Die Suche ergab 1129 Treffer

von Yogibaer
04 Jul 2014, 23:39
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Fagus sylvatica, Besonderheit
Antworten: 3
Zugriffe: 1785

Hallo, die Theorie über die Stressfaktoren könnte hier möglich sein. Strassenbau- und Leitungsbauarbeiten sind vor einigen Jahren in der Nähe des Baumes durchgeführt worden. Selbst von der Eiche waren bei den jetzigen Schachtarbeiten keine Wurzeln zu sehen. Zu den Mutationen: Zum Glück merzt die Nat...
von Yogibaer
03 Jul 2014, 20:30
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Fagus sylvatica, Besonderheit
Antworten: 3
Zugriffe: 1785

Fagus sylvatica, Besonderheit

Hallo Baumfreunde, ich stehe vor einem Rätsel. In Nienburg/Weser steht in der Nähe des Theaters in einen kleinen Park eine Baumbesonderheit (52°38`10.38"N; 9°12`23.85"E). Ist es nun eine Fagus sylvatica`Asplenifolia`, oder `Quercifolia`. Das erste Bild zeigt den Habitus, im Hintergrund links ist das...
von Yogibaer
27 Jun 2014, 18:37
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Sibirischer Lebensbaum Pollen
Antworten: 10
Zugriffe: 3911

Das sind die männlichen Pollenzapfen. Bei mir sind sie schon vertrocknet da sie ihre Aufgbe erfüllt haben. In den weiblichen Zapfen sind schon Samen ausgebildet.
Gruß Yogi
von Yogibaer
27 Jun 2014, 18:19
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Unbekannter Gewächs im Garten in Süddeutschland
Antworten: 9
Zugriffe: 2471

Hallo,
ich denke da an Efeu, Hedera helix sp.
Gruß Yogi
von Yogibaer
27 Jun 2014, 00:43
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: walnussbaum? auf kleinem grundstück ---> Juglans regia
Antworten: 3
Zugriffe: 1559

Hallo Holzsammler, das ist ein Walnußbaum. Als Grenzabstand für Bäume die höher als 2m sind gilt für München ein Abstand von ebenfalls 2m. Gruß Yogi http://www.bestellen.bayern.de/application/stmug_app000044?SID=1722801768&ACTIONxSESSxSHOWPIC%28BILDxKEY:04000307,BILDxCLASS:Artikel,BILDxTYPE:PDF%29 V...
von Yogibaer
25 Jun 2014, 23:25
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Blaubeeren am Baum --> Amelanchier sp. [ohne Bild]
Antworten: 11
Zugriffe: 5524

Nach ein paar Frostnächten mit -5° C und darunter kann man sie schon als süßlich bezeichnen.
von Yogibaer
25 Jun 2014, 23:02
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Blaubeeren am Baum --> Amelanchier sp. [ohne Bild]
Antworten: 11
Zugriffe: 5524

Hallo besosa, zuerst einmal willkommen im Forum. Für den ersten Teil der Frage sind die Angaben etwas dürftig, vielleicht kannst Du mal ein Foto einstellen. Zum zweiten Teil tendiere ich zur Maulbeere,sie hat brombeerähnliche Früchte und wird bis 15m hoch, wurden schon zu Römerzeiten in Deutschland ...
von Yogibaer
25 Jun 2014, 19:54
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Nochmal eine Runde, was ist das... ---> Acer platanoides & Prunus padus
Antworten: 5
Zugriffe: 2595

Hallo Reindl, Auf dem 1. Bild ist ein Spitzahorn, Acer platanoides. Auf dem 2. und 3. Bild ist es keine Ulme. Was es ist weiß ich noch nicht. Es hat sich aber eine Wicke (Vicia) auf dem 3. Foto eingeschlichen. Die nächsten Bilder sind von einer Prunusart, da fällt mir die Unterscheidung noch schwer....
von Yogibaer
24 Jun 2014, 21:38
Forum: Sonstiges
Thema: Blütenstand des Holunder
Antworten: 12
Zugriffe: 10348

Hallo,
wem es interessiert, im Pflanzenbestimmungsforum ist ein weiterer Beitrag zum Thema erschienen. Bitte den obenstehenden Link von "bee" benutzen, kann noch keinen Link einstellen.
Gruß Yogi
von Yogibaer
21 Jun 2014, 18:59
Forum: Sonstiges
Thema: Lebensraum Holunder/mit einem Nachtrag der heimischen Weberknechte
Antworten: 1136
Zugriffe: 168677

Hallo Quellfelder,
das ist der Goldglänzende Rosenkäfer ( Cetonia aurata) und beim "tanken" ist er nicht an Marken (Arten) gebunden.
Die " Beulen" sind übrigens Konstruktionsbedingt.
Gruß Yogi
von Yogibaer
16 Jun 2014, 17:38
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Wie heisst dieser Baum ---> Ailanthus altissima
Antworten: 4
Zugriffe: 1510

Hallo, in Berlin (ex Ost) dürfte Ailanthus altissima auch auf den ehemaligen Rieselfeldern zu finden sein. Sie wurden dort Anfang - Mitte der 80´er Jahre gepflanzt.
Gruß Yogi
von Yogibaer
15 Jun 2014, 16:11
Forum: Sonstiges
Thema: Unbekannte Stauden
Antworten: 2
Zugriffe: 1197

Hallo,
die Blau blühende Pflanze ist das Alpenglöckchen, Soldanella alpina.
Bei der anderen bin ich mir nicht sicher ob es sich um eine Anemone handeln kann.
Gruß Yogi
von Yogibaer
14 Jun 2014, 00:35
Forum: Sonstiges
Thema: Generelle Frage Baumvermehrung
Antworten: 20
Zugriffe: 4086

Hallo Hannes, da muß dann vor ca. 50 Jahren bei mir ein besonderes Klima geherrscht haben. Da hatten mein Vater und ich eine Grundwassernahe Sandbodenfläche mit Salix caprea- Steckhölzern bepflanzt. War schon ein bischen größer wie ein Küchengarten. Anwachserfolg über 90% ohne Chemie. Nur bei der ob...
von Yogibaer
13 Jun 2014, 22:55
Forum: Sonstiges
Thema: Generelle Frage Baumvermehrung
Antworten: 20
Zugriffe: 4086

Dann irren sich wohl die Autoren der Kataloge von namhaften Jungpflanzen-Baumschulen mit der Angabe: 1j.b.Sth. 0/1 = 1 jähriges, bewurzeltes Steckholz. Wenn sich dieSteckholzvermehrung nicht lohnen würde ja da entweder St. für Steckling oder M. für Meristemvermehrung vermerkt sein. Es geht ja hier u...