Die Suche ergab 26 Treffer

von Sylvatica
05 Jul 2006, 14:09
Forum: Sonstiges
Thema: Warum sind schnellwüchsige Bäume Kurzlebig?
Antworten: 14
Zugriffe: 8948

grad gehört:

"schnellwüchsige Bäume lagern keine Gerbstoffe ein, sind desswegen anfälliter gegen "ungeziefer", und haben ausserdem um das schnelle wachstum gewährleisten zu können, große Ringporen, also weicheres Holz"

hört isch doch plausibel an oder?
von Sylvatica
04 Jul 2006, 23:41
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

sry, aber welche früchte?

"wie schade, grad rausgeflogen..."
von Sylvatica
04 Jul 2006, 19:31
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Mehrere unbekannte Bäume
Antworten: 21
Zugriffe: 11964

ich werde versuche sie zu finden in meim Gehölzlehrpfad, das sind aber alles Hecken, bzw. Kleingeschnittene Exemplare

zu 2. an rhamnus dachte ich auch, allerdings sehr viel feiner geädert als rhamnus frangula oder cathartica, und auch nicht die charakteristischen Früchte.
von Sylvatica
04 Jul 2006, 19:28
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

es is wirklich ätzend heiß und unsereins hüpft den ganzen tag durch gebüsche und kennt sich abends gar nich mehr aus.. Es ging die ganze Zeit um das eine mir unbekannte Gehölz, das von euch als Rhamnus 'sorte' identifiziert wurde. Der zweite Schub Fotos sollte bloss der besseren Verständlichkeit , b...
von Sylvatica
04 Jul 2006, 19:24
Forum: Sonstiges
Thema: Warum sind schnellwüchsige Bäume Kurzlebig?
Antworten: 14
Zugriffe: 8948

Warum sind schnellwüchsige Bäume Kurzlebig?

Warum sind schnellwüchsige Bäume Kurzlebig?
Ich dachte, dass das mit den Ring und Verstreutporen zusammenhängt..hat irgendjemmand ne Idee, bzw weiß den Grund?
mfg
Syvatica
von Sylvatica
04 Jul 2006, 17:05
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

an meinem baum sind eindeutig KEINE früchte sonst hätt ich das shcon hingeschrieben..das foto oben is von rhamnus und nicht mein unbekannter baum )
danke trotzdem für deine Meinung
von Sylvatica
04 Jul 2006, 00:02
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Mehrere unbekannte Bäume
Antworten: 21
Zugriffe: 11964

Mehrere unbekannte Bäume

Es ist zum verzweifeln, da geht man los um das gelernte zu wiederholen, und siehe da wieder unbekannte Bäume gefunden, irgenwie komme ich auch mit der Bestimmung hier nicht klar.. 1. eiförmig, rundes Blatt, roter Ast /Stiel, gekerbt, wechselständig, glänzend 2. unbekannt glänzene Blätter ( fast wie ...
von Sylvatica
03 Jul 2006, 23:38
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

hm, ich war grad wieder da..so kurz vor der prüfung is man ja jeden tag am bäumesuchen;-) da kam danndie meinung auf es könnte auch ein pyrus sein, allerdings habe ich davon keine Ahnung, hatte ich noch nicht im Unterricht die Birnen. Hier ein Foto vom Wuchs, der Rinde und den Dornen" (auf was die K...
von Sylvatica
03 Jul 2006, 18:52
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

Recht hast du, viele gibts nicht..aber die habens scheinbar in sich..tja..morgen schau ich noch mal ob ich neue fotos machen kann in bessere Quali und auch mal das ganze Teil.., der Baum steh in nem Gehölzlehrpfad, es sollte also eigentlich nicht allzu exotisches sein hoffe ich.. Aber die Blätter pa...
von Sylvatica
03 Jul 2006, 00:20
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

Danke erstmal! ... ja das dachte ich zuerst auch, aber hat rhamus catarticus / c a nicht kreutzgegenständige Blätter? ( hier sind sie wechselständig), und dann noch Blätter wie zB Cornus also mit den Blattadern zur Spitze hin ( das blatt hier sieht mir sehr "feinnervig" aus) Sry für meine zweifel un...
von Sylvatica
02 Jul 2006, 20:02
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum, das ist sicher...
Antworten: 14
Zugriffe: 6873

Baum, das ist sicher...

aberdas ist leider auch das einzige für mich das sicher ist. Ungefähr 8 m hoch, Säulenförmig, 3 cm lange zu Stacheln umgewandelte Äste Volle Sonne wechselständige Blattstellung und leider nur recht unscharfe fotos http://www.vegas-webspace.com/Sylvatica/unbekannt(1).JPG http://www.vegas-webspace.com...