Die Suche ergab 147 Treffer

von Fraxineus
12 Aug 2013, 19:31
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Unbekannte Kiefernart,die Zwote ---> Pinus nigra
Antworten: 3
Zugriffe: 1276

Unbekannte Kiefernart,die Zwote ---> Pinus nigra

Dieses Exemplar ähnelt sehr einer Pinus nigra.
Die Nadeln sind mir aber eine Spur zu hell....

8)


Wer weiss es??

:)
von Fraxineus
12 Aug 2013, 19:06
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Unbekannte Kiefernart die Erste... ---> Pinus jeffreyi
Antworten: 14
Zugriffe: 3392

Unbekannte Kiefernart die Erste... ---> Pinus jeffreyi

Das hier gezeigte Exemplar hat auffallend GROSSE NADELN (schätzungsweise 15-20cm lang), befindet sich im "FRIESDORFER PARK" Nähe Heinemannstraße/Bonn, und vefügt über eine "kolbenartige" Nadelstellung. Leider konnte ich keine Zapfen finden;ebenso wenig waren die Zweige fuer mich erreichbar. Der besa...
von Fraxineus
11 Aug 2013, 20:10
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Welche Eschenart könnte DAS sein?
Antworten: 2
Zugriffe: 1003

Vielsten Dank.
Kannte ich bisher noch nicht unter dem Namen WEISSESCHE.



. :)
von Fraxineus
09 Aug 2013, 20:30
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Welche Eschenart könnte DAS sein?
Antworten: 2
Zugriffe: 1003

Welche Eschenart könnte DAS sein?

Diese ca 12-15Jahre alten Eschen wurden auf dem Gelände eines Spielplatzes gepflanzt und ich frage mich,ob ich mit Fraxinus ornus richtig liege. Könnte es ev. auch Fraxinus pensylvannica sein? Oder gar eine andere Art? Vielen Dank fuer Eure Hilfe!! :wink: Ps: Sämtliche der gepflanzten Bäume gehören ...
von Fraxineus
23 Jul 2013, 19:13
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Hier mal ein Laubgehölz... ---> Prunus serotina
Antworten: 3
Zugriffe: 1344

Ja,....
ich denke das ist sie!

Muss nur noch nachschauen ob ich die charakteristische Behaarung finde...


Vielen Dank

:-)
von Fraxineus
22 Jul 2013, 19:42
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Hier mal ein Laubgehölz... ---> Prunus serotina
Antworten: 3
Zugriffe: 1344

Hier mal ein Laubgehölz... ---> Prunus serotina

Also,....
ich denke es ist ein Prunus.

Die Blätter ähneln PRUNUS PERSICA; die Früchte PRUNUS PADUS.

WAS KÖNNTE DAS SEIN?

DOCH ein PADUS?
EIN HYBRID?

8) 8) 8)
von Fraxineus
19 Jul 2013, 22:16
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Hi Bee,..... vor Ort wird mit allen Sinnen gearbeitet,... (OK.,...lach...naja..FAST!!...ICH MAMPFE KEINE TANNENZAPFEN!...) ....und die "Materialbeschaffenheit" der Pinsapo-Nadeln waren halt sehr auffällig. Kenne nur die BLAUE PINSAPO,deren Nadeln in der Tat sehr STARR UND STEIF sind. Wirkt fast scho...
von Fraxineus
19 Jul 2013, 20:02
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Picea? ---> Picea pungens cv.
Antworten: 4
Zugriffe: 1393

Vielsten Dank!
von Fraxineus
19 Jul 2013, 20:01
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Abies pinsapo 'Kelleriis' is a possibility

I think the needles/leafs of the pinsapo feels always like,..
RUBBER?


Sind die Nadeln der PINSAPO nicht immer irgendwie gummiartig?
von Fraxineus
19 Jul 2013, 19:43
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Alle Fotos sind von EINEM BAUM.

8)
von Fraxineus
17 Jul 2013, 21:52
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

In einem kleinen Park (HOHENZOLLERNPLATZ) in Bonn/Bad Godesberg.

8)
von Fraxineus
17 Jul 2013, 19:42
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Was würde gegen Abies veitchii sprechen?


8)
von Fraxineus
16 Jul 2013, 18:08
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Und wieder stoss ich auf diese gummiartigen,nach vorne gebogenen Nadeln bei der Abbildung d Pinsapo!

"MEINE" hat dergleichen nicht!!!

BIN VERWIRRT.

Welche Abies hat NOCH einen rel. breiten Habitus und weisse Streifen auf d Nadeloberseite?

:cry:
von Fraxineus
16 Jul 2013, 17:02
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Koennte es doch A. pinsapo sein?
Kenne bisher nur die blaue Form und die Nadeln haben oben (wenn auch äusserst schwach..) und unten,weisse Streifen.

Hier nochmal ein Foto!

:?
von Fraxineus
16 Jul 2013, 05:20
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ein Weiteres Nadelbaumrätsel...
Antworten: 20
Zugriffe: 3910

Bei Abies procera finde ich doch immer die charakteristische Krümmung am Nadelansatz.
Sie scheint hier zu fehlen..

:?