Nordmann-Tanne - Abies nordmanniana [OK]

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Botanica
Beiträge: 294
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Nordmann-Tanne - Abies nordmanniana [OK]

Beitrag von Botanica »

Hallo zusammen,

diesen stattlich gewachsenen Nadelbaum habe ich in Bonn auf einer kleinen Verkehrsinsel fotografiert.

Ich hatte einen Verdacht, aber bei der Bestimmung mittels Schlüsasel habe ich mich schwer getan.
Ich schlüssele mit Rooff/Bärtels, und am Punkt 28 wurde gefragt Seitentrriebe behaart. Weder auf den Fotos noch auf den Scans habe ich eine Behaarung entdeckt. Wenn ich diesen Weg weitergeh kommt aber nur Unsinn raus.

Also doch behaart und dann hat sich mein Verdacht recht schnell bestätigt.
Das sollte Abies nordmanniana sein. Ist das korrekt ?

Wenn nein würde mich interessieren, was ich im Schlüssel falsch gemacht habe. Ich möchte daraus lernen

Gibt es eigentlich keine besseren Schlüssel als diesen ?

Viele Grüße

Harry

I
Dateianhänge
k-Tanne_01a.JPG
k-Tanne_01a.JPG (162.53 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_03a.JPG
k-Tanne_03a.JPG (196.02 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_04a.JPG
k-Tanne_04a.JPG (173.49 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_05a.JPG
k-Tanne_05a.JPG (176.84 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_07a.JPG
k-Tanne_07a.JPG (128.12 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_08a.JPG
k-Tanne_08a.JPG (135.43 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_13a.JPG
k-Tanne_13a.JPG (110.28 KiB) 239 mal betrachtet
k-Tanne_14a.JPG
k-Tanne_14a.JPG (144.16 KiB) 239 mal betrachtet
Tanne4.jpg
Tanne4.jpg (43.82 KiB) 239 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 31 Mär 2020, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Nordmann-Tanne - Abies nordmanniana

Beitrag von Cryptomeria »

Ist korrekt!
Zu Schlüsseln kann ich nichts sagen.
VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Botanica
Beiträge: 294
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Re: Nordmann-Tanne - Abies nordmanniana

Beitrag von Botanica »

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Bestätigung.

Machst Du die vielen Bestimmungen alles aus dem Gedächtnis und aus dem Erfahrungsschatz?
Dann beneide ich Dich um Deine Gedächtnis.

Ich habe auch zu wenige Bäume bisher mir im Detail angesehen, und dieselbe Art nicht oft genug an verschiedenen Exemplaren einüben können.
Ich hab schon mla überlegt, mir Hilfslisten zu machen, zum Beispiel alle Arten mit 2 c, langen Nadeln, alle Arten, mit bis zu 4cm etc. Ist mir aber auch nichts wirklichg gescheites dazu eingefallen.

Viele Grüße

Harry

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Nordmann-Tanne - Abies nordmanniana [OK]

Beitrag von JDL »

Natürlich können Sie meine Schlüssel jederzeit ausprobieren, aber sie sind umfangreicher und erfordern möglicherweise etwas Übung und Geduld :wink:

Antworten