Die Suche ergab 1129 Treffer

von Yogibaer
21 Dez 2020, 22:25
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Parkeiche auf Gut Krieseby, Reg.-Nr. 3575
Antworten: 6
Zugriffe: 264

Re: Parkeiche auf Gut Krieseby, Reg.-Nr. 3575

..., in SH hat jedermann ein Recht, offene Privatwege zu betreten (§ 30 LNatSchG) . Wir sind den Feldweg rechts vom Gutshof zum Parkzugang gegangen. Der Zugang ist offen und es steht kein Verbotsschild dort. Dieses Recht besteht aber nicht, wenn das Grundstück mit mindestens einem Wohngebäude bebau...
von Yogibaer
21 Dez 2020, 20:31
Forum: Sonstiges
Thema: Noch einmal Fraßgänge in Eschenholz: Hylesinus crenatus (Großer Schwarzer Eschenbastkäfer) + Buchenkomplexkrankh.
Antworten: 24
Zugriffe: 590

Re: Noch einmal Fraßgänge in Eschenholz: Hylesinus crenatus (Großer Schwarzer Eschenbastkäfer)

Für die ersten beiden Bilder tendiere ich zum Sägehörnigen Werftkäfer ( Hylecoetus dermestoides ). Die Bohrlöcher weisen unterschiedliche Durchmesser auf. Beim 3. und 4. Bild kommt noch mindestens eine holzbrütende Art hinzu, die aber nicht genau erkennbar ist. Bei den Bildern 9 - 12 kann es sich en...
von Yogibaer
21 Dez 2020, 12:42
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ist das eine Weide?
Antworten: 4
Zugriffe: 410

Re: Ist das eine Weide?

Bei den Weidengewächsen kann man jetzt am besten sehen, dass am Anfang des diesjährigen Jahrestriebes die vegetativen Knospen eng bis sehr eng zusammenstehen. Schneidet man den Kopf des Steckholzes relativ kurz über diese Stelle ab, können sich mehrere Seitentriebe entwickeln deren Ursprung in späte...
von Yogibaer
18 Dez 2020, 07:21
Forum: Sonstiges
Thema: CRATAEGUS LAVALLEI 'AURORA'
Antworten: 14
Zugriffe: 426

Re: CRATAEGUS LAVALLEI 'AURORA'

Also, ganz gefüllt sind sie wohl nicht aber ich habe z.B. grade heute gelernt, dass der pflaumenblättrige Weißdorn einfache Blüten hat und die Sorte "Splendens" halbgefüllte. Könntest du dafür eine Quelle angeben? Den Sortennamen ´Splendens´ übersetze ich mit "Glänzend" was sich wohl auf die Laubbl...
von Yogibaer
12 Dez 2020, 18:07
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelbaum im Garten ---> Cedrus deodara
Antworten: 7
Zugriffe: 359

Re: Nadelbaum im Garten ---> Cedrus deodara

Da hab ich mal wieder ein Eigentor geschossen, weil ich die Datumsangabe in der Bildunterschrift falsch interpretiert habe. Sorry!
Gruß Yogi
von Yogibaer
12 Dez 2020, 17:58
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Sind das Persische- oder doch eher Trauben-Eichen?
Antworten: 5
Zugriffe: 243

Re: Sind das Persische- oder doch eher Trauben-Eichen?

Im Januar 2020 hatte ich den Gutspark Cösitz besucht um Material für eine Bestimmungsanfrage zu finden. Hier das Bild eines Blattes dieser Eiche: Quercus macranthera, Gutspark Cösitz.jpg Und hier die Vergrößerung der Unterseite mit Behaarung: Quercus macranthera Blattunterseite.jpg Noch ein Bild des...
von Yogibaer
07 Dez 2020, 19:47
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelbaum im Garten ---> Cedrus deodara
Antworten: 7
Zugriffe: 359

Re: Nadelbaum im Garten

Bei einer Vergrößerung des letzten Bildes sehe ich 2 graue Streifen auf einer Nadel. Es wird sich dann wohl um Larix kaempferi `Pendula` handeln.
Gruß Yogi
von Yogibaer
07 Dez 2020, 10:23
Forum: Sonstiges
Thema: Blutpflaume mit Pilzen
Antworten: 6
Zugriffe: 324

Re: Blutpflaume mit Pilzen

Von der Menge her ist die Rotbuche wohl die meist gehandelte Splintholzart in D. Daher ist sie auch in Bezug auf Holzfehler am meisten erforscht. Die Ursachen von Falschkernausbildungen lassen sich aber auch auf andere Baumarten übertragen. Hier ein Zitat aus "Holzkunde" von Prof. Dr. Heinz Fromhold...
von Yogibaer
06 Dez 2020, 21:18
Forum: Sonstiges
Thema: Blutpflaume mit Pilzen
Antworten: 6
Zugriffe: 324

Re: Blutpflaume mit Pilzen

Fragt mal Tante Google nach "Spritzkern".
Gruß Yogi
von Yogibaer
06 Dez 2020, 14:06
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Zwei mir unbekannte Bäume ---> Carpinus betulus & Alnus incana (?)
Antworten: 7
Zugriffe: 373

Re: Zwei mir unbekannte Bäume

Aber Grauerlen, Alnus incana, haben welche.
Gruß Yogi
von Yogibaer
01 Dez 2020, 19:30
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Holzart bestimmen/Baum bestimmen eigener Wald --> Populus sp ?
Antworten: 1
Zugriffe: 189

Re: Holzart bestimmen/Baum bestimmen eigener Wald

Für mich sieht das nach einem Vertreter der Weidengewächse (Salicaceae) aus. Das Schnittbild zeigt die typische Faserung dieser Familie. Die Äste auf dem 2. Bild sehe ich als Pappeläste. Also höchstwahrscheinlich eine Pappel.
Gruß Yogi
von Yogibaer
07 Nov 2020, 18:29
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Dinggerichtslinde in Bordesholm, Register-Nr.: 1068
Antworten: 22
Zugriffe: 1500

Re: † Dinggerichtslinde in Bordesholm

Mal eine Anmerkung zu den Wasserreisern, diese werden von intakten Bäumen gebildet. Steht nur noch ein Stumpf da so werden sich bildende Ausschläge als Stockausschläge bezeichnet.
Gruß Yogi
von Yogibaer
05 Nov 2020, 23:06
Forum: Sonstiges
Thema: Was plagt meine Weihrauchzeder
Antworten: 6
Zugriffe: 337

Re: Was plagt meine Weihrauchzeder

Man kann es schlecht erkennen aber ich denke es handelt sich um Wollläuse. Mann könnte sie mit einer Lösung aus Schmierseife, Spiritus und Wasser bekämpfen.
Gruß Yogi
von Yogibaer
05 Nov 2020, 22:52
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Welcher Baum war das? ---> Laburnum anagyroides
Antworten: 7
Zugriffe: 383

Re: Welcher Baum war das?

Auf der Rinde des Stammes sind Reste von Haftwurzeln zu erkennen. Könnte vom Spender des Holzes vielleicht in Erfahrung gebracht werden ob der Baum/Strauch mit Efeu oder einer anderen mittels Haftwurzeln kletternden Art bewachsen war. Es besteht auch die Möglichkeit das er selbst mit Haftwurzeln kle...