Seite 1 von 1

Nikko-Tanne - Abies homolepis? ---> Abies homolepis

Verfasst: 09 Apr 2020, 20:09
von Botanica
Hallo zusammen,

auf den friedhöfen kann man das Wanderabzeichen machen, abe mir scheint, nirgendwo sonst triffrt man auf so viele unterschiedliche Bäume.
Auch auf einem Friedhof habe ich diese Tanne fotografiert. Mit den Badelbäumen tue ich mich noch sehr schwer, immer ist viel Unsicherheit beid er Bestimmung.

Diesen Baum habe ich (durch Vergleiche der Merkmale) als Nikko-Tanne - Abies homolepis angesprochen.
Ich denke das heller grtün istbtypisch (und kein Nährstoffmangel). Aupßerem sind die Nadel im Halbrund um den Zweig verteil, breit und flach

Ist die Bestimmung korrekt?

Viele Grüße

Harry

Re: Nikko-Tanne - Abies homolepis?

Verfasst: 09 Apr 2020, 20:10
von Botanica
und dazu noch die Scans

Re: Nikko-Tanne - Abies homolepis?

Verfasst: 09 Apr 2020, 21:48
von JDL
Ich stimme Abies homolepis zu.

Re: Nikko-Tanne - Abies homolepis?

Verfasst: 10 Apr 2020, 14:38
von JDL
Die schwache Farbe ist nicht wirklich entscheidend
aber die Anordnung der Nadeln mit gespalte Spitze, +Zweige mit Rillen sind
https://www.arboretumwespelaar.be/Sitem ... =homolepis

Re: Nikko-Tanne - Abies homolepis?

Verfasst: 10 Apr 2020, 16:40
von Botanica
Hallo Jan,

das sind ja phantastische Fotos oder Scans!

Ich habe nach dieser Anregung meinen Zweig von A. homolepis noch einmla ion höchster Auflösung nachgescannt, um die wesentlichen Merkmale zu verdeutlichen und als Beleg und Möglichkeit zum Nachschlagen in in meiner Fotodokumentation zu haben.
Abies homolepis2.jpg
Abies homolepis2.jpg (137.26 KiB) 279 mal betrachtet
Herzlichen Dank für die Bestätigung und die Erklärungen

Viele Grüße

Harry