Welche Kiefernart ist das? ---> Pinus cembra (?)

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Welche Kiefernart ist das? ---> Pinus cembra (?)

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo zusammen,

in unserem kleinen Arboretum wächst am Rand ein Samen-Mitbringsel aus einem Park auf Malta - hier großgezogen und ausgesetzt.
(leider nicht von mir, deshalb fehlen weitere Infos von dem Ursprung)
Die Nadeln sind ca. 9 cm lang, immer 5 aus einem kurzen Stielansatz. Früchte trägt der kleine Baum noch nicht.

fragende Grüße
Klaus
Dateianhänge
P1400467.JPG
P1400467.JPG (197.62 KiB) 307 mal betrachtet
DSC_0468.JPG
DSC_0468.JPG (207.7 KiB) 307 mal betrachtet
DSC_0469.JPG
DSC_0469.JPG (202.55 KiB) 307 mal betrachtet
P1400468.JPG
P1400468.JPG (216.41 KiB) 307 mal betrachtet
00778.jpg
00778.jpg (29.61 KiB) 307 mal betrachtet
P1400459.JPG
P1400459.JPG (168.63 KiB) 307 mal betrachtet
P1400462.JPG
P1400462.JPG (174.49 KiB) 307 mal betrachtet
P1400464.JPG
P1400464.JPG (147.66 KiB) 307 mal betrachtet
P1400466.JPG
P1400466.JPG (160.56 KiB) 307 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welche Kiefernart ist das?

Beitrag von JDL »

das erinnert mich an Pinus cembra (mittellange Nadeln pro 5, haariger Zweig), aber auf Malta könnte man andere erwarten :oops:

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Welche Kiefernart ist das?

Beitrag von Klaus Heinemann »

Bei meinem spontanen Kontrollbesuch der Tanne habe ich auf dem Gelände auch die beiden kleinen Kiefern besucht, die aus dem Bestand desselben Sammlers stammen, aber Zirben aus Tirol sein sollen.
Das etwas größere Exemplar hat auch die längeren Nadeln, ca. 7 cm lang, das kleinere Exemplar kommt nur auf 3,5 cm Nadellänge.
Im Anhang ein Foto zum Vergleich: Von links nach rechts absteigend von Malta-Samen, Tirol groß, Tirol klein.
Dateianhänge
Malta-Kiefer, Zirbe 1 + 2 aus Tirol
Malta-Kiefer, Zirbe 1 + 2 aus Tirol
00781.jpg (57.39 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
P1400484.JPG (175.89 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
P1400485.JPG (123.29 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
P1400486.JPG (159.96 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
Zirbe Tirol 7 cm Nadeln
P1400487.JPG (113.23 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 3,5 cm Nadeln
Zirbe Tirol 3,5 cm Nadeln
P1400488.JPG (213.6 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 3,5 cm Nadeln
Zirbe Tirol 3,5 cm Nadeln
P1400489.JPG (153.23 KiB) 296 mal betrachtet
Zirbe Tirol 3,5 cm Nadeln
Zirbe Tirol 3,5 cm Nadeln
P1400490.JPG (190.04 KiB) 296 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welche Kiefernart ist das?

Beitrag von JDL »

Nun, das ist der einzige Vorschlag, den ich habe. Die Nadeln können bei P.cembra bis zu 10 cm lang sein
André könnte eine bessere Idee haben.

Kiefernspezi
Beiträge: 8476
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Welche Kiefernart ist das?

Beitrag von Kiefernspezi »

Erstmal noch nicht. Einfach später noch mal nachschauen. Pinus cembra kann gut passen.

LG

Antworten