Baum aus Herr der Ringe --> Pinus radiata

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

AndreasG.
Beiträge: 2460
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Baum aus Herr der Ringe

Beitrag von AndreasG. »

Ich finde diese Bäume sehr eindrucksvoll. Deshalb habe ich die Anfrage gestellt.

Kiefernspezi
Beiträge: 8411
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Baum aus Herr der Ringe

Beitrag von Kiefernspezi »

Zweifelsfrei. Zumal Stammumfänge zwischen 4-6 m und mehr bei idealen Voraussetzungen in weniger als 200 Jahren erreicht werden können. Leider haben wir in Deutschland kein geeignetes Klima (oder hatten).
In Holland gibt es bereits Bäume. Doch richtig große Exemplare sind in England und Irland anzutreffen.

Lg

AndreasG.
Beiträge: 2460
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Baum aus Herr der Ringe

Beitrag von AndreasG. »


DamianHH
Beiträge: 10
Registriert: 12 Jul 2019, 10:41

Re: Baum aus Herr der Ringe --> Pinus radiata

Beitrag von DamianHH »

AndreasG. hat geschrieben:
06 Okt 2018, 17:12

Weiß jemand, was für ein Baum das ist und ob der wirklich so gewachsen ist? (Oder wurde da nachgeholfen?)

Er steht jedenfalls in Neuseeland, genauer dort, wo das "Auenland" für die Filmtrilogie nachgebaut wurde.
Der Baum steht dort tatsächlich so, wie auf dem Bild. Wir waren vor 1,5 Jahren dort
DSC_0385.JPG
DSC_0385.JPG (195.34 KiB) 200 mal betrachtet
Aber in Punkto Bäume war das nichtmal ein Aufreger. In NZ stehen überall kolossale Bäume, wo man aus dem Staunen nicht mehr rauskommt.
Tolles Land.

Gruß
Damian

Antworten