Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY; Register-Nr. 7522

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
haderer1999
Beiträge: 464
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY; Register-Nr. 7522

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Baumfreunde!
Am 21.02.2021 habe ich wieder einmal die schöne Kiefer oberhalb Kipfenberg, am Wanderweg Nr.3 besucht.
Die Koordinaten: 48 °56.653 / 11 °23.856
Der Baum steht solitär auf Jurafels an einem Steilhang und teilt sich in 10-15cm = Taille in mehrere starke Äste.
Der Taillenumfang ist 3.05 m .
Klar hat er das Mindestmaß nicht, aber ist der nicht Registerwürdig :?: :!:
Grüße
Hans
Dateianhänge
12 Am Kressenteig über Kipfenberg (2).JPG
12 Am Kressenteig über Kipfenberg (2).JPG (1.57 MiB) 190 mal betrachtet
12a Am Kressensteig 1 (4).jpg
12a Am Kressensteig 1 (4).jpg (1.3 MiB) 190 mal betrachtet
12b Am Kressensteig 2 (4).JPG
12b Am Kressensteig 2 (4).JPG (842.67 KiB) 190 mal betrachtet
IMG_3431.JPG
IMG_3431.JPG (1.11 MiB) 190 mal betrachtet
IMG_3432.JPG
IMG_3432.JPG (1.63 MiB) 190 mal betrachtet
IMG_3433.JPG
IMG_3433.JPG (1.82 MiB) 190 mal betrachtet
IMG_3434.JPG
IMG_3434.JPG (1.57 MiB) 190 mal betrachtet
IMG_3435.JPG
IMG_3435.JPG (1.38 MiB) 190 mal betrachtet

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 533
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY

Beitrag von JoachimSt »

Wow. So schön ist selten.
Bei dem exponierten Standort erwarte ich eigentlich einen gedrungenen, schiefen Wuchs.
Ich finde, dass es ein besonderer Baum ist und bin gespannt, was Baumläufer und Klaus sagen.
Schöne Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Cryptomeria
Beiträge: 9501
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY

Beitrag von Cryptomeria »

Sehr ausdrucksstarkes Exemplar. Toll! Auch ein ganz exponierter Standort.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

biloba
Beiträge: 1782
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY

Beitrag von biloba »

JoachimSt hat geschrieben:
23 Feb 2021, 19:44
bin gespannt, was Baumläufer und Klaus sagen.
Hm, ich bin keiner von diesen beiden.

Aber hättest Du mich gefragt, dann wäre ich dafür, den Maßstab für einzelne Kiefernarten ein wenig zu lockern.


Tolerante Grüße!

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 533
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY

Beitrag von JoachimSt »

Hallo bilboa, danke, klar, jede und jeder ist gefragt!
Weiter so!
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7538
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY

Beitrag von baumlaeufer »

JoachimSt hat geschrieben:
23 Feb 2021, 19:44
Wow. So schön ist selten.
Bei dem exponierten Standort erwarte ich eigentlich einen gedrungenen, schiefen Wuchs.
Ich finde, dass es ein besonderer Baum ist und bin gespannt, was Baumläufer und Klaus sagen.
Schöne Grüße, Jo
Im Habitus fast so prägnant wie die Malerkiefer in Storkow . Die fehlende Stärke wird hier locker durch die exponierte Höhenlage wettgemacht ! Die würde ich mal gerne bei Schnee sehen, aber zu solchen Bedingungen kommt dort bestimmt keiner hin :wink:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 533
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY; Register-Nr. 7522

Beitrag von JoachimSt »

Sie steht jetzt im Register.
Danke auch für den Link zur Malerkiefer.
Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

haderer1999
Beiträge: 464
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY; Register-Nr. 7522

Beitrag von haderer1999 »

Die ganze Schönheit in dieser Umgebung kann man gar nicht in Bildern festhalten. So mühsam ist der Zugang auch im Winter nicht, vielleicht komme ich da mal bei Schnee hin. Übrigens ; ca. 500m Luftlinie befindet sich der Mittelpunkt Bayerns :idea:(Gedenkstein)
mit Gr. Parkplatz.
Danke für den Eintrag ins Register; freut mich :!:
Grüße
Hans
Dateianhänge
150m nach Süden, dann steht man vor der schönen Kiefer !
150m nach Süden, dann steht man vor der schönen Kiefer !
Am Kressensteig üb.Kipfenberg 1 (2).JPG (859.62 KiB) 46 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3628
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Schöne Kiefer bei Kipfenberg/BY; Register-Nr. 7522

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo zusammen,
Klar hat er das Mindestmaß nicht, aber ist der nicht Registerwürdig :?: :!:
das Mindestmaß... da habe ich die Befürchtung, mit den momentan eingetragenen 4 m BHU für Kiefern
liegen wir wohl recht hoch mit der Eingangsschwelle.
Bei den Fichten haben wir in der Vergangenheit auf 3,5 m korrigiert.
In der Champions-Liste der DDG hat die stärkste Wald-Kiefer 4,24 m, die stärkste Schwarz-Kiefer 5,15 m.

Langer Rede kurzer Sinn - diese hier musste ins Register!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten