Seite 1 von 1

Buche südlich Vinnum an der Lippe

Verfasst: 02 Dez 2014, 16:59
von baumlaeufer
aktualisiert....ist die Buche in Vinnum mit den markanten Wurzeln. CM hat den Baum als stärkte Buche in NRW auf seiner Homepage aufgelistet. Ein langes Leben wünscht dem ND NR 4 des Kreises Recklinghausen...

...der Baumlaeufer

Buche südlich Vinnum an der Lippe

Verfasst: 28 Apr 2018, 22:40
von baumlaeufer
War mal wieder bei NRW`s stärkster Rotbuche südlich Vinnum. Messen ist extrem schwierig, wo will man da die " richtigen" 130 cm ansetzen? Deswegen lass ich es mal bei den 745 cm. Ich finde der Baum ist mit dem Zustand der "wohltuenden Verwahrlosung" am besten beschrieben !
Die Wurzeln an der Lippe sind ein Naturschauspiel !

Baumlaeufer

Re: Buche südlich Vinnum an der Lippe

Verfasst: 18 Jul 2018, 00:16
von baumlaeufer
Ich habe es gestern versucht, in der Vegetationsphase die Buche zu besuchen: Brennessseln, Dornengebüsch etc . selbst der Gang durch das Maisfeld hilft nicht. Ist was für den Winter !

Baumlaeufer

Re: Buche südlich Vinnum an der Lippe

Verfasst: 10 Dez 2019, 21:01
von baumlaeufer
Das liest sich nicht gut - Ruhrnachrichten- :shock: . Wollen die uns mit Schreckensbildern verschonen ? :?

Evtl habe ich am Wochenende Zeit .....

Re: Buche südlich Vinnum an der Lippe

Verfasst: 16 Dez 2019, 00:12
von baumlaeufer
Heute war ich bei der Buche:
Die Krone ist zu 25 % ausgebrochen, wohl ein Schaden aus diesem Sommer. M. E hat das weniger mit Trockenheit zu tun, die Buche hat eine guten Stand an der Lippe. Der Stamm ist hohl, der Baum könnte Brandkrustenpilz haben. Weitere Teile der Krone sind geschädigt, ein abgestorbener Ast siehe letztes Foto bei dem Loch im Stammdurchblick - wird vermutlich demnächst wohl ausbrechen. Schade um den eindrucksvollen Baum, der Status im Register ist geändert.

Baumlaeufer

Re: Buche südlich Vinnum an der Lippe

Verfasst: 20 Dez 2019, 15:54
von Palme
Baumläufer,
das ist ja echt bedauerlich, einer deiner liebsten Bäume ist auseinandergebrochen.
Dabei hatte ich mir fest vorgenommen diese einmalige Buche zu besuchen.
Der Baum lag dir am Herzen, das sagen mir die vielen Fotos im Register.
Eine rechtzeitige Verseilung hätte das bestimmt um viele Jahre rausgezögert.
Bäume die weit im Abseits stehen müssen anscheinend naturgemäß enden.

P.S Ich habe diesen Thread im Register verlinkt. Hattest du bisher vergessen.