unbekannter Käfer

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Gata
Beiträge: 1264
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

unbekannter Käfer

Beitrag von Gata » 27 Apr 2014, 20:58

Hallo,
ich habe hier einen Käfer gefunden, den ich gern bestimmt haben möchte. Ich weiss, hier gibt es auch Insektenkenner.
Ist es der Rote Palmrüssler? ( dann hätte ich ihn nicht retten sollen :( )

Bild

Bild

LG

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 27 Apr 2014, 21:05

Hallo Gata, er ist es! (Rhynchophorus ferrugineus)
Viele Grüße, Wolfram

Gata
Beiträge: 1264
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 27 Apr 2014, 21:40

Oh, Schreck, danke für die Bestätigung.

LG

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer » 27 Apr 2014, 23:28

Ach naja, ich habe gestern auch erst sechs Maikäfer gerettet, die an einem Supermarkt, wo wir einkaufen waren, am Boden unter einer Lampe bei den Einkaufswagen saßen, neben drei achtlos breitgelatschten Kameraden.

Ein gewisses Maß auch an "Schädlingen" gehört in die Natur, denn irgendwas müssen deren Feinde ja auch fressen ;).

Buck
Beiträge: 439
Registriert: 19 Mai 2010, 11:45
Wohnort: Nähe Echternach. Luxembourg

Beitrag von Buck » 27 Apr 2014, 23:53

.. aber bitte nicht den Roten Palmrüssler retten. Aus Asien erst vor kurzem eingeschleppt, hat er im Mittelmeerraum binnen weniger Jahre ganze Populationen der Kanarischen Dattelpalme zum Absterben gebracht - und nun werden weitere Arten befallen!
Schöne Grüße,
Buck

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer » 28 Apr 2014, 00:06

Ja gut, invasive Neozoen sind denn natürlich was anderes, da hier meistens ohne Fressfeinde :?...

Antworten