Reformationslinde in Alterode

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Gabi Paubandt
Beiträge: 1067
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Reformationslinde in Alterode

Beitrag von Gabi Paubandt » 30 Mär 2016, 22:10

In Alterode steht diese schöne Linde. Der Stamm ist sehr beulig. Umfang um 7 m. Auf dem dazugehörigen Schild sind offensichtlich Durchmesser und Umfang verwechselt worden. Der Stamm ist hohl, jedoch nicht seitlich geöffnet, nur vereinzelte Löcher.
Gruß Gabi
Dateianhänge
Linde Alterode 2016-03_4262 kl.jpg
Linde Alterode 2016-03_4262 kl.jpg (184.73 KiB) 885 mal betrachtet
Linde Alterode 2016-03_4255 kl.jpg
Linde Alterode 2016-03_4255 kl.jpg (182.23 KiB) 885 mal betrachtet
Linde Alterode 2016-03_4264 kl.jpg
Linde Alterode 2016-03_4264 kl.jpg (152.79 KiB) 885 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2582
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Beitrag von Klaus Heinemann » 31 Mär 2016, 17:08

das ist ja nicht weit weg von der "Lutherstadt Eisleben"
Nicht nur sehr beulig - sondern sehr schön beulig!

Gruß Klaus

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5653
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Reformationslinde in Alterode

Beitrag von baumlaeufer » 17 Nov 2019, 00:02

Zu dem ständigen Einsatzwerkzeugen bei Baumbesuchen von Ameise gehört eine Handsäge. Wofür die nützlich ist , konnte ich mich bei dem Besuch an der Reformationslinde in Alterode überzeugen. So sieht der Stamm der alten Linde im Herbst 2019 aus, von Wassereisern übersäht: Ade schönes Foto, schade um den Baumbesuch und die vielen Kilometer... :shock:
Dateianhänge
AllrodeLinde02.jpg
AllrodeLinde02.jpg (222.1 KiB) 99 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5653
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Reformationslinde in Alterode

Beitrag von baumlaeufer » 17 Nov 2019, 00:13

...und so nach dem 15 minütigen Einsatz der Klappsäge. Neben dem Baum wird uns auch die Kommune danken, haben die nächste Jahr nicht so viel Arbeit bei der Baumpflege. Davon konnten wir auch eine Mitarbeiterin der evgl Heimvolkshochschule am Harz, auf deren Gelände die Linde steht, überzeugen. Erst war sie noch mistrauisch beim Blick aus dem Fenster. Wir haben eine saubere Bau(m)stelle hinterlassen !

Baumlaeufer

P.S ach so wir haben 762 cm Stammumfang nach der Aktion gemessen, Gabys Maß aus 2016 ist unter internen Vermerken
Dateianhänge
AllrodeLinde01.jpg
AllrodeLinde01.jpg (178.2 KiB) 99 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1067
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Reformationslinde in Alterode

Beitrag von Gabi Paubandt » 17 Nov 2019, 07:10

Wenn schon, denn schon! Ich hoffe, Ihr habt auch ganze Arbeit auf der Rückseite und nicht nur auf der Fotoseite gemacht :D

Gruß Gabi

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 827
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Reformationslinde in Alterode

Beitrag von Palme » 19 Nov 2019, 17:06

Mutiger Einsatz von Ameise und Baumläufer.
Ich habe mir den Beitrag lange angesehen und mir dann vorgestellt was passieren würde, wenn ich hier in Münster auf der Promenade meine Klappsäge an den Linden zum Einsatz bringe. Das würde besonders im belaubten Zustand sicherlich nicht gut angekommen.
Andererseits hätte ich aber mitgeholfen.
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Antworten