Adelheids Eiche bei Walbeck

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Piru
Beiträge: 1029
Registriert: 29 Aug 2006, 23:10
Wohnort: Aus Überzeugung Harzerin

Adelheids Eiche bei Walbeck

Beitrag von Piru » 09 Apr 2017, 07:13

Hallo ihr Baumverrückten,

hier ein paar Foto´s für den Registereintrag der Adelheids Eiche ( Sachsen Anhalt, Mansfeld, Walbeck ).

Lg Piru
Dateianhänge
Adelheids Eiche 7.jpg
Adelheids Eiche 7.jpg (140 KiB) 1433 mal betrachtet
Adelheids Eiche 6.jpg
Stammumfang laut Aushang 6,50m
Ersterwähnung um 1350
Adelheids Eiche 6.jpg (121.88 KiB) 1433 mal betrachtet
Adelheids Eiche 5.jpg
Adelheids Eiche 5.jpg (118.24 KiB) 1433 mal betrachtet
Adelheids Eiche 4.jpg
Adelheids Eiche 4.jpg (158.17 KiB) 1433 mal betrachtet
Adelheids Eiche 3.jpg
Adelheids Eiche 3.jpg (223.19 KiB) 1433 mal betrachtet
Adelheids Eiche 2.jpg
Adelheids Eiche 2.jpg (203.63 KiB) 1433 mal betrachtet
Adelheids Eiche 1.jpg
Adelheids Eiche 1.jpg (167.67 KiB) 1433 mal betrachtet
Viele kleine Leute,
die viele kleine Schritte tun,
gestallten unsere Erde neu!

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2589
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

für den Registereintrag

Beitrag von Klaus Heinemann » 09 Apr 2017, 10:46

Hallo Piru,

danke für die Fotos!
Habe den vorhandenen Registereintrag "Eiche bei Walbeck" aus dem Fröhlich Band 7 von Sachsen-Anhalt auf "Adelheidseiche" angepasst.
Die Beschreibung trifft meiner Meinung nach auf die Adelheidseiche zu.
Den Umfang habe ich von der Hinweistafel übernommen, die Höhe nach dem Foto hochgerechnet.

Gruß Klaus

Rainer Lippert
Beiträge: 2302
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert » 09 Apr 2017, 12:25

Hallo Klaus,

ich war im Mai 2015 bei der Eiche. Das Maß von Fröhlich stimmt nicht. Ich habe als Umfang nur 5,56 m gemessen. Die Höhe beträgt 20 m.

Viele Grüße,

Rainer

biloba
Beiträge: 1626
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Beitrag von biloba » 09 Apr 2017, 21:04

Hallo Piru,

da es hier um ehrwürdige Baumkoryphäen geht, sei mir die Bemerkung gestattet, dass ich sehr erfreut bin, hier im Forum wieder einmal etwas von Dir zu lesen. Bitte mehr davon!


Begeisterte Grüße!

Piru
Beiträge: 1029
Registriert: 29 Aug 2006, 23:10
Wohnort: Aus Überzeugung Harzerin

Beitrag von Piru » 09 Apr 2017, 21:20

Hi,

vielen Dank für die freundliche Begrüßung. Hätte nicht gedacht das sich nach all der Zeit noch jemand daran erinnert!! Um so mehr freut es mich! :D

Ich gebe mir Mühe, wobei mein Schwerpunkt bei den Heilpflanzen und Wildkräutern liegt. Aber viele unbeantwortet Fragen die mir beim Spaziern auffallen würde ich schon gerne beantwortet haben...Wobei das nichts exklusives ist, sondern einfache Beobachtungen ;).

Lieben Grüß zurück.

P.s Der Ginkgo zählt immernoch zu meinen Lieblingen!!
:lol:
Viele kleine Leute,
die viele kleine Schritte tun,
gestallten unsere Erde neu!

Piru
Beiträge: 1029
Registriert: 29 Aug 2006, 23:10
Wohnort: Aus Überzeugung Harzerin

Beitrag von Piru » 09 Apr 2017, 21:24

Hallo Klaus,

vielen Dank das du das so schnell umgesetzt hast. Wahnsinn!!! TOP!

Und auch gute Beschreibungen!

LG Anja
Viele kleine Leute,
die viele kleine Schritte tun,
gestallten unsere Erde neu!

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5657
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer » 09 Apr 2017, 23:04

Habe Anja per PN geantwortet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2589
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Ich habe als Umfang nur 5,56 m gemessen

Beitrag von Klaus Heinemann » 10 Apr 2017, 12:30

Hallo Rainer,

habe Deine Messung übernommen und die anderen Angaben im Bemerungsfeld hinterlegt!

Gruß Klaus

Antworten