Spanische Tanne - Abies pinsapo? [OK]

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Botanica
Beiträge: 294
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Spanische Tanne - Abies pinsapo? [OK]

Beitrag von Botanica »

Hallo zusammen,

ebenfalls in Bad Godesberg fotografiert. Diese Tanne mit dem dunkelgrünen Laub , den senkrecht, machmal im stumpfen Winkel abstehenden kurzen, runden Nadeln habe ich nach Vergleichen mit der Literatur als Spanische Tanne - Abies pinsapo angesprochen. Ledier habe ich auch ier keine Zapfen fotografieren können

Ist die Bestimmung korrekt ?


Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-Abies_01a.JPG
k-Abies_01a.JPG (216.81 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_02.JPG
k-Abies_02.JPG (153.9 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_03a.JPG
k-Abies_03a.JPG (89.38 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_04a.JPG
k-Abies_04a.JPG (143.96 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_05a.JPG
k-Abies_05a.JPG (95.51 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_07a.JPG
k-Abies_07a.JPG (75.53 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_08a.jpg
k-Abies_08a.jpg (47.08 KiB) 166 mal betrachtet
k-Abies_09a.JPG
k-Abies_09a.JPG (134.12 KiB) 166 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 30 Mär 2020, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 9387
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Spanische Tanne - Abies pinsapo?

Beitrag von Cryptomeria »

Richtig bestimmt, prima!
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten