Unbekannte Kiefernart,die Zwote ---> Pinus nigra

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Fraxineus
Beiträge: 147
Registriert: 09 Feb 2010, 21:07

Unbekannte Kiefernart,die Zwote ---> Pinus nigra

Beitrag von Fraxineus »

Dieses Exemplar ähnelt sehr einer Pinus nigra.
Die Nadeln sind mir aber eine Spur zu hell....

8)


Wer weiss es??

:)
Dateianhänge
Borke.jpg
Borke.jpg (278.77 KiB) 1365 mal betrachtet
Habitus.jpg
Habitus.jpg (212.78 KiB) 1365 mal betrachtet
Zapfen.jpg
Zapfen.jpg (102.5 KiB) 1365 mal betrachtet
ZapfenAnZweigUndNadeln.jpg
ZapfenAnZweigUndNadeln.jpg (122.66 KiB) 1365 mal betrachtet
Zusatz.jpg
Zusatz.jpg (100.47 KiB) 1361 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8431
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Das ist trotzdem eine Schwarzkiefer. Zur Sicherheit vielleicht bei Gelegenheit bitte noch einen weniger verwitterten Zapfen zeigen.

Fraxineus
Beiträge: 147
Registriert: 09 Feb 2010, 21:07

Beitrag von Fraxineus »

Alles klar.
DANKE DIR!

:-)

Kiefernspezi
Beiträge: 8431
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Bitte schön. Und wenn Du schon bei der amerikanischen Kiefer (links davon erkennbar?) bist, dann kannst Du ja noch sicherheitshalber nach einem frischeren Zapfen schauen, damit die Bestimmung sicher ist.
Aber darauf achten, dass er nicht von einem anderen Baum stammen kann. Sonst wird aus einer Schwarzkiefer unberechtigter weise eine Gelbkiefer oder so... :wink:

Antworten