Die Suche ergab 8406 Treffer

von LCV
09 Jan 2008, 14:30
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Affenseife
Antworten: 17
Zugriffe: 6455

Hallo, den Baum nennt man auch arbol de las orejas (wegen der Form der Früchte) bzw. arbol de Guanacaste. Er stammt aus Costa Rica und sieht aus wie ein riesiger Sonnenschirm. Ist so etwas wie ein Nationalsymbol dort. Ob dieser Baum in Europa im Freien überleben könnte? Habe jedenfalls noch nie eine...
von LCV
09 Jan 2008, 12:22
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum: Crataegus x lavallei-Lederblättriger Weißdorn
Antworten: 20
Zugriffe: 14859

Hallo Moni, ich hatte das nur so in Erinnerung. Und bei Wikipedia und Co. werden ja die Früchte in etwas besserem Zustand gezeigt. Zudem gibt es auch verschiedene Z. (europäisch, amerikanisch oder westl., südl. usw.). Den Stamm konnte ich in der Bestimmungsliste auch nicht richtig zuordnen. Ich bin ...
von LCV
09 Jan 2008, 12:04
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum: Crataegus x lavallei-Lederblättriger Weißdorn
Antworten: 20
Zugriffe: 14859

Hallo,

an einem früheren Wohnort stand ein Zürgelbaum mit ähnlichen Früchten. Die Früchte sehen aus, als wären sie schon seit 2 Monaten reif und noch nicht abgefallen. Da ist ja auch sicher schon Frost "drübergegangen". Gibt es evtl. noch verwelkte Blätter?

Viele Grüße
Frank
von LCV
09 Jan 2008, 10:27
Forum: Sonstiges
Thema: Manchmal kann man garnicht so viel fressen, wie man....
Antworten: 17
Zugriffe: 5257

Hallo Piru, danke für den Hinweis. Das passt ja toll zusammen. Da werden angeblich wegen der Klimakatastrophe Umweltzonen eingerichtet. Feinstaubmessungen werden manipuliert (z. B. direkt neben Papiershredderanlage), aber nicht die wird mit Staubfiltern versehen, sondern Autos (Benziner), die KEINEN...
von LCV
08 Jan 2008, 17:59
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Noch ein Busch ---> Euonymus fortunei
Antworten: 4
Zugriffe: 3453

Danke, Wolf. Den kannte ich nicht. Kenne nur das Gemeine Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus), das bei uns an den Wegrändern in den Weinbergen ziemlich verbreitet ist. In der Liste fehlt diese Variante auch. Macht richtig Spaß, das alles mal zu bestimmen. Es gibt noch diverse weitere Büsche auf dem G...
von LCV
08 Jan 2008, 17:52
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Immergrüner Strauch ---> Prunus laurocerasus
Antworten: 4
Zugriffe: 2902

Hallo Wolf,

danke. Das war mein erster Gedanke, aber in der Bestimmungsliste haben die Blätter eine ganz leichte Zahnung und diese sind glatt. Liege ich richtig, dass es vielleicht eine leicht veränderte Gartenform sein kann?

Viele Grüße, Frank
von LCV
08 Jan 2008, 17:25
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Noch ein Busch ---> Euonymus fortunei
Antworten: 4
Zugriffe: 3453

Noch ein Busch ---> Euonymus fortunei

Hallo,

dieser Busch/Strauch passt sich offenbar gut der Umgebung an und wächst z.B. an der Säule hoch. Mit dieser Blattfärbung habe ich keine Übereinstimmung in den Listen gefunden. Womöglich auch eine Züchtung für den Garten?

Viele Grüße
Frank
von LCV
08 Jan 2008, 16:50
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Immergrüner Strauch ---> Prunus laurocerasus
Antworten: 4
Zugriffe: 2902

Immergrüner Strauch ---> Prunus laurocerasus

Hallo, bei uns am Zaun entlang sind Büsche gepflanzt, die jedes Jahr zurück gestutzt werden. Deshalb bilden sie fast eine Hecke, aber lassen keinen Rückschluss auf den eigentlichen Habitus zu. Habe einen Zweig fotografiert und noch ein Detail, wo ein Blattstiel so merkwürdig rund wächst. In den Best...
von LCV
08 Jan 2008, 11:56
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Suche Baum in Südspanien ---> Pinus halepensis
Antworten: 6
Zugriffe: 5052

Hallo,

wäre noch anzumerken, dass in Griechenland das Harz dieses Baumes bei der Herstellung sog. geharzter Weine (Retsina) eine Rolle spielt.

Viele Grüße
Frank
von LCV
08 Jan 2008, 10:01
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6225

Hallo Stefan, als blutiger Laie hatte ich mich erst gefragt, ob meine Frage nach diesen Bäumen den Experten im Forum vielleicht nur ein müdes Lächeln abringt. Nun zeigt sich aber, dass es doch nicht ganz so einfach ist und es ist einfach toll, dass man hier ernsthaft um eine Lösung bemüht ist. Wenn ...
von LCV
08 Jan 2008, 00:29
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6225

Hallo Stefan,

wenn die Abb. der Borke in der Baumliste korrekt ist, kommt die Silberpappel nicht in Betracht.

Gruß, Frank
von LCV
07 Jan 2008, 21:02
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6225

Hallo, es können durchaus Zitterpappeln sein. Nur kann ich beim Vergleich mit den Bildern in den Baumlisten die Grau- und Birkenpappel nicht komplett ausschließen. Die Bilder habe ich mit Zoom gemacht, weil es hier so stark geregnet hat, dass ich nicht in diesen Morast hineingehen mag. Sobald es wie...
von LCV
07 Jan 2008, 18:28
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6225

Hallo, irgendwie passt alles nicht hundertprozentig. Zur Grau- und Zitterpappel würde ich auch noch die Birkenpappel als möglichen Kandidaten sehen. Aber nur mit Habitus und Borke kann man das wohl nicht endgültig klären. Sobald die ersten Blätter kommen, werde ich nochmals fotografieren. Dann wisse...
von LCV
06 Jan 2008, 20:31
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6225

Danke, Frank
von LCV
06 Jan 2008, 20:01
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6225

Birkenart? ---> Populus x canescens ?, P. tremula ?

Hallo,

im Auwald am Rhein wachsen massenhaft diese Bäume. Ohne Laub und Früchte bin ich unsicher. Ist es eine Birkenart?

Danke für Tipps.

Viele Grüße
Frank