Kleiber-Weibchen

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9039
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Kleiber-Weibchen

Beitrag von LCV »

Hallo Ornithologen,

vorhin gab es einen Schlag gegen mein Bürofenster.
Ich sah dann unten im Gras einen Vogel liegen. Um es
etwas genauer zu sehen, habe ich mit meiner Kamera
auf x60 herangezoomt. Erst lag er da wie tot, aber dann
bewegte er sich. Ich habe schnell 3 Fotos geschossen
und bin dann hinunter gelaufen. Da war er schon weg.
Offenbar durch den Aufprall und Absturz aus fast 10 m
Höhe nur betäubt. Der Winkel war nicht so günstig, aber
ich meine, dass es eine "Kleiberin" war. Kann das ein
Experte bestätigen?

Gruß Frank
P1050351.JPG
P1050351.JPG (149.75 KiB) 392 mal betrachtet

P1050352.JPG
P1050352.JPG (148.17 KiB) 392 mal betrachtet

P1050353.JPG
P1050353.JPG (163.02 KiB) 392 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3355
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von JDL »

junger Kleiber - I think :wink:

biloba
Beiträge: 1735
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von biloba »

Es spricht nichts gegen Kleiber. Praktisch wäre zur sicheren Bestimmung ein Blick auf die Unterseite des Vogels von Interesse.

Erstaunlich, dass die Katzen bei Dir so schnell waren.


Grüße!

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9039
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von LCV »

Ich glaube nicht, dass den eine Katze geholt hat.
Als ich ihn fotografierte, bewegte er sich schon ziemlich
schnell hin und her. Wird eher weggeflogen sein.
Um die Mittagszeit liegen die Katzen in der Nachbarschaft
eher träge in der Sonne herum.

AndreasG.
Beiträge: 2685
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von AndreasG. »

Ob dieser Vogel durchkommt?

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9039
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von LCV »

Ich will keinen neuen Thread aufmachen.

Diese Feder im Wald gefunden. Zu welchem Vogel gehört die wohl?
P1050355.JPG
P1050355.JPG (241.8 KiB) 366 mal betrachtet
Dateianhänge
P1050354.JPG
P1050354.JPG (168.72 KiB) 366 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 1028
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von Yogibaer »

Das dürfte wohl eine Schwungfeder des Kleinspechtes sein.
Gruß Yogi

JDL
Beiträge: 3355
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von JDL »

Yogibaer hat geschrieben:
30 Mai 2020, 18:35
Das dürfte wohl eine Schwungfeder des Kleinspechtes sein.
Gruß Yogi
durchaus möglich, ich fand diese:

http://media.featherbase.info/images/im ... 4_full.jpg

http://media.featherbase.info/images/im ... nsp2-2.jpg

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9039
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von LCV »

Danke, somit ist das Rätsel gelöst.

Im Nachhinein erinnere ich mich, dass Kurt
schon mal nach ähnlichen Federn gefragt hatte.

Cryptomeria
Beiträge: 9327
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von Cryptomeria »

Man kann vielleicht noch ergänzen, dass Kleinspecht in vielen Gegenden äußerst selten ist oder ganz fehlt und sein Vorkommen insgesamt stark zurück geht, während Buntspecht überall flächendeckend zu finden ist.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

JDL
Beiträge: 3355
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von JDL »

Cryptomeria hat geschrieben:
31 Mai 2020, 12:49
Man kann vielleicht noch ergänzen, dass Kleinspecht in vielen Gegenden äußerst selten ist oder ganz fehlt und sein Vorkommen insgesamt stark zurück geht, während Buntspecht überall flächendeckend zu finden ist.
VG Wolfgang
Dem stimme ich natürlich voll und ganz zu 8)
Es sollte jedoch auch gesagt werden, dass der Buntspecht viel lauter und größer ist und dass der Kleinspecht, eher schweigsam, ein zurückgezogeneres Verhalten zeigt und daher weniger auffällt... :wink:

JDL
Beiträge: 3355
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von JDL »

und Frank, bist du dir schon sicher (zurück zum Thema), ob es ein weiblicher oder ein junger Vogel ist? :wink:

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9039
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von LCV »

Hallo,

war vorübergehend mit Arbeit beschäftigt :mrgreen:
Stichwort: Feiertag und Rentner !!!

Ich glaube schon, dass es ein Weibchen ist. Wie man
auf den Fotos sieht, ist die Unterseite hell. Ich bin zwar
gleich hinunter gegangen, aber da war der Vogel schon weg.

Gruß Frank

Cryptomeria
Beiträge: 9327
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von Cryptomeria »

Evtl. wenn ich mich täusche sieht man noch Relikte der gelben Schnabelwülste beim geöffneten Schnabel, so dass ich auch wie Jan eher von einem diesjährigen Vogel ausgehe. Auch der Kopf gleicht eher noch einem Jungvogel.
Aber kann mich auch irren über Computer. Auch knallen bei mir eher unerfahrene Jungvögel oder alte, dann oft in Revierstreitigkeiten oder Balz , gegen Fensterscheiben.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9039
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kleiber-Weibchen

Beitrag von LCV »

Na ja, vielleicht ein ganz junges Weibchen. :D

Antworten