Die Suche ergab 115 Treffer

von Binsk
12 Feb 2014, 19:26
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Unbekanntes Laubgehölz Libanon
Antworten: 9
Zugriffe: 3179

Vielen Dank!
von Binsk
11 Feb 2014, 22:10
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Unbekanntes Laubgehölz Libanon
Antworten: 9
Zugriffe: 3179

Den Link kann ich setzen - nachdem ich mir vergebens stundenlang den Kopf zergoogelt habe:
Unbekanntes Gehölz
Ihr schafft das sicher!
von Binsk
11 Jan 2013, 21:50
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frucht von den Azoren ---> Maclura pomifera
Antworten: 8
Zugriffe: 2949

Ja, mindestens in milden Gebieten. Im Benrather Schlosspark steht ein älteres Exemplar, und hier in Basel wächst er auch problemlos.

Ein schöner Baum, aber dornig.
von Binsk
29 Sep 2012, 20:54
Forum: Sonstiges
Thema: Hohlen Ahorn sanieren
Antworten: 29
Zugriffe: 5240

Wenigstens um diesen Pilz musst du dir keine Sorgen machen. Das sind Tintlinge, sie ernähren sich, wenn , von vermodertem Holz. Dem Baum schaden sie meines Wissens nicht.
von Binsk
20 Sep 2012, 20:34
Forum: Sonstiges
Thema: Holzwurm an der Sal Weide
Antworten: 1
Zugriffe: 1308

Kann es sich dabei um den Weidenbohrer handeln?
von Binsk
08 Aug 2012, 21:39
Forum: Sonstiges
Thema: Welche Stauden sind das?
Antworten: 9
Zugriffe: 2245

wolfachim_roland hat geschrieben:Das ist eine Rudbeckia -Sonnenhut.

Wolf
Ja, wahrscheinlich R. hirta - wird eher als Sommerflor verwendet, manchmal überwintert sie.
von Binsk
08 Aug 2012, 21:37
Forum: Sonstiges
Thema: Frass-Schäden an Stauden
Antworten: 4
Zugriffe: 1267

Oder sogenannte Erdflöhe?
von Binsk
22 Jun 2012, 23:31
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Was ist das für ein Baum??? ---> Firmiana simplex ?
Antworten: 21
Zugriffe: 6346

LCV hat geschrieben:Paulownia wohl kaum. Die wäre in einem Jahr schon bei 2,50 m.

Und gegenständig.
von Binsk
13 Jun 2012, 21:01
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Zwei unterschiedliche Blätter
Antworten: 5
Zugriffe: 2375

Das zweite könnte Paulownia sein.
von Binsk
29 Mai 2012, 21:25
Forum: Sonstiges
Thema: Was ist denn das?
Antworten: 5
Zugriffe: 2442

Eventuell eine Melde, Atriplex sp.
von Binsk
12 Mai 2012, 09:28
Forum: Sonstiges
Thema: Winde, aber welche?
Antworten: 5
Zugriffe: 2271

die Keimblätter sehen sehr nach Kürbisgewächs aus. Das ist keine Winde.
von Binsk
21 Apr 2012, 21:41
Forum: Sonstiges
Thema: Galle an Fruchtständen von Bergahorn
Antworten: 2
Zugriffe: 1408

Vielleicht Pediaspis aceris? Die scheint auch an den Blüten (auch nur umgewandelte Blätter) zu galleln.
von Binsk
15 Apr 2012, 09:29
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Woher stammen diese Blätter? ---> Ginkgo biloba, Tilia sp., Ulmus sp.
Antworten: 20
Zugriffe: 16696

Das liest sich eher wie Platane.
von Binsk
09 Apr 2012, 22:53
Forum: Sonstiges
Thema: Esche, aber warum sieht das so aus?
Antworten: 20
Zugriffe: 7422

Das ist die Eschengallmilbe. Hier ein Link dazu, du musst ein bischen runterscrollen.
Wenn du nicht gerade Samen ernten willst, schadet das nichts.
von Binsk
09 Apr 2012, 10:12
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ahorn --> Acer saccharinum (?)
Antworten: 4
Zugriffe: 2018

Das könnte ev. eine extreme Form des Bergahorns sein.