Die Suche ergab 879 Treffer

von Yogibaer
22 Jan 2020, 18:39
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Hilfe bei Höhenschätzung, Wald-Kiefer
Antworten: 6
Zugriffe: 78

Re: Hilfe bei Höhenschätzung, Wald-Kiefer

War es nicht möglich das liegende Totholz zu messen oder abzuschreiten?
Auf dem Bild DSC 1806 schätze ich die lebenden Kiefern rechts im Bild auf 15m - max. 20m. Diese sind noch nicht ausgewachsen und werden noch etwas zulegen.
von Yogibaer
15 Jan 2020, 14:35
Forum: Sonstiges
Thema: Störeinfluss von Fichten auf Moore
Antworten: 5
Zugriffe: 123

Re: Störeinfluss von Fichten auf Moore

Renaturierung von Mooren bedeutet ja eine Wiedervernässung des Areals durch Anhebung des Grundwasserspiegels. Die Fichte ist bei uns auf den mittleren bis hohen Hanglagen der Alpen oder in den östlichen Mittelgebirgen (incl. Schwarzwald und anderen Kleinflächigen Gebieten) einheimisch und ist ein Fl...
von Yogibaer
10 Jan 2020, 21:14
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Rätsel um einen besonderen Baum =Urweltmammut im Park bei Schloß Ostrau
Antworten: 21
Zugriffe: 542

Re: Rätsel um einen besonderen Baum =Urweltmammut im Park bei Schloß Ostrau

Hier: http://www.hubertus-nimsch.de/index.php/beitraege/beitraege-e-bis-m/metasequoia-glyptostroboides wird die Entdeckung und Erstbeschreibung sowie Ausfuhr der Samen in kurzen Worten beschrieben. Die ungewöhnlich lange Zeitdauer zwischen Entdeckung und Erstbeschreibung ist wohl den besonderen Zeit...
von Yogibaer
08 Jan 2020, 15:33
Forum: Sonstiges
Thema: verschluckt
Antworten: 12
Zugriffe: 306

Re: verschluckt

Ich schätze das Alter des Baumes auf über 50 bis max. 70 Jahre weil da die Pferde meist durch Traktoren mit Heckrafthebern ersetzt wurden und mit diesen Traktoren andere Heumaschinen wie Wender und Schwader eingesetzt wurden.
Gruß Yogi
von Yogibaer
07 Jan 2020, 17:55
Forum: Sonstiges
Thema: verschluckt
Antworten: 12
Zugriffe: 306

Re: verschluckt

Und so: https://heimatverein-wilstedt.de/landwirtschaft-frueher.html sah die Maschine aus als damit noch gearbeitet wurde (Bild in der 5. Reihe, Mitte). Es ist kein Pflug sondern eine Pferdeharke, es wurde damit Heu zu langen Bänken zusammengeharkt um das Aufladen mit der Gabel/Forke zu erleichtern....
von Yogibaer
04 Jan 2020, 13:25
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum gefunden das ich nicht kenne. Hilfe --> Ulmus glabra
Antworten: 10
Zugriffe: 243

Re: Baum gefunden das ich nicht kenne. Hilfe

Ich denke das sind Zitterpappeln (Populus tremula) auf sehr frischen bis feuchten Boden. Wenn die Möglichkeit besteht kannst du ja mal noch ein Nah-Foto eines Zweiges mit Knospen einstellen.
Gruß Yogi
von Yogibaer
31 Dez 2019, 10:04
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ahorn ---> Acer pseudoplatanus
Antworten: 17
Zugriffe: 590

Re: Ahorn ---> Acer pseudoplatanus

Das ist kein Ahorn sondern eine Linde.
Gruß Yogi
von Yogibaer
31 Dez 2019, 00:19
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ahorn ---> Acer pseudoplatanus
Antworten: 17
Zugriffe: 590

Re: Ahorn ---> Acer pseudoplatanus

Hier sieht man den Unterschied zwischen (Berg)ahorn: https://www.baumkunde.de/Acer_pseudoplatanus/Knospe/ und (Sommer)linde:https://www.baumkunde.de/Tilia_platyphyllos/Zweig/ . Bei den Ahornen stehen die Knospen sich genau gegenüber und bei den Linden stehen sie versetzt gegenüber. Dies ist ein Erke...
von Yogibaer
30 Dez 2019, 23:57
Forum: Sonstiges
Thema: Esche mit Löchern
Antworten: 4
Zugriffe: 102

Re: Esche mit Löchern

Das Bild "esche. jpg" zeigt eine mechanische Verletzung der Rinde die in Überwallung begriffen ist (Rückeschaden?). Im unteren, linken Teil sind schwarze Linien zu erkennen, das können Rhizomorphen vom Hallimasch sein somit gebe ich diesen Baum keine lange Lebenserwartung mehr. Zu den anderen Bilder...
von Yogibaer
30 Dez 2019, 16:48
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ahorn ---> Acer pseudoplatanus
Antworten: 17
Zugriffe: 590

Re: Ahorn ---> Acer pseudoplatanus

Wenn aber die Zweige im Vordergrund der Fotos zu den Stämmen gehören ist es eher eine Linde. Mach doch mal ein Foto von einen Zweig der garantiert von den Stämmen stammt. Den Unterschied zwischen Ahorn und Linde kann im wahrsten Sinne des Wortes auch ein Blinder mit seinen Tastsinn bestimmen. Gruß Y...
von Yogibaer
30 Dez 2019, 13:22
Forum: Rätsel
Thema: Laubbaum ja, aber welche Form?
Antworten: 11
Zugriffe: 231

Re: Laubbaum ja, aber welche Form?

In diesem Faden: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=12786&p=93560#p93560, hatte ich diesen Baum schon einmal vorgestellt. An den Fotos ist garantiert nichts gefakt. Durch diesen Faden: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=20862&p=146438#p146438, wurde ich wieder daran er...
von Yogibaer
28 Dez 2019, 09:46
Forum: Rätsel
Thema: Laubbaum ja, aber welche Form?
Antworten: 11
Zugriffe: 231

Re: Laubbaum ja, aber welche Form?

Hier das komplette Foto:
DSCI1099 (1).JPG
DSCI1099 (1).JPG (209.76 KiB) 76 mal betrachtet
Ich versichere das diese beiden Zweige aus einen Ast herausgewachsen sind.
Gruß Yogi
von Yogibaer
27 Dez 2019, 20:13
Forum: Rätsel
Thema: Laubbaum ja, aber welche Form?
Antworten: 11
Zugriffe: 231

Re: Laubbaum ja, aber welche Form?

Heute kam noch Post von Apfelbäumchen und Babs, beide haben gelöst. Meinen Glückwunsch. Morgen werde ich dann die Auflösung Forumsintern verlinken :idea: .
Gruß Yogi
von Yogibaer
26 Dez 2019, 23:56
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Euch allen ...
Antworten: 13
Zugriffe: 300

Re: Euch allen ...

@Aras, schneid bitte mal einen Langtrieb durch und mache ein Foto von der Markröhre.
Gruß Yogi
von Yogibaer
26 Dez 2019, 22:19
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Euch allen ...
Antworten: 13
Zugriffe: 300

Re: Euch allen ...

Mein Bauchgefühl sagt das es ein einjähriger Langtrieb einer Pappel sein kann, wahrscheinlich ist Populus tremula mit beteiligt. Es müssten doch noch Blätter zu finden sein.
Gruß Yogi