Die Suche ergab 2778 Treffer

von Rainer Lippert
27 Dez 2014, 23:28
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Douglasie im Kalten Grund bei Heigenbrücken
Antworten: 6
Zugriffe: 2975

Hallo Jörg, danke! Hallo Stephan, bisher haben wir so eine genaue Klettermessung erst bei einem weiteren Baum gemacht. Bei einer 40-m-Eiche. Die kann ich ja demnächst mal hier einstellen. Und nein, den Kiefernspezi haben wir dort nicht angetrofen :wink: Hallo Wolfgang, wie darf ich das jetzt versteh...
von Rainer Lippert
27 Dez 2014, 23:22
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Große Waldhaustanne bei Bayerisch-Eisenstein
Antworten: 12
Zugriffe: 2871

Hallo, ja, da stehen die Ranglisten von Monumentaltrees. Der höchste Baum Deutschlands, die Waldtraut bei Freiburg, haben Karlheinz und ich im Frühjahr mit 65,80 m gemessen. Europaweit wäre das zwar nur Platz 4, aber die 3 Bäume davor haben keine absolut gesicherten Höhenmessungen. Wir haben aber do...
von Rainer Lippert
27 Dez 2014, 17:44
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Douglasie im Kalten Grund bei Heigenbrücken
Antworten: 6
Zugriffe: 2975

Douglasie im Kalten Grund bei Heigenbrücken

Hallo, hier der höchste Baum von Bayern. Es handelt sich um eine Douglasie, welche um 1890 im Spessart gepflanzt worden ist. Karlheinz und ich haben mehrmals die Höhe vom Baum gemessen. Mit den verschiedensten Messgeräten vom Boden aus, zweimal ist Karlheinz bis auf 58 m hoch geklettert. Wer sich da...
von Rainer Lippert
27 Dez 2014, 17:18
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Große Kostgrundtanne bei Elzach
Antworten: 6
Zugriffe: 2376

Hallo Jörg, danke fürs Eintragen. Hier die Koordinaten: 48.173169, 8.14584 Das mit der Höhe ist natürlich nicht so schön. Ich war beispielsweise mit Karlheinz mehrmals im Spessart, beim höchsten Baum Bayerns. Karlheinz ist sogar zweimal hochgeklettert, bis auf rund 58 m, um von da mit Bandmaß zum Bo...
von Rainer Lippert
27 Dez 2014, 09:53
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Große Waldhaustanne bei Bayerisch-Eisenstein
Antworten: 12
Zugriffe: 2871

Große Waldhaustanne bei Bayerisch-Eisenstein

Hallo, die Große Waldhaustanne steht im Urwald Hans-Watzlik-Hain bei Bayerisch-Eisenstein. Sie hält gleich zwei Deutschlandrekorde. Meines wissens nach ist es der einzige Baum in Deutschland, der sowohl den Höhen-, als auch den Dickenrekord einer Art hält. Die Höhe habe ich im Juli 2013 mit 53,8 m, ...
von Rainer Lippert
26 Dez 2014, 22:30
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Große Kostgrundtanne bei Elzach
Antworten: 6
Zugriffe: 2376

Hallo Jörg,

schön zu hören, dass die Bilder gefallen. Nach dem Schneefall war das eine ganz andere Welt dort :wink:

Und ja, eine schöne Tanne.

Viele Grüße,

Rainer
von Rainer Lippert
26 Dez 2014, 09:17
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Große Kostgrundtanne bei Elzach
Antworten: 6
Zugriffe: 2376

Große Kostgrundtanne bei Elzach

Hallo, bei der Kostgrundtanne handelt es sich vermutlich um die höchste Tanne im Schwarzwald. Sie steht in einem engen Tal an einem Hang. Als ich dort war kam es zu einem starken Schneegestöber. Zwischen den beiden Bilder liegen etwa 1 Stunde. Die Höhe habe ich mit Karlheinz zusammen mit 51,2 m geme...
von Rainer Lippert
26 Dez 2014, 08:57
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Mauereiche in Hornoldendorf, Register-Nr.: 1522
Antworten: 20
Zugriffe: 4350

Hallo Wolfgang, die Eiche lebt auf jeden Fall noch. Im Internet gibt es irgendwo Bilder vom letzten Jahr. Da hat sie sich noch nicht so grün gezeigt wie dieses Jahr. Ich glaube also, sie erholt sich langsam wieder. Man kann also hoffen, dass sie sich halbwegs regeneriert. Ein Ast wurde in der Krone ...
von Rainer Lippert
25 Dez 2014, 19:18
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Mauereiche in Hornoldendorf, Register-Nr.: 1522
Antworten: 20
Zugriffe: 4350

Mauereiche in Hornoldendorf, Register-Nr.: 1522

Hallo, bei der Mauereiche in Hornoldendorf handelt es sich um ein ungewöhnlicher Baum. Der Stamm steckt regelrecht in einer Mauer. Leider kam es da im Oktober 2012 zu Brandstiftung, wobei die Eiche stark gelitten hat. Der Umfang lässt sich wegen der Mauer nicht in der üblichen Höhe von 1,3 m messen....
von Rainer Lippert
25 Dez 2014, 19:10
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Schwarznuss auf Schloss Ebnet, Register-Nr.: 3521
Antworten: 3
Zugriffe: 1441

Hallo Wolfgang, ich hatte mich zuvor angemeldet. Es war ein angenehmes Treffen mit dem Freiherrn und seiner Tochter. War so eine Art Privatführung. Erst etwas im Schloss, dann im Park. Er hat mich bei der Messung genau beobachtet ;-) Und ja, er hat auch "vehement" darauf bestanden, direkt vom Boden ...
von Rainer Lippert
24 Dez 2014, 22:42
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Riesenmammutbaum in Hofstett
Antworten: 4
Zugriffe: 1367

Riesenmammutbaum in Hofstett

Hallo, der dickste Mammutbaum Deutschlands und einer der dicksten in Europa steht in Hofstett, einem Ortstteil von Neuweiler, Baden-Württemberg. Es handelt sich um ein Mammutbaum aus der ersten Generation, 1864 in der Stuttgarter Wilhelma gezogen. Den Dickenrekord hat er wegen einer großen Wucherung...
von Rainer Lippert
24 Dez 2014, 22:20
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Schwarznuss auf Schloss Ebnet, Register-Nr.: 3521
Antworten: 3
Zugriffe: 1441

Schwarznuss auf Schloss Ebnet, Register-Nr.: 3521

Hallo, bei der Schwarznuss handelt es sich eventuell sogar um das dickste Exemplar in Europa. Die Schwarznuss hat einen Hübbel aufgeworfen. Bei Monumentaltrees.com wird der Umfang in 1,3 m Höhe über dem Natürlichen Geländeverlauf gemessen. So wird es auch in Amerika bei AF (America Forests) und NTS ...
von Rainer Lippert
24 Dez 2014, 16:22
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eiche und Linde am Schloss Mackenzell, Register-Nr.: 805
Antworten: 5
Zugriffe: 2173

Nein, der Baum ist nicht frei zugänglich.
von Rainer Lippert
24 Dez 2014, 15:14
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Dunie-Eiche bei Uslar, Register-Nr.: 1389
Antworten: 7
Zugriffe: 2912

Hallo quellfelder,

die Eiche steht am Rand der Dunieburg, die sich dort im 8. Jahrhundert befand. Daher auch der Name der Eiche. Das Schild hat wohl damit etwas zu tun.

Frohe Weihnachten wünscht,

Rainer
von Rainer Lippert
24 Dez 2014, 14:48
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Tausendjährige Eiche am Schloß Eisenhammer, Register-Nr.: 1332
Antworten: 10
Zugriffe: 3687

Hallo biloba, klar geht es auch anders. Mit deiner Methode geht es aber auch nur, wenn der Baum frei steht und man ausreichend weit entfernt ist. Ansonsten greift die Perspektivische Verzerrung zu stark und der Baum wird etwa 1/7 zu niedrig. Steht der Baum schräg, kommt ein weiterer Faktor hinzu. St...