Die Suche ergab 380 Treffer

von Hilmar
20 Mär 2020, 18:50
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde an der Warnsdorfer Straße in Seifhennersdorf, Register-Nr.: 7168
Antworten: 3
Zugriffe: 138

Re: Linde an der Warnsdorfer Straße in Seifhennersdorf, Register-Nr.: 7168

Hallo Klaus,

die Linde an der Rumburger Straße kann ich auch noch präsentieren. Diese erfüllt jedoch, abgesehen vom Status eines Naturdenkmals, nicht die Kriterien für das Register.

Gruß Hilmar
von Hilmar
20 Mär 2020, 15:50
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde an der Warnsdorfer Straße in Seifhennersdorf, Register-Nr.: 7168
Antworten: 3
Zugriffe: 138

Linde an der Warnsdorfer Straße in Seifhennersdorf, Register-Nr.: 7168

Bei dieser Linde handelt es sich um einen mehrere Jahrhunderte alten Baum, welcher namensgebend für das Hotel und Restaurant "Zur Linde" auf demselben Grundstück ist. Bis Juli 2019 war die ab ca. 3 m Höhe zweistämmig gewachsene Linde 35 m hoch und besaß einen Kronendurchmesser bis 20 m. Im Zeitraum ...
von Hilmar
20 Mär 2020, 15:26
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Blutbuche in Teichnitz
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Re: Blutbuche in Teichnitz

Ich habe den Titel von Apostel-Linde auf Blutbuche geändert.

Gruß Hilmar
von Hilmar
20 Mär 2020, 07:15
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde am Postweg in Großdehsa
Antworten: 2
Zugriffe: 168

Re: Linde am Postweg in Großdehsa

Trotz schlechtem Wetter schöne Fotos, welche die ganze Pracht des Baumes wiedergeben.
Ich habe gar nicht gewußt, dass auf dem Mönchswalder Berg bzw. in Mönchswalde Zirben wachsen. ;-)
von Hilmar
20 Mär 2020, 07:02
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Blutbuche in Teichnitz
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Re: Blutbuche in Teichnitz

Hallo Andreas, vielen Dank für den Hinweis. Da werden wir wohl den Titel von Apostel-Linde auf Blutbuche ändern müssen. Und ich muss nochmal recherchieren, wo denn nun die Apostel-Linde verblieben ist. Meine bisherigen Informationen zur Apostel-Linde lauteten: "Standort direkt am bzw. vor dem Herren...
von Hilmar
19 Mär 2020, 19:54
Forum: Sonstiges
Thema: Fichtenstamm Querschnitt und ihre Geschichte
Antworten: 2
Zugriffe: 135

Re: Fichtenstamm Querschnitt und ihre Geschichte

Eine ganz andere Welt und hoch interessant, wenn Bäume Geschichte erzählen. Und an dieser Stelle sehr schön gestaltet.
Leider sind die Stammquerschnitte nur selten noch vollständig erhalten.

Gruß Hilmar
von Hilmar
19 Mär 2020, 19:33
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Blutbuche in Teichnitz
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Re: Blutbuche in Teichnitz

Hallo Klaus,

wie ich bereits geschrieben habe, war bis vor 1, maximal 2 Jahren noch Leben im Stamm. An den wenigen Stammaustrieben war sogar noch die Feinverzweigung vorhanden,jedoch jetzt alles tot. Stockaustriebe sind gar nicht vorhanden.

Gruß Hilmar
von Hilmar
19 Mär 2020, 12:24
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde am Postweg in Großdehsa
Antworten: 2
Zugriffe: 168

Linde am Postweg in Großdehsa

Die Linde steht als Grenzbaum oberhalb landwirtwirtschaftlich geprägter Wohngrundstücke mit zum Teil für die Oberlausitz typischen Umgebindehäusern auf privatem Grund, ist über den Postweg jedoch frei zugänglich. Die ersten Messungen wurden meinerseits im Jahr 2001 durchgeführt. Derartige Bäume wurd...
von Hilmar
19 Mär 2020, 11:58
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Weiden bei Krappe, Reg.-Nr. 5758
Antworten: 1
Zugriffe: 63

Weiden bei Krappe, Reg.-Nr. 5758

Ich kann zwei Weiden als mögliche Exemplare des im Band "Wege zu alten Bäumen, Band 11 - Sachsen" von Hans Joachim Fröhlich aufweisen, tendiere jedoch eher zur zweiten Weide. Gleichwohl bleiben Möglichkeiten bestehen, dass die in Frage kommende Weide auch ganz wo anders stehen kann. Die beiden hier ...
von Hilmar
19 Mär 2020, 11:07
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eichengruppe bei Rackel, Register-Nr.: 4978
Antworten: 12
Zugriffe: 1281

Re: Eichengruppe bei Rackel, Register-Nr.: 4978

Da von den beiden Eichen am Waldrand im Register keine Fotos vom Habitus existieren und ein Besuch ohnehin anstand, hat mich die gestrige Rundfahrt auch bei den drei Eichen vorbeigeführt. Außerdem fehlen exakte Maßangaben für die beiden schwächeren Eichen. Die stärkere Eiche am Waldrand ist mit voll...
von Hilmar
19 Mär 2020, 10:29
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eiche am Kindergarten in Baruth bei Bautzen, Register-Nr.: 7167
Antworten: 1
Zugriffe: 75

Eiche am Kindergarten in Baruth bei Bautzen, Register-Nr.: 7167

In Baruth bei Bautzen, Postleitzahl 02694, (bitte nicht mit Baruth/Mark in Brandenburg verwechseln), steht unmittelbar neben dem Spielplatz des Kindergartens der Torso einer Stiel-Eiche . Die Eiche war im Jahr 2014 noch 24 m hoch und besaß einen Kronendurchmesser von maximal 17 m, musste jedoch zur ...
von Hilmar
19 Mär 2020, 09:40
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Blutbuche in Teichnitz
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Blutbuche in Teichnitz

Im www findet sich ein Hinweis auf eine Apostel-Linde unweit des im Jahr 2013 denkmalgeschützt abgerissenen Gutshauses in Teichnitz. Es bot sich also an, nach dem Besuch der "Eichengruppe bei Teichnitz", Reg.-Nr. 5742, mal nach dem Baum zu sehen. Von der ehemalig mit zwölf Hauptästen (namensgebend) ...
von Hilmar
19 Mär 2020, 09:02
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eichengruppe bei Teichnitz (Bautzen-West), Reg.-Nr. 5742
Antworten: 1
Zugriffe: 60

Eichengruppe bei Teichnitz (Bautzen-West), Reg.-Nr. 5742

Bei der Namensgebung habe ich mich an die Bezeichnung im Buch "Wege zu alten Bäumen, Band 11 - Sachsen" von Hans Joachim Fröhlich gehalten. Die Bezeichnung ist allerdings irreführend und sollte, dem Wortlaut Fröhlich's an anderer Stelle angelehnt "drei solitär stehende Alt-Eichen auf Weideland" west...
von Hilmar
18 Mär 2020, 05:57
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eschengruppe in Berthelsdorf - Reg.-Nr. 3259
Antworten: 7
Zugriffe: 495

Re: Eschengruppe in Berthelsdorf - Reg.-Nr. 3259

Jetzt hat mich das Zeitgeschehen eingeholt. Die zweite Esche in dieser Baumgruppe wurde gefällt. Der Pilzbefall war nun so weit fortgeschritten, dass die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden konnte. Da sich derselbe Pilz auch an der stärkeren der beiden Eschen finden lässt, wurde diese stärker...
von Hilmar
17 Mär 2020, 21:33
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Kästner-Eiche bei Girbigsdorf, Register-Nr.: 3480
Antworten: 23
Zugriffe: 4643

Re: Kästner-Eiche bei Girbigsdorf, Register-Nr.: 3480

Heute habe ich mal wieder der Kästner-Eiche einen Besuch abgestattet. Wegseitig wurde der abbruchgefährdete Stämmling nun stark eingekürzt. Wenn man sich jedoch das Gefrickel der Kronensicherungen in der Baumkrone betrachtet, ist die Gefahr des Bruchversagens noch lange nicht vorbei. Wozu gibt es de...