bewacht. Hier ein Bild vom Transport. 1960 wurde der Bereich um die Eibe in den heutigen Palmengarten eingegliedert. Die Eibe zeigt sich heute nicht mehr bei bester Gesundheit. Aber welcher Baum kann schon von sich behaupten, nach 300 Jahren umgezogen zu sein? Den Umfang habe ich 2013 mit 2,70 m, die Höhe mit 12 m, gemessen.

Viele Grüße,

Rainer

PS: Damit es mein Registersklave leichter hat :roll: Hier noch die Koordinaten: 50.125382, 8.657073
Dateianhänge
Senckenberg, 4.jpg
Senckenberg, 4.jpg (266.39 KiB) 630 mal betrachtet
Senckenberg, 3.jpg
Senckenberg, 3.jpg (327.73 KiB) 630 mal betrachtet
Senckenberg, 2.jpg
Senckenberg, 2.jpg (306.25 KiB) 630 mal betrachtet
Senckenberg, 1.jpg
Senckenberg, 1.jpg (211.59 KiB) 630 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Rainer Lippert am 01 Jul 2017, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.

Ratatöskr
Beiträge: 531
Registriert: 14 Mär 2016, 16:01
Wohnort: Oelsnitz /Vogtland

Beitrag von Ratatöskr »

Jetzt habe ich das kleine Büchlein wiedergefunden in welchem ich die schöne geschichte von der Sencjkenberg -Eibe und ihrer kleinen Reise durch FFM fand (in einem ordentlichen Haushalt, auch dem eines Bibliomanen geht halt dauerhaft doch nichts verloren :-D nun zum Buch : Thomas Scheeder- Die Eibe: Hoffnung für ein fast verschwundenes Waldvolk- es ist, glaube ich 1994 erschienen und heute nur noch antiquarisch lieferbar.

Viele Grüße
André
"Wenn eine Raupe stirbt- wird ein Schmetterling geboren"
Elisabeth Kübler Ross

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

eine sehr ungewöhnliche Geschichte

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Rainer,

ungewöhnlich und spannend!
Bäume mit bekannten Geschehnissen drum herum machen immer neugierig,
man will sie sehen und mehr erfahren...
Schöner Eintrag!

Gruß Klaus

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7085
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Senckenberg-Eibe im Palmengarten in Frankfurt

Beitrag von baumlaeufer »

Rainer Lippert hat geschrieben: ...
PS: Damit es mein Registersklave leichter hat :roll: Hier noch die Koordinaten: 50.125382, 8.657073
Danke für die Vorstellung, Rainer, mal sehen, wann der geschichtsreiche Baum den verdienten Platz im Register bekommt

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2813
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Wolfgang,

mein Registersklave ist gut erzogen :wink: Die Eibe hat bereits ihren Platz im Register gefunden. Siehe auch die Verlinkung im Startposting.

Viele Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7085
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Senckenberg-Eibe im Palmengarten in Frankfurt

Beitrag von baumlaeufer »

Ich bekomme von Christian Wolf die Erlaubnis , zwei alte Postkarten vom Eibentransport in 1907 hier zu zeigen ! Ein eindrucksvolles Zeitdokument, Danke !

Baumlaeufer

P.S Christian lässt mich immer wieder mal an seinem irre umfangreichen Schatz über Bäume teilhaben !
Dateianhänge
Transport Senckenberg eibe 2.jpg
Transport Senckenberg eibe 2.jpg (344.73 KiB) 146 mal betrachtet
Transport Senckenberg eibe.jpg
Transport Senckenberg eibe.jpg (293.95 KiB) 146 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 381
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Senckenberg-Eibe im Palmengarten in Frankfurt

Beitrag von JoachimSt »

Schöne Aktion! Ich staune auch über den sehr langen Stamm und die hohe Krone. Ich sah bislang nur meine Lieblingseibe in Flensburg und die Nr. 1 in Flintbeck, tiefbekront. Und die Eibe in Jabel, Komplexstamm.

Grüße, Jo
Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt () das Urgesetz des Lebens. (Hermann Hesse)

haderer1999
Beiträge: 426
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Senckenberg-Eibe im Palmengarten in Frankfurt

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Rainer Lippert!
Danke für die Vorstellung und Einblick in den Lebenslauf dieser Eibe!
Wenn ich es auf einem Foto richtig sehe, wurde die (hohle) Eibe mal verplombt !?
Grüße
Hans

Antworten