Euphorbia umbellata?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
JDL
Beiträge: 1650
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Euphorbia umbellata?

Beitrag von JDL » 08 Okt 2019, 12:46

Ich bin mir nicht ganz sicher
es handelt sich um eine Pflanze ohne Namen hier in der Sammlung
kann das bitte jemand bestätigen?

grtjs
Jan
Dateianhänge
IMG_0236.JPG
IMG_0236.JPG (121.02 KiB) 517 mal betrachtet

Paulownia
Beiträge: 72
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Re: Euphorbia umbellata?

Beitrag von Paulownia » 08 Okt 2019, 19:31

Hallo Jan,
das sehe ich auch so. Früher mal Synadenium grantii.
Viele Grüße
Willi

JDL
Beiträge: 1650
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Euphorbia umbellata?

Beitrag von JDL » 08 Okt 2019, 23:29

Thanks Willi.

grtjs

Jan

Spinnich
Beiträge: 2135
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Euphorbia umbellata?

Beitrag von Spinnich » 09 Okt 2019, 00:27

Diese hochgiftige Pflanze wurde/wird auch teilweise unter dem Namen Euphorbia grantii geführt.
Sie wird in der Volksheilkunde, aber auch als Pfeilgift, als Gottesurteilsgift, in Kenya als ein "traditional grave marker" und in der Medizin als Krebsmedikament angewendet bzw. erforscht.

LG Spinnich :roll:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 1650
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Euphorbia umbellata?

Beitrag von JDL » 09 Okt 2019, 16:59

gute Kommentare / Infos
Ich gebe eine Warnung weiter!
Danke

Jan

Antworten