Tilly-Eiche bei Krevese, Register-Nr.: 125

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Rainer Lippert
Beiträge: 2957
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Tilly-Eiche bei Krevese, Register-Nr.: 125

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

auf Wunsch von Klaus kommt hier die Tilly-Eiche bei Krevese. Der kaiserliche Feldherr Tilly soll im 30-jährigen Krieg bei der Eiche sein Lager aufgeschlagen haben. Wie die laut Tafel auf 7 m Umfang kommen, ist mir ein Rätsel. Mein Bandmaß hat bei 6,13 m halt gemacht. Die 600 Jahre finde ich auch etwas übertrieben. Obwohl, wenn die vor knapp 400 Jahren schon unter der Eiche biwakiert haben :roll: Hier ein Bericht über die Aufstellung der Tafel.

Grüße,

Rainer
Eiche Krevese, 1.jpg
Eiche Krevese, 1.jpg (722.39 KiB) 76 mal betrachtet
Eiche Krevese, 2.jpg
Eiche Krevese, 2.jpg (878.77 KiB) 76 mal betrachtet
Eiche Krevese, 3.jpg
Eiche Krevese, 3.jpg (902.9 KiB) 76 mal betrachtet
Eiche Krevese, 4.jpg
Eiche Krevese, 4.jpg (804.49 KiB) 76 mal betrachtet
Eiche Krevese, 5.jpg
Eiche Krevese, 5.jpg (415.18 KiB) 76 mal betrachtet

Frankenoffensive
Beiträge: 40
Registriert: 30 Mär 2021, 11:46

Re: Tilly-Eiche bei Krevese

Beitrag von Frankenoffensive »

ganz schöner Brocken!
Die FrankenOffensive
Lilli und Christian

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3718
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Tilly-Eiche bei Krevese, Register-Nr.: 125

Beitrag von Klaus Heinemann »

Danke für den schnellen Service, Rainer!

Der Registereintrag ist gemacht.
Bei der Suche nach Infos bin ich auch auf das Ostdeutsche Baumarchiv gestoßen - Andreas war 2019 bei der Eiche
und hat 6,18 m gemessen.
Leider steht kein Datum dabei, so habe ich erstmal deine 6,13 vom Mai 2017 übernommen.
Die Altersschätzung habe ich von 300-600 Jahren eingetragen, von der Tafel und von dir.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten