Was mache ich falsch?

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
adil_25
Beiträge: 1
Registriert: 11 Okt 2020, 19:21

Was mache ich falsch?

Beitrag von adil_25 »

Hallo zusammen,
ich habe vor zwei Jahren 55 Thuja Smg. (160-180cm) aus Holland erhalten (budgetplant).
Nun sehen 2 dieser nicht mehr so gut aus, sind diese "tot" (siehe Bilder) oder kann man sie noch retten? Ich habe vie als Ersatz an andere Stelle gepflanzt und würde diese dann austauschen. Hätte man das vermeiden können bzw. was hab ich falsch gemacht?

Ebenfalls fällt mir auf, dass die Thujas innen ziemlich viele tote "Blätter" haben. Ich kann diese mit der Hand abtragen bzw. beim durchwischen fallen sie ab. Soll das so oder kann ich dem entgegenwirken? Wenn das so normal ist, soll ich da drüber gehen, damit diese abfallen oder erledigt sich das von alleine.

Was kann ich den Thujas wann gutes tun, damit diese besser und ggf. schneller wachsen/aufgehen? Soll ich denen jetzt im Herbst Ammonsulfatsalpeter und Blaukorn geben?
Soll man die Thujas kürzen (von oben) damit sie besser wachsen bzw. in die Breite gehen?
Sofern ihr Tipps habt, egal in welche Richtung, immer her damit.

Irgendwie wachsen die mir zu langsam (vorallem in die Breite). Ebenfalls könnten diese dichter sein.

Ich habe im Garten Lehmboden und der ph-Wert liegt bei 5.
20201011_130435.jpg
20201011_130435.jpg (240.89 KiB) 369 mal betrachtet
20201011_130445.jpg
20201011_130445.jpg (274.24 KiB) 369 mal betrachtet
20201011_130424.jpg
20201011_130424.jpg (206.21 KiB) 369 mal betrachtet
20201011_130429.jpg
20201011_130429.jpg (203.7 KiB) 369 mal betrachtet
20201011_130447.jpg
20201011_130447.jpg (228.8 KiB) 369 mal betrachtet
20201011_130450.jpg
20201011_130450.jpg (238.09 KiB) 369 mal betrachtet

Andreas75
Beiträge: 3983
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Re: Was mache ich falsch?

Beitrag von Andreas75 »

Das mit den gelben Trieben im Inneren "soll so", das ist der natürliche jährliche Laub- bzw. Nadelfall, wie ihn auch Koniferen durchmachen.

Das gerade die beiden da so direkt nebeneinander abgestorben sind, kann vielerlei Gründe haben. Von Wurzelschaden über dran pinkelnden Hund, bis hin zu Bodenproblematik an exakt dieser Stelle (Verdichtung oder ähnliches).

Accelerater
Beiträge: 272
Registriert: 13 Okt 2007, 02:52

Re: Was mache ich falsch?

Beitrag von Accelerater »

Höchstwahrscheinlich eine Pilzerkrankung.
Bei uns gehen in der Umgebung Reihenweise ganze Thujahecken erbärmlich wie in deinem Bild zu Grunde.

Evtl. einer aus der Phytophtora-Familie

Sollte es so sein sollte vor einer Neuanpflanzung der gesamte Boden ausgetauscht werden, so die Empfehlung verschiedener Pflanzendoktoren.

Als erstes solltest du das Problem einem Sachkundigen vorstellen, Wurzeln und oberirdische Problemteile am besten in einem Labor analysieren lassen.

Ich hoffe du hast audreichend gewässert.
Das Argument der Trockenheit wird nämlich gerne verwendet, aber das kann ich anhand meiner Beobachtungen ausschließen.

Vielleicht hilft dir folgender Link weiter:

https://www.landwirtschaftskammer.de/la ... haeden.htm

Gruß
Stefan

Antworten