Die Suche ergab 293 Treffer

von Botanica
10 Mai 2020, 18:12
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 566

Re: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert

Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für Eure zusätzlichen Hinweise. Die Theorie kenne vich, aber es hapert bei der praktischen Anwendung. Jeder, der den Theoretischen Aufbau einer Blüte studiert, und das gelernte z.B. auf eine Pflanzenart der Gattung Polygala anwenden möchte, versteht was ic...
von Botanica
10 Mai 2020, 16:27
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 566

Re: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert

Hallo Jan, ja, bei Gleditsia triacanthos weiß ich das. vielleicht habe ich meine Frage nicht gut genug beschrieben. Wenn es sich bei dem Scan um ein Blatt handelt, dann ist es logischerweise einfach gefiedert. aber wie erkenne ich, das es sich um ein Blatt handelt und nicht um eine Fieder? Viele Grü...
von Botanica
10 Mai 2020, 15:59
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 566

Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)

Hallo zusammen, ich habe immer wieder mal das Problem, die Blätter eines Baumes anzusprechen und zu entscheiden was ist Blatt und was ist Fieder. Bei den kleinwüchsigen Blütenpflanzen, zum Beispiel den Doldenblütlern oder auch bei Farnen ist das für mich eindeutig, ob einfach, zweifach oder auch dre...
von Botanica
07 Mai 2020, 18:12
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea
Antworten: 8
Zugriffe: 296

Re: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea

Hallo Jan,

haben Sie recht herzlichen Dank fü den interessanten Link,

ich werde versuchen mir die fü mich wichtigsten Passagen zu übersetzen

Viele Grüße

Harry
von Botanica
05 Mai 2020, 22:49
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea
Antworten: 8
Zugriffe: 296

Re: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea

Hallo Jan, sorry, ich habe meine Frage wohl nicht präzise genug formuliert. Natürlich ist mir klar, dass eine Art/oder Sorte niucht ohne Fotos bestimmt werde kann. Meine Fragen meinen eher; Aesculus x carnea 'Briotii': Gibt es außer der Farbe der Blüten noch ein anderes Merkmal, an dem ich festmache...
von Botanica
05 Mai 2020, 18:01
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea
Antworten: 8
Zugriffe: 296

Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea

Hallo zusammen, bei der Beobachtung von Aesculus x carnea in den Straßen von Bonn sind mir zwei Besonderheiten aufgefallen. Mehrere Straßenzüge sind mit Aesculus x carnea bestückt, die Blütenfarbe würde ich als rot oder orangerot bezeichnen. Die Blütenfarbe ist bei der Mehrzahl plus/minus ähnlich, a...
von Botanica
05 Mai 2020, 17:45
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskastanien - Aesculus hippocastanum 'Baumannii'
Antworten: 2
Zugriffe: 177

Frage zu Rosskastanien - Aesculus hippocastanum 'Baumannii'

Hallo zusammen, angeregt duch einen Beitrag von Palme, der Aesculus hippocastanum 'Baumannii' aus Münster eingestellt hat, habe ich in Bonn einmal danach Ausschau gehalten. Und bei einem Spaziergang auf der Hopfgartenwiese habe ich gleich mehrere Exemplare entdeckt, ud sie mir gründlich angesehen. N...
von Botanica
04 Mai 2020, 19:06
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ahorn ... welcher ... oder ... Platane ... ---> Acer saccharinum
Antworten: 28
Zugriffe: 784

Re: Ahorn ... welcher ... oder ... Platane ...

Dear Jan,

thank you so much for sharing this wonderfull presentation with us-
It is unbelievable how much work and time (and knowledge) is necessary to create such a document.

Many species, you mentioned, I never had heard about before.

Best regards

Harry
von Botanica
14 Apr 2020, 08:28
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Chamaecyparis lawsoniana? ---> Chamaecyparis lawsoniana cv. [OK]
Antworten: 4
Zugriffe: 319

Re: Chamaecyparis lawsoniana? ---Chamaecyparis lawsoniana [OK]

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Bestätigung und den Hinweis auf die Zapfen


Viele Grüße

Harry
von Botanica
13 Apr 2020, 17:49
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Chamaecyparis lawsoniana? ---> Chamaecyparis lawsoniana cv. [OK]
Antworten: 4
Zugriffe: 319

Chamaecyparis lawsoniana? ---> Chamaecyparis lawsoniana cv. [OK]

Hallo zusammen, dieses Zypressengewächs habe ich fotografiert, weil es eine besondere Form hatte, fast kugelförmig auf einem Stamm. (Hat diese Form eigentlich einen besonderen Namen?) Ich habe mir eine Probe mitgenommen und an Hand der Früchte und der Form der Zeichnung versucht zu bestimmen. Auf Gr...
von Botanica
12 Apr 2020, 17:39
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Edel-Tanne - Abies procera 'glauca' - noch mal ---> Abies procera 'Glauca'
Antworten: 3
Zugriffe: 249

Re: Edel-Tanne - Abies procera 'glauca' - noch mal

Hallo Jan,

wieder einmal herzlichen Dank

Viele Grüße

Harry
von Botanica
12 Apr 2020, 17:33
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Metasequoia glyptostroboides
Antworten: 5
Zugriffe: 336

Metasequoia glyptostroboides

Hallo zusammen, diesen Baum kenne ich, ich stelle ihn nihct zum Bestimmen ein, sondern für alle Baumfreunde einfach nur zum Erfreuen. :D Ich finde ihn wunderschön gleichmäßig gewachsen, ca 25-30m hoch. Fotografiert habe ich ihn im Stadtpark bad Godesberg, ein anderer Parkbesucher, mit dem ich ins Ge...
von Botanica
12 Apr 2020, 17:20
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Edel-Tanne - Abies procera 'glauca' - noch mal ---> Abies procera 'Glauca'
Antworten: 3
Zugriffe: 249

Edel-Tanne - Abies procera 'glauca' - noch mal ---> Abies procera 'Glauca'

Hallo zusammen, nachdem ich beim letzten mal mit der Bestimmung von A. procera daneben lag, habe ich mir die Merkmale und die zur Verfügung stehendnen Abbildungen und Scans noch mal angesehen und habe mich auf die Suche gemacht. Die scheint gar nicht so häufig gepflanzt zu werden.Auf vier Friedhöfen...
von Botanica
10 Apr 2020, 22:41
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Sequoia oder nicht? --> Sequoiadendron giganteum
Antworten: 7
Zugriffe: 362

Re: Sequoia oder nicht? --> Sequoiadendron giganteum

Hallo Wolfgang,

ja, die Nadeln sind in der Tat nicht grün, die mir vorliegenden Exemplare hätte ich als blaugrau bezeichnet,
Danke fürDerine Anmerkungen, ich habe von dieser Sorete gehört und gelesen, sie aber noch nie bewusst wahrgenommen

Viele Grüße

Harry
von Botanica
10 Apr 2020, 16:40
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nikko-Tanne - Abies homolepis? ---> Abies homolepis
Antworten: 4
Zugriffe: 238

Re: Nikko-Tanne - Abies homolepis?

Hallo Jan, das sind ja phantastische Fotos oder Scans! Ich habe nach dieser Anregung meinen Zweig von A. homolepis noch einmla ion höchster Auflösung nachgescannt, um die wesentlichen Merkmale zu verdeutlichen und als Beleg und Möglichkeit zum Nachschlagen in in meiner Fotodokumentation zu haben. Ab...