Pinus wallichiana Tränen-Kiefer [ja]

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Ranunculus
Beiträge: 87
Registriert: 10 Mär 2019, 19:07

Pinus wallichiana Tränen-Kiefer [ja]

Beitrag von Ranunculus »

Das müsste Pinus wallichiana Tränen-Kiefer sein mit den riesigen Zapfen und den langen Nadeln. Stimmt das?
Dateianhänge
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 1.JPG
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 1.JPG (175.81 KiB) 426 mal betrachtet
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 2.JPG
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 2.JPG (196.91 KiB) 426 mal betrachtet
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 3.JPG
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 3.JPG (199.19 KiB) 426 mal betrachtet
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 4.JPG
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 4.JPG (177.47 KiB) 426 mal betrachtet
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 5.JPG
Pinus wallichiana Tränen-Kiefer 5.JPG (215.89 KiB) 426 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ranunculus am 21 Mär 2020, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Pinus wallichiana Tränen-Kiefer (?)

Beitrag von Cryptomeria »

Riesige Zapfen deutet in der Tat auf P. wallichiana hin, wobei die Zapfengröße bei den anderen ähnlichen Arten sehr variabel ist. Unser Kiefernspezi wird dir da die genaue Bestimmung anhand der Zapfen sicher noch mitteilen. Er kennt die Zapfendetails der einzelnen Arten.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9055
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Pinus wallichiana Tränen-Kiefer (?)

Beitrag von LCV »

Ich hatte mal hier bei uns für einen Zapfensammler
welche aufgelesen. Die sind so harzig, dass sie an der
Hand festkleben.

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Pinus wallichiana Tränen-Kiefer (?)

Beitrag von JDL »

Wenn die Zweige haarlos sind, ist es P. wallichiana
Ich bin mir nicht ganz sicher, weil das Laub etwas dünn ist

Wenn die Zweige behaart sind, ist es
P. ×schwerinii, aber die Zapfen sind normalerweise kleiner und schlanker
P. ×holfordiana, mit gleich großen oder etwas größeren Zapfen

Kiefernspezi
Beiträge: 8472
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Pinus wallichiana Tränen-Kiefer möglich ja, Details fehlen

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo, das ist ganz sicher Pinus wallichiana und nicht P x schwerinii. Der Hinweis der Behaarung an den Jungtrieben bei P x schwerinii ist gut. Allerdings erkennt man das bereits gut an den Zapfen. Die Schuppen sind leicht schaufelartig einwärts gebogen. Bei Pinus x schwerinii sind die Schuppen nahezu gerade und spreizen weit auf.

LG

Kiefernspezi
Beiträge: 8472
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Pinus wallichiana Tränen-Kiefer [ja]

Beitrag von Kiefernspezi »

Hier zum Vergleich Zapfen von Pinus schwerinii und Pinus strobus
Dateianhänge
20200405_191728.jpg
20200405_191728.jpg (117.06 KiB) 278 mal betrachtet
20200405_191748.jpg
20200405_191748.jpg (99.15 KiB) 278 mal betrachtet
20200405_191741.jpg
20200405_191741.jpg (86.05 KiB) 278 mal betrachtet

Antworten