Region Lodz

Wann gibt es etwas zu sehen über Bäume und Sträucher. Hier gibt es Informationen zu Veranstaltungen, Fernsehtipps und Botanischen Führungen.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 7991
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Region Lodz

Beitrag von LCV » 07 Nov 2018, 20:11

Hallo,

ich plane für unseren Club im Herbst 2019 eine Reise in die unmittelbare Nähe von Lodz.
Der Termin steht noch nicht endgültig fest, aber es wäre günstig, den 3. Oktober zu integrieren.
Das große Arboretum, das ich zusammen mit Rolf besuchen durfte, liegt nur ein paar Minuten
von unserem Basishotel entfernt.

Ich kann deshalb interessierten Baumkundlern anbieten, sich in diese Tour mit einzuklinken.
Vor Ort kann man sich dann wahlweise unserem Programm anschließen oder auf eigene Faust
etwas unternehmen.

Da Polen keinen Euro hat, ist es dank Wechselkurs sehr günstig für uns. Hotel mit Vollpension
und auch die Spritpreise sind fast unschlagbar. Ich handle natürlich Gruppenpreise aus. Außerdem
ist es auf der Reise natürlich angenehm, wenn man im Falle einer Panne nicht allein ist.

Wir sind zwar ein Autoclub, aber bei unseren Reisen spielen die Autos nur die Rolle des
Transportmittels. Im Mittelpunkt stehen Landschaft, alte Stadtzentren, Schlösser, Burgen und
andere Sehenswürdigkeiten, wobei auch die regionale Küche nicht zu kurz kommt.

Wer grundsätzlich an einer solchen Reise interessiert ist, bitte melden. Alles in allem sollte
man etwa 1 Woche von daheim bis wieder zu Hause ansetzen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 7991
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Region Lodz

Beitrag von LCV » 03 Jan 2019, 10:13

Hallo Baumfreunde,

inzwischen ist der Termin festgelegt worden.

Wir starten am Samstag, 28.09.2019 von verschiedenen Orten. Von Neuenburg am Rhein wird eine kleine Gruppe über Lindau/Bodensee,
Augsburg bis Coburg fahren. Dort Übernachtung. Am Sonntagmorgen geht es weiter über Chemnitz, Dresden, Görlitz, Wroclaw zu unserem Ziel.
Wer weiter nördlich wohnt, wird am besten über Berlin und Frankfurt/O. fahren, aber Ankunft unbedingt auch am Sonntag nachmittags/abends.

Wir haben dann 3 Tage für Ausflüge in die Umgebung. Dabei sollen die verschiedenen Interessen berücksichtigt werden, aber alles so dosiert, dass
keiner überfordert wird. Man könnte auch einen Tag zur freien Gestaltung einbauen, sodass jemand evtl. einen ganzen Tag im nahegelegenen
Arboretum zubringen könnte.

Am 3. Oktober werden wir nach dem Frühstück heimwärts starten. Wer wenig Zeit hat, kann den direkten Weg nehmen. Ansonsten empfehle ich,
in einem Bogen über Krakow, Katowice, Wroclaw bis Görlitz zu fahren, dort zu übernachten und am 4. individuell oder in kleinen Gruppen
heimzufahren.

Ich möchte darauf hinweisen, dass solche Unternehmungen immer in relativ kleinem Kreis stattfinden, da eigentlich nur Freiberufler und
Pensionäre die erforderliche Zeit haben. Es soll keine Großveranstaltung werden, sondern eine stressfreie kleine Reise. Obwohl da einige km
zusammenkommen werden, dürften sich die Kosten eher bescheiden ausnehmen. Das ***Hotel ist sehr preiswert und auch die Kraftstoffpreise
sind im Vergleich mit Deutschland sehr viel niedriger.

Ich erwarte bis Mitte Januar die exakten Hotelpreise und werde dann das Programm vorbereiten. Interessenten mögen sich bitte bald melden,
damit ich eine ausreichende Zahl Zimmer reservieren kann.

Gruß Frank

Antworten