Die Suche ergab 8594 Treffer

von LCV
10 Mai 2008, 18:15
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Cercidiphyllum japonicum ? ---> Tilia tomentosa
Antworten: 8
Zugriffe: 3434

Hallo Wolfram, wahrscheinlich bist Du mit der Linde auf der richtigen Spur. Auf den Fotos mit Zoom in praller Sonne sind die fast weißen Flecken auf den Blättern Lichtspiegelungen. Ich kann aber kein fremdes Grundstück betreten, werde aber bei Gelegenheit fragen, ob ich ein Blatt abpflücken darf. Je...
von LCV
10 Mai 2008, 17:40
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Sorbus intermedia ? ---> Sorbus intermedia
Antworten: 3
Zugriffe: 1469

Hallo Nalis,

in der Baumliste hier steht Nordeuropa und nicht heimisch. Deshalb dachte ich "exotisch" muss ja nicht zwangsläufig aus dem Süden kommen.

Gruß, Frank
von LCV
10 Mai 2008, 17:20
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Sorbus intermedia ? ---> Sorbus intermedia
Antworten: 3
Zugriffe: 1469

Sorbus intermedia ? ---> Sorbus intermedia

Hallo, mir ist aufgefallen, dass bei uns in öffentlichen Anlagen zahlreiche "Schwedische Mehlbeeren" stehen. Oft in 3er-Gruppen und teilweise schon fast 20 m hoch. Zur Zeit über und über mit Blüten bedeckt. Kann es sein, dass die aus Nordeuropa stammenden Bäume in unserem Weinbauklima einfach etwas ...
von LCV
10 Mai 2008, 15:53
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Sommer-,Winterlinde ---> Tilia platyphyllos
Antworten: 32
Zugriffe: 18072

Hallo Wolfram, in meiner Literatur steht, dass Tilia cordata rundliche Früchte hat, Tilia platyphyllos dagegen längliche, fünfkantige Früchte. Was Kurt fotografiert hat, ist eindeutig rund, was mich wohl in die Irre geführt hatte, da möglicherweise in dieser Phase die Früchte noch nicht endgültig au...
von LCV
10 Mai 2008, 12:26
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Sommer-,Winterlinde ---> Tilia platyphyllos
Antworten: 32
Zugriffe: 18072

Hallo Kurt,

den Früchten nach zu urteilen, ist es Tilia cordata (Winter-L.).
Das schiefe Blatt ist auch typisch.

Gruß, Frank
von LCV
10 Mai 2008, 09:09
Forum: Rätsel
Thema: Wer hat so etwas schon mal gesehen?
Antworten: 14
Zugriffe: 5341

Hallo Wolfram,

Dir auch schöne Feiertage und allen anderen natürlich auch.

Nein, kenne ich nicht, dachte aber, wenn ich nach dem WE-R suche, kann ich das auch noch gleich mit einbeziehen. Vom Datum des Fotos schließe ich, dass das Gewächs wohl in Deiner Umgebung steht.

Viele Grüße
Frank
von LCV
10 Mai 2008, 08:18
Forum: Rätsel
Thema: Wer hat so etwas schon mal gesehen?
Antworten: 14
Zugriffe: 5341

Hallo Wolfram,

ist das ein Rätsel? Wo steht der Baum? Im Bot. Garten oder irgendwo in südlichen Gefilden? Oder einfach in einem Garten hier in Germanien?

Gruß
Frank
von LCV
10 Mai 2008, 08:14
Forum: Sonstiges
Thema: Linden und Kirschen
Antworten: 7
Zugriffe: 2622

Hej Armitage, alte Bäume interessieren uns natürlich sehr. Was für eine Linde ist es denn? Kannst Du Fotos vom Habitus und einzelnen Blättern machen? Das genaue Alter könnte man nur erfahren, wenn man die Jahresringe zählt. Aber man sollte den Baum ja nicht fällen oder einen Bohrkern herausholen. St...
von LCV
09 Mai 2008, 15:22
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Euonymus fortunei
Antworten: 4
Zugriffe: 2431

Hallo Stefan,

danke für die Erläuterung. Sieht auf jeden Fall interessant aus.

Gruß, Frank
von LCV
09 Mai 2008, 15:20
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kleiner Baum ---> Rhamnus frangula
Antworten: 3
Zugriffe: 2654

@ Stefan: Richtung genau richtig

@ Wolf: Würde sagen, Volltreffer!

Danke Euch beiden.

Gruß, Frank
von LCV
09 Mai 2008, 13:52
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kleiner Baum ---> Rhamnus frangula
Antworten: 3
Zugriffe: 2654

Kleiner Baum ---> Rhamnus frangula

Hallo,

habe noch etwas entdeckt. Auf dem Grundstück steht ein kleines Bäumchen, ca. 3 m hoch. Die abgebildete Blüte hat gerade mal 3 mm Durchmesser. Kann u.U. noch weitere Fotos machen. Was ist das?

Gruß, Frank
von LCV
09 Mai 2008, 12:47
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Euonymus fortunei
Antworten: 4
Zugriffe: 2431

Euonymus fortunei

Hallo,

der Name ist bekannt, Herkunft sollte Korea sein, deshalb hier. Aber wer kann mir erklären, was es mit dieser cremeweißen, blütenähnlichen Blattkomposition auf sich hat? Wie es aussieht, hat das nichts mit den Blütenständen zu tun.

Viele Grüße, Frank
von LCV
09 Mai 2008, 12:39
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Acer? ---> Acer pseudoplatanus (?)
Antworten: 3
Zugriffe: 2239

Hallo Nalis & Stefan,

danke für die Bestätigung.

Gruß, Frank
von LCV
09 Mai 2008, 12:28
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Acer? ---> Acer pseudoplatanus (?)
Antworten: 3
Zugriffe: 2239

Acer? ---> Acer pseudoplatanus (?)

Hallo, ein Ahorn teilt seinen Stamm auf etwa 1,70 m Höhe und bildet eine Mulde. Dort ist jetzt Nachwuchs aufgegangen. Mich irritiert die Blattform, die fast wie bei Acer ginnala aussieht. Weit und breit habe ich aber keinen Acer ginnala entdeckt. Kann es sein, dass nur die ersten paar Blätter diese ...
von LCV
09 Mai 2008, 10:07
Forum: Sonstiges
Thema: Walnussbaum
Antworten: 9
Zugriffe: 5028

Hallo Ajnar, die Pfahlwurzel schützt aber nur dann, wenn der Baum innen gesund ist. Durch Absägen von Ästen und andere Verletzungen können Pilze eindringen und den Baum von innen heraus morsch werden lassen. Da für die Ernährung des Baumes nur die äußeren Schichten verantwortlich sind, kann man es o...