Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

Hallo Baumfreunde,

ich habe bei einer Recherche leider feststellen müssen,
dass nur zu wenigen Botanischen Gärten, Arboreten und
Sammlungen Bestandslisten verfügbar sind.

Ich habe nun die Idee, dass man diese Institutionen anspricht
und um Übermittlung einer solchen Liste bittet. Man kann es
ja auch damit begründen, dass dadurch zusätzliche Besucher
generiert werden, die extra wegen bestimmter Gehölze vorbei
kommen würden.

Diese Listen könnten dann alphabetisch ganz oben in der
Rubrik "Botanische Gärten ..." mit der Markierung "Wichtig"
und natürlich geschlossen, aufgeführt werden. In welcher
Dateiform müsste geklärt werden. Eigentlich wäre PDF sinnvoll,
aber ich müsste erst fragen, ob das geht.

Edit: Gerade probiert, PDF geht nicht.


Ich denke, das wäre eine wertvolle Ergänzung.

Was meint Ihr?


Gruß Frank

Spinnich
Beiträge: 2544
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von Spinnich »

Da sollte man vielleicht bei dieser Institution mal nachhaken:
https://www.verband-botanischer-gaerten.de/

LG Spinnich :roll:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

Hallo Dieter,

gute Idee. Ich würde es übernehmen, die entsprechenden Institutionen
anzuschreiben.

Da für solche Listen PDF wirklich die beste Lösung ist, das aber hier
nicht machbar wäre, könnte ich auf meiner Website eine Extraseite
einrichten und hier verlinken.

Ich würde aber mal ein paar Tage abwarten, wie die Resonanz ist.
Wenn kein Interesse besteht, muss ich mir die Arbeit nicht aufhalsen.

Gruß Frank

menkontre
Beiträge: 593
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von menkontre »

Hallo Frank, deine Idee ist gut. Ich suche auch öfters nach Bestandslisten. Voraussetzung ist, dass das jemand pflegt, weil sich das ja ziemlich schnell ändert. Wenn du das übernimmst, ist das sicher gut für Baumkunde. Bei den Sammlungen, die auf ihren Seiten tatsächlich irgendwo versteckt eine Bestandsliste angeben, wäre es besser, sie direkt zu verlinken, dann muss sich hier keiner um Aktualisierung kümmern. Bei den anderen gibt es doch sicher eine Möglichkeit, das ohne die Verlinkung über eine dritte Seite sichtbar zu machen. Falls es sonst gar nicht anders geht, z.B. über Einscannen und im jpg-Format präsentieren.Ich fürchte allerdings, dass viele Sammlungen ihre Listen nicht zur Verfügung stellen wollen. Einen Versuch wäre es wert. Gruß, Anke

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4391
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von bee »

Hallo Frank,
ich finde auch, dass das eine sinnvolle Sache ist.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

Hallo,

danke für die Antworten. Ich habe jetzt erst mal nachgefragt,
welche Möglichkeiten außer PDF bestehen.

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass man Listen,
die u.U. auch noch Grafiken und Fotos enthalten, mit derart
geringen Datenmengen anders darstellen kann.

Das mit der Extraseite auf meiner Website könnte allerdings
den einen oder anderen stören, da auf meiner Katzenseite nicht
nur Ideen zum Selberbauen vorgestellt werden, sondern auch
ein kommerielles Angebot enthalten ist. Zwar betreibe ich das
als Rentner nur so nebenher und fast als Hobby, aber es ist nun
mal kommerziell.

Ich möchte hier natürlich keine Schleichwerbung betreiben.
Auch wenn ein Link direkt auf die Extraseite führt, könnte man
dennoch auf andere Seiten finden.

Ich habe heute mit meinem Vertragspartner telefoniert. Ich habe
dort 4 Domains unter Vertrag. Bei einer handelt es sich um eine
Uraltadresse, die einfach nur auf die aktuelle weiterleitet.

Ich könnte diese durch eine ganz neue ersetzen, die dann natürlich
absolut werbefrei wäre. Es entstehen keine Kosten, allerdings muss
ein Kollege mir die neue Seite einrichten, sozusagen das Gerippe.
Füttern und pflegen ist kein Problem. Ich werde mal nachfragen,
ob das zeitnah machbar wäre.

Ich könnte dann anfangen, die diversen Bot. Gärten um aktuelle
Listen zu bitten und möglichst zu vereinbaren, dass man immer nach
12 Monaten eine Aktualisierung vornimmt.

Warten wir mal ab, ob es nicht doch einen Trick gibt, hier im Forum
PDF einzubinden. Ansonsten weiß ich, dass es mir nicht langweilig
werden wird.

Gruß Frank

biloba
Beiträge: 1722
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von biloba »

Hallo Frank,
LCV hat geschrieben:
28 Jul 2020, 22:42
Eigentlich wäre PDF sinnvoll,
bist Du Dir sicher?

Gewiss könnte man für jeden botanischen Garten ein PDF bereit halten. Praktisch wäre es bei einer solchen Sammlung nahezu unmöglich, herauszufinden, in welcher Anlage hier in der Nähe eine Piaucelpalme gezeigt wird. Durchsuchen nahezu unmöglich!

Die Erfassung in einer Datenbank wäre zwar aufwändiger, doch wesentlich nützlicher. Für Arboreten, die ihren Bestand nicht so häufig wechseln, wäre das eine Option. Stauden und Kleinzeug in botanischen Gärten - kaum eine Chance, aktuell zu bleiben!


Wie die Domain dann heißt - Nebensache!


Nützliche Grüße!

Babs
Beiträge: 326
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von Babs »

Hallo Frank
Ich finde die Idee gut. Oft habe ich schon vergeblich bei Parks u. a. nach Bestandslisten gesucht.
LG Babs

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

biloba hat geschrieben:
30 Jul 2020, 00:30
Hallo Frank,
LCV hat geschrieben:
28 Jul 2020, 22:42
Eigentlich wäre PDF sinnvoll,
bist Du Dir sicher?

Gewiss könnte man für jeden botanischen Garten ein PDF bereit halten. Praktisch wäre es bei einer solchen Sammlung nahezu unmöglich, herauszufinden, in welcher Anlage hier in der Nähe eine Piaucelpalme gezeigt wird. Durchsuchen nahezu unmöglich!

Die Erfassung in einer Datenbank wäre zwar aufwändiger, doch wesentlich nützlicher. Für Arboreten, die ihren Bestand nicht so häufig wechseln, wäre das eine Option. Stauden und Kleinzeug in botanischen Gärten - kaum eine Chance, aktuell zu bleiben!


Wie die Domain dann heißt - Nebensache!


Nützliche Grüße!
Hallo Gunter,

nun, in erster Linie geht es um Gehölze. Die sind ja in der Regel etwas langlebiger.

Ich strebe an, von den (teilnehmenden) Bot. Gärten und Arboreten eine Bestandsliste
zu bekommen, die hin und wieder aktualisiert wird. Man kann logischerweise nicht
ausschließen, dass ein Baum noch in der Liste steht, der inzwischen abgestorben ist.
Das kann man auch beim Baumregister nicht garantieren, weil ja nicht jeden Tag einer
kontrollieren kann.

Ich habe Listen gesehen, die auch Bilder enthalten. Bilder und Schrift zusammen sind
mit PDF bei kleiner Datenmenge gut umzusetzen.

Es gibt auch Institutionen, die irgendwo auf ihrer Website Listen versteckt haben,
oft muss man lange suchen. Da wäre ein einfacher Link die bessere Lösung, zumal
dann die Aktualisierung durch den BoGa (hoffentlich) immer zeitnah erfolgt.

Praktisch gesehen: Es wird wohl niemand in einer Datenbank nach einer bestimmten
Baumart suchen und dann kreuz und quer durch Deutschland, evtl. angrenzende
EU-Staaten reisen. Vielmehr wird man in seiner direkten Umgebung oder an einem
Reiseziel schauen, welche Bot. Gärten gut erreichbar sind und erst dann einen Blick
in die Liste werfen.

Um auch Enttäuschungen zu vermeiden, werde ich im einleitenden Text darauf
hinweisen, dass man ja den Bot. Garten anrufen / anmailen kann, wenn man extra
wegen einer Rarität hinfahren möchte. Selbstverständlich wird der BoGa mit Adresse
und evtl. Kontaktperson angegeben.

Es soll hier auch kein Full-Time-Job entstehen, also will ich den Aufwand in Grenzen
halten.

Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

Ich habe heute noch etwas getestet. Wir haben mit dem SmartPhone
ein PDF auf einer meiner Websites aufgerufen, das Schrift und Bilder
enthält. Es funktioniert tadellos. Voraussetzung, dass man den Reader
installiert hat. So kann man nicht nur daheim etwas vorbereiten, sondern
auch beim Besuch eines BoGa die entsprechende Liste aufrufen.

Ich werde nun mal probeweise ein paar Bot. Gärten anschreiben.
Dann wird man ja sehen, wie die Resonanz ist. Wenn absehbar ist,
dass das Angebot angenommen wird, baue ich die neue Website.
Diese wird vollkommen frei von Werbung und eigenen kommerziellen
Angeboten sein. An der damit verbundenen Werbung für teilnehmende
Bot. Gärten wird sich ja wohl keiner stören.

Spinnich
Beiträge: 2544
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von Spinnich »

Manche Dinge brauchen Enthusiasmus, Geduld und Ausdauer und einen kühlen Kopf.
Die Umsetzung der Vorstellungen von Baumläufer haben auch ein Weilchen gedauert und sind sicher noch nicht in allen Aspekten optimiert.
Wenn es eine treibende Kraft gibt, die uns hier ein neues Instrument an die Hand gibt, können wir doch alle nur profitieren.
Optimierungen, wenn der Aufwand vertretbar ist, können dann gerne im Rahmen der Möglichkeiten vorgenommen werden.
Aber erst mal etwas zu haben/generieren, was noch völlig fehlt wäre ja schon wieder ein toller Sprung nach Vorne.

Da kann ich mich jetzt schon bei Frank bedanken, dass er das ernsthaft für uns alle realisieren will!

LG Dieter/Spnnich :) :) :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

Hallo Dieter,

bitte keine Vorschusslorbeeren. Ich will es versuchen,
aber es hängt davon ab, dass die Bot. Gärten mitspielen.

Gruß Frank

quellfelder
Beiträge: 4403
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

meistens gibt es jedoch auch Parkführer. Von denen läßt sich ja bestimmt allerhand ableiten. Z.B. habe ich noch den Parkführer
Putbus übrig, den ich bei Bedarf hier zur Verfügung stelle. Vielleicht läßt sich der von Ralswieck auf Rügen auch noch finden.

Viele Grüße

quellfelder

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8971
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von LCV »

Danke, aber das ist nicht dasselbe.

Ich habe zwar auch von einem Kurpark eine Karte
mit den Standorten der wichtigsten Gehölze, aber
die sind weniger interessant. Es sind auch höchstens
10% des Bestands (ohne Kräuter) aufgeführt.

Solche Führer sind dann eher was für die Vorstellung
der Anlagen mit Bild, Text, Öffnungszeiten usw.
Das haben wir ja, Ergänzungen sind natürlich immer
willkommen.

Mir geht es darum, anhand der Bestandslisten besonders
seltene Gehölze zu finden, bei Gelegenheit zu besuchen
und zu fotografieren.

quellfelder
Beiträge: 4403
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Bestandslisten von Botanischen Gärten, Arboreten usw.

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

wenn Du meinst!

Viele Grüße

quellfelder

Antworten