Die Suche ergab 5521 Treffer

von stefan
21 Jul 2019, 14:07
Forum: Sonstiges
Thema: Endlich Regen
Antworten: 29
Zugriffe: 304

Re: Endlich Regen

Gestern bei uns 15 mm, im Nachbarort 40 MM.
Der letzte nennenswerte Regen war vor 4 Wochen gewesen 😥
Gruß
Stefan
von stefan
21 Jul 2019, 14:03
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Bäume in Spanien 3
Antworten: 2
Zugriffe: 41

Re: Bäume in Spanien 3

Bei 1 ist Bauhinia variegata am wahrscheinlichsten

Gruß
Stefan
von stefan
19 Jul 2019, 15:59
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: um welchen Nadelbaum handelt es sich hier?
Antworten: 6
Zugriffe: 78

Re: um welchen Nadelbaum handelt es sich hier?

ich glaube ich muss die Zweinadelige Form zurückziehen, nach Jans Anmerkung sehen doch einige eher nach 5 Nadeln aus :(
Gruß
Stefan
von stefan
19 Jul 2019, 15:54
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Krankes unbestimmtes Bäumchen
Antworten: 3
Zugriffe: 85

Re: Krankes unbestimmtes Bäumchen

Hallo Nico, warte mal ab, ob es noch andere Empfehlungen gibt ... blattlose Ästchen, die trocken und brüchig sind, treiben nicht wieder aus. Wenn die noch etwas flexibel sind, dann kann da durchaus noch was austreiben. Hat das Bäumchen mal geblüht? Dann kannst du mit Bildern von Viburnum tinus vergl...
von stefan
19 Jul 2019, 14:39
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Krankes unbestimmtes Bäumchen
Antworten: 3
Zugriffe: 85

Re: Krankes unbestimmtes Bäumchen

Hallo Nico,

mein Vorschlag zur Bestimmung ist Viburnum tinus.

Der - als Hochstämmchen gezogene - Strauch scheint mir schon länger nur sehr schwach zu wachsen.
Ich vermute, dass er akut unter Wassemangel leidet und schon länger auch mal etwas Dünger gebrauchen könnte.

Gruß
Stefan
von stefan
19 Jul 2019, 14:31
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: um welchen Nadelbaum handelt es sich hier?
Antworten: 6
Zugriffe: 78

Re: um welchen Nadelbaum handelt es sich hier?

Hallo,

es ist eine zweinadelige Kiefer.
Für mich ist die Wuchsform sehr eigenartig - ich kann mich zwischen Pinus mugo und Pinus silvestris nicht entscheiden; aber da wird sicherlich bald ein Nadelbaumkenner melden!

Gruß
Stefan
von stefan
19 Jul 2019, 12:09
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?
Antworten: 12
Zugriffe: 124

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Hallo Baumfreunde, die neue App "Flora Incognita" sagt mir nach dem Blatt sofort Wild-Apfel. ... Bei so ähnlichen Arten und der Vielzahl der Sorten kommt die Bestimmung nach Bild an ihre Grenzen. Dass die App Malus erkannt ist ist schon gut - aber mehr ist an einem Blatt nicht möglich. Man muss - w...
von stefan
19 Jul 2019, 09:41
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Obstbaum, aber was für einer?
Antworten: 3
Zugriffe: 56

Re: Obstbaum, aber was für einer?

Auf jeden Fall eine Pflaumenverwandte. Bleiben die Früchte so schön grün, wenn sie reif sind, würde ich auf Reneklode tippen. In manchen Gegenden anders geschrieben und anders ausgesprochen. VG Wolfgang das sehe ich genauso: Pflaumen-Gruppe, mit großen kugeligen grünen bis gelben Früchten ist für m...
von stefan
17 Jul 2019, 18:25
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?
Antworten: 12
Zugriffe: 124

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Hallo Baumfreunde, die neue App "Flora Incognita" sagt mir nach dem Blatt sofort Wild-Apfel. ... Bei so ähnlichen Arten und der Vielzahl der Sorten kommt die Bestimmung nach Bild an ihre Grenzen. Dass die App Malus erkannt ist ist schon gut - aber mehr ist an einem Blatt nicht möglich. Man muss - w...
von stefan
17 Jul 2019, 15:28
Forum: Sonstiges
Thema: Eichenmehltau
Antworten: 4
Zugriffe: 71

Re: Eichenmehltau

allerdings verbreitet sich der Eichen-Mehltau bei trocken-warmer Witterung wohl besonders gut.

Gruß
Stefan
von stefan
17 Jul 2019, 15:25
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: auffällige Frucht - aber welche Baumart?
Antworten: 3
Zugriffe: 62

Re: auffällige Frucht - aber welche Baumart?

die Frucht passt jedenfalls wohl zu Toona sinensis: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/76/Toona_sinensis_MHNT.BOT.2010.12.11.jpg/800px-Toona_sinensis_MHNT.BOT.2010.12.11.jpg (Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Toona_sinensis_MHNT.BOT.2010.12.11.jpg https://creativecomm...
von stefan
17 Jul 2019, 00:05
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: ein Flieder?
Antworten: 6
Zugriffe: 89

Re: ein Flieder?

nobbi hat geschrieben:
16 Jul 2019, 20:06
... besteht ja eine botanische Verwandtschaft. ...
gleiche Familie - Oleaceae. :wink:

Gruß
Stefan
von stefan
16 Jul 2019, 17:37
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: ein Flieder?
Antworten: 6
Zugriffe: 89

Re: ein Flieder?

Hallo Karin,
das ist kein Flieder sondern ein Liguster. Ich halte es für Ligustrum ovalifolium (https://www.baumkunde.de/Ligustrum_ovalifolium/).
Vom Duft der Blüten weiß ich allerdings nichts.

Gruß
Stefan
von stefan
12 Jul 2019, 14:43
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Welcher Nadelbaum könnte das sein
Antworten: 27
Zugriffe: 291

Re: Welcher Nadelbaum könnte das sein

DamianHH hat geschrieben:
12 Jul 2019, 14:39
.... Ähnliche Zapfenform in etwa so:
Zapfen.jpg
5cm lang, 2-3cm breit.Die Zapfen waren noch etwas grünlich(noch nicht reif), als ich sie gepflückt habe. ...
Hallo Damian,
die Zapfen auf Deinem Bild stammen von Sequoiadendron giganteum - Berg-Mammutbaum!

Gruß
Stefan
von stefan
12 Jul 2019, 14:38
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baumart?
Antworten: 4
Zugriffe: 105

Re: Baumart?

Babs hat geschrieben:
12 Jul 2019, 13:31
Auf den ersten schnellen Blick wär mein Tipp Essigbaum, Rhus typhina.
sehe ich genauso ;-)
breitet sich durch Ausläufer so gut aus!

Gruß
Stefan