Suche: Salix nigra

Hier könnt Ihr mit Samen und Zapfen handeln, Eure Samen anbieten und Anfragen an Pflanzenmaterial stellen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Kanalratte
Beiträge: 23
Registriert: 16 Jan 2015, 15:04

Suche: Salix nigra

Beitrag von Kanalratte »

Hallo, weiß jemand woher man die Samen (oder einen Heister) für die Amerikanische Schwarz-Weide (Salix nigra) bekommt?

Viele Grüße
Kanalratte

Spinnich
Beiträge: 2289
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Salix nigra Black Willow

Beitrag von Spinnich »

Hallo Kanalratte

Das scheint ja wirklich schwierig, dafür einen Händler aufzutreiben.

Auf mehreren Seiten findet man als Hinweis "Where to buy a Black Willow" den Link auf Nature Hills Nursery, ist dort aber nicht mehr verfügbar.
http://www.naturehills.com/black-willow
Nach einigem Suchen fand ich folgenden Anbieter (Salix nigra available)
http://www.fknursery.com/index.cfm?fuse ... nt_id=2342
und eine weitere Nursery, die ab $9.99 Einzel-Pflanzen anbietet:
http://www.tnnursery.net/black-willow/
nach gezielter Suche über Nursery Black Willow findet man weitere Anbieter (Seedling ab $0.39 ab 100 Stück!)
http://www.wholesalenurseryco.com/nurse ... -seedlings
weiterere Anbieter:
http://www.clearridgenursery.com/salix- ... ck-willow/
http://www.winkelmolen.com/products/native/salix-nigra/
http://www.reesevilleridgenursery.com/5.html
Nochmal 3 Anbieter finden sich mit Bewertung bei Daves Garden:
http://davesgarden.com/products/ps/go/62607/

Gruß Spinnich :o
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer »

Spinnich: Klaro, man bezahlt auch mir nichts, Dir nichts für eine 10 Dollar- Weide 50 bis 60 Dollar Versand oder mehr :?...
Schon aus Polen, so die überhaupt nach Deutschland verschicken, wird man an den Versandkosten halb arm respektive stehen die in keinem Verhältnis zu den Pflanzen, wenn man nur eine oder wenige will...
Aus dem Amiland kannst Du Dir vielleicht Samen schicken lassen, aber doch keine kompletten Gehölze, und schon gar keine einzelnen billigen... Kannst ja fast mit einem Billigflieger selber rübermachen und die abholen... Zumal die da nichts mit Erde an den Wurzeln außer Landes lassen, und lass' dir mal ein Gehölz von dort wurzelnackt schicken.
Kannst Du hier wahrscheinlich sofort auf den Kompost packen...

Holland und England sind ok, Frankreich auch, da habe ich auch schon Pflanzen herbekommen (auch aus Polen, man muss nur genug bestellen ^^), aber US- oder kanadische Links, hm, die sind nicht wirklich praxisnah, wenn einer nur eine einzige Pflanze will...

Kiefernspezi
Beiträge: 8409
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

@ Kiefer, wenn wir Bäume wertschätzen wollen, müssen wir auch dafür bereit sein zu zahlen. Wären Bäume im wahrsten Sinne des Wortes wertvoll, wäre die Wertschätzung und das Interesse deutlich größer.
Klar sollte das Geld eher an den Baumhändler als den Versender fließen...

Viele Grüße

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer »

Hy André!

Da stimme ich Dir total zu.
Als ich mir aber seinerzeit in Frankreich bei Meilland meine lang ersehnte Rose 'Louis de Funes' geholt habe (gibt es legal nur da, und hat der gleichnamige Schauspieler selber gezüchtet), habe ich lieber gleich noch eine zweite 'Louis' und noch eine andere Sorte dazu genommen, damit die 25 € Versand auf die 11 €- wurzelnackte Rose nicht so Aua tun. Zumal die drei zusammen ebenfalls 25 € Versand kosteten.

Wenn der Kanal- Ratz seine Weide im Ausland bestellt, rate ich dringend dazu, dass er gleich ein ganzes Sortimentchen bestellt, damit die Versandkosten sich relativieren. Und am besten noch mal im europäischen Ausland kucken- kann mir nicht vorstellen, dass es Salix nigra nur über'm Teich geben soll.
Da, bei unseren nächsten Nachbarn, gibt es viel mehr und tolleres als in Deutschland, wo 's hauptsächlich ein 0815- Standardangebot gibt, das in jedem Vorgarten zu "bewundern" ist, und das zu überraschend humanen Preisen für die Pflanzen selbst.

Grüße,
Andreas

Spinnich
Beiträge: 2289
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Salix nigra

Beitrag von Spinnich »

Hallo Kiefer

Ich weiss natürlich nicht, ob die Art in Europa als potentiell invasiv eingestuft wird, das würde erklären weshalb ich auch bei gezielter Suche weder in GB noch in Holland einen Anbieter gefunden habe., z.B. auch bei Esveld nicht lieferbar.

Wozu Kanalratte hinter dieser Art her ist , ob aus medizinischem Interesse, botanischen oder anderen Zwecken, weis ich natürlich auch nicht.

Ich kann daher auch nicht abschätzen wie leidensfähig er in dieser Angelegenheit ist.

Immerhin bei den günstigeren Angeboten von 25-100 Exemplaren könnten sich die Transportkosten relativieren.

Gruß Spinich :roll:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

hegholz
Beiträge: 9
Registriert: 04 Mär 2014, 16:50
Wohnort: Landkreis Nordsachsen

Re: Suche Salix nigra

Beitrag von hegholz »

Kanalratte hat geschrieben:Hallo, weiß jemand woher man die Samen (oder einen Heister) für die Amerikanische Schwarz-Weide (Salix nigra) bekommt?

Viele Grüße
Kanalratte
im Garten steht eine Weide mit schwarzer Rinde beim Jahrestrieb. Erhielt diese als 'schwarze Ackerweide'. Zu gern wüßte ich den botanischen Namen.
Wer diese bestimmen kann, erhält gern Steckhölzer.

Buck
Beiträge: 439
Registriert: 19 Mai 2010, 11:45
Wohnort: Nähe Echternach. Luxembourg

Beitrag von Buck »

Es könnte sich bei deiner "Schwarzen Acker-Weide" um Salix nigricans handeln.
Schöne Grüße,
Buck

hegholz
Beiträge: 9
Registriert: 04 Mär 2014, 16:50
Wohnort: Landkreis Nordsachsen

Beitrag von hegholz »

Buck hat geschrieben:Es könnte sich bei deiner "Schwarzen Acker-Weide" um Salix nigricans handeln.
Hab gleich die Suchmaschine genutzt. Das Blatt ist dasselbe. Endlich kenne ich diesen Gartenbewohner besser,

Danke und Gruss

Reindl86
Beiträge: 172
Registriert: 09 Jun 2014, 13:48

Beitrag von Reindl86 »

Ich kenne aus der Bucht einen Händler aus Italien, wo ich schon mehrmals zufrieden bestellt habe. Es ist zwar jetzt keine nigra dabei, aber vielleicht helfen dir auch andere Arten weiter?

http://www.ebay.at/sch/m.html?_odkw=&_s ... +&_sacat=0

Antworten